Troisdorf-Bergheim – Mehrere Verletzte bei Maibaumtransport

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Polizei-NRW-Aktuell-Troisdorf-Bergheim – Bei einem Verkehrsunfall in der Mainnacht wurden drei Personen beim Sturz von der Ladefläche eines LKW verletzt.

Am 01.05.2018, gegen 03:10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Troisdorfer mit seinem LKW die Silberberger Straße in Fahrtrichtung Oberstraße und beabsichtigte nach links in Richtung Siegstraße abzubiegen. Auf der Ladefläche des LKW befanden sich zu diesem Zeitpunkt ca. 20 Personen.

Durch den Abbiegevorgang wurden einige Personen auf der Ladefläche nach rechts gegen die Verlattung der Ladefläche gedrückt. Hierdurch brach die Verlattung und drei Personen stürzten von der Ladefläche auf die Oberstraße. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen nach Bonn in die Uni-Klinik verbracht werden.

Zwei weitere leicht verletzte Personen wurden durch Rettungskräfte ins Krankenhaus Troisdorf verbracht. Die Spezialisten des Unfallaufnahme-teams der Polizei Siegburg übernahmen die Unfallaufnahme vor Ort.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis