StädteRegion Aachen – Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes: Betriebe werden um Unterstützung bei neuer Erhebung gebeten

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-der-StädteRegion Aachen-StädteRegion Aachen – Das städteregionale Einzelhandelskonzept ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage, wenn es um Fragen der Ansiedlung und des Bedarfs an Einzelhandelsangeboten geht. Die Datengrundlade ist aber mittlerweile nicht mehr die Neueste.

Aus diesem Grunde hat die StädteRegion Aachen jetzt zur Aktualisierung des städteregionalen Einzelhandelskonzepts eine Erhebung des großflächigen Einzelhandelsbestandes beauftragt. Diese Untersuchung wird durch das „Büro Stadt + Handel“ vorgenommen und findet zwischen dem 01. März und dem 12. April 2019 statt. In dieser Zeit steuern die Erheber großflächige Einzelhandelsgeschäfte an, messen die Größe der Verkaufsflächen ab und nehmen die Sortimente auf.

Die StädteRegion Aachen sowie die zehn regionsangehörigen Kommunen bitten die Betriebe, diese Bestandserhebung zu unterstützen. Sie ist notwendig, um die Fortschreibung des städteregionalen Einzelhandelskonzepts und somit die zukünftige Entwicklung des Einzelhandels der StädteRegion Aachen voranzubringen. Auftraggeber ist die StädteRegion Aachen mit ihren zehn regionsangehörigen Kommunen. Die Mitarbeiter des „Büros Stadt + Handel“ können sich mit einem Anschreiben der jeweiligen regionsangehörigen Kommune ausweisen. Der Datenschutz und die Anonymität werden bei allen Erhebungen selbstverständlich berücksichtigt. Es werden keine betriebs- oder personenbezogenen Angaben veröffentlicht.

Das bestehende städteregionale Einzelhandelskonzept soll auf Grundlage der neuen Datenbasis überprüft und aktualisiert werden. Ziel der Erfassung ist es, eine aktuelle und flächendeckende Datenbasis zu schaffen, die wesentliche Veränderungen im Marktgeschehen im Vergleich zu früheren Erhebungen aufzeigt. Die Untersuchungsergebnisse sollen es ermöglichen, die künftige Handelsentwicklung besser einschätzen sowie mögliche Ansiedlungsvorhaben besser beurteilen und steuern zu können. Von den Ergebnissen profitiert am Ende vor allem der Einzelhandel selbst, denn sie helfen, Fehlentwicklungen zu vermeiden und für die gesamte StädteRegion eine gute Versorgung zu sichern.

Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen sind:

StädteRegion Aachen

Frau Andrea Drossard

Zollernstraße 20

52070 Aachen

0241 5198-2474

Büro Stadt + Handel

Beckmann und Föhrer Stadtplaner PartGmbB

Herr Jens Nußbaum

Hörder Hafenstraße 11

44263 Dortmund

0231 – 8 62 68 90

***

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit
Raum B 125, Zollernstraße 10, 52070 Aachen
Postanschrift:
StädteRegion Aachen
52090 Aachen