Thema - Menschen mit Behinderung -

Berlin – VdK: Behinderung darf kein Nachteil sein!

Berlin – VdK: Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft der Sozialverband VdK dazu auf, die Inklusion in allen Lebensbereichen voranzutreiben und ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen. „Behinderung darf kein Nachteil sein!“,…

Mittelrhein-Tageblatt - Soziales und Leben -

Kiel – SPD: Bündnis gegen Altersarmut gründen

Kiel (SH) – Altersarmut: Seit Mitte 2015 trifft sich auf Initiative der SPD-Ratsfraktion ein „Runder Tisch gegen Altersarmut“, an welchem sich Vertreterinnen und Vertreter der Kieler Wohlfahrtsverbände, verschiedener Gewerkschaftsgliederungen, der Howe-Fiedler-Stiftung, der Stadtmission Mensch, des Amtes für Soziale Dienste sowie des Gesundheitsamtes,…

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - SPD in Hessen -

Hessen – Landesblindengeldgesetz – Gerhard Merz (SPD): Verdopplung des Blindengelds für Taubblinde hätte Probleme lindern können – Entfristung wurde ebenfalls abgelehnt

Hessen / Wiesbaden – Landesblindengeldgesetz: Der sozialpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag Gerhard Merz hat sich enttäuscht gezeigt über die Ablehnung der Erhöhung des Blindengelds für Taubblinde durch CDU und Grüne. Merz sagte am Mittwoch in der Plenardebatte in Wiesbaden: „Es…

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – „Frei leben – ohne Gewalt“ – Stadt Koblenz lässt Fahne wehen

Der 25. November ist der Internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Koblenz – Weltweit wird an diesem Tag auf unterschiedliche Art und Weise auf das Thema aufmerksam gemacht, so z.B. durch eine von der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes initiierte Fahnenaktion. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – 50.000 Euro für Integrationsmaßnahmen 2018: Stadt lädt zum Prioritätenworkshop

Kaiserslautern – Zur sukzessiven Verwirklichung von Integrationsprojekten stellt die Stadt jedes Jahr 50.000 Euro zur Verfügung. Wie diese Gelder verteilt werden, darüber entscheidet der vom Stadtrat eingesetzte Begleitausschuss zum Integrationskonzept. Dieser stützt sich dabei auf die Empfehlungen des einmal im Jahr vom…

stammtisch_fluechtlingshilfe

Koblenz – Flüchtlingshelfer trafen sich

Koblenz – Auf Einladung des Sachgebietes Integration der Stadtverwaltung Koblenz traf sich der Stammtisch der Flüchtlingshilfe zu einer Rheinrundfahrt auf dem Schiff „La Paloma“. Zahlreiche Flüchtlingshelfer waren der Einladung gefolgt, mit der sich die Stadt für die vielfältige und wertvolle Unterstützung durch…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Adventscafé im Grübentälchen – Stadtteilbüro lädt ein

Kaiserslautern – Das Stadtteilbüro Grübentälchen organisiert am Dienstag, dem 5. Dezember, um 15 Uhr ein Adventscafé im Stadtteilbüro (Friedenstraße 118). Alle Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Stadtteil sind herzlich dazu eingeladen, vorbei zu kommen und in gemütlicher Runde bei Plätzchen und Kaffee…

20171115_192033.1

Braubach am Rhein – Weihnachten im Schuhkarton beschenkt wieder Kindern in Not

Braubach am Rhein – Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton 2017″ ist beendet. Dank zahlreicher Spenden wer­den die Augen vieler Kinder vor allem in den armen Ländern Osteuropas auch in diesem Jahr an Weihnach­ten wieder vor Freude leuchten. Auch viele Braubacher, Menschen aus…

Mittelrhein-Tageblatt - Soziales und Leben -

Soziales – „Extra“-Reportage über DRK-Seniorenheim schlägt Wellen – Staatsanwaltschaft ermittelt

Köln (NRW) – DRK-Seniorenheim: Die „Extra“-Reportage vom 6.11. über die Missstände und psychische Gewalt im Seniorenzentrum des Deutschen Roten Kreuzes in Mühlheim hat bundesweit für große Resonanz gesorgt und vielfältige Konsequenzen ausgelöst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aktuell gegen drei Mitarbeiter. Die Aufsichtsbehörden verhängten…