Waldbröl – Verkehrskontrolle endete fast in einer Zelle

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -Waldbröl – Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppten Polizisten der Wache Waldbröl am Samstagabend (8.Februar) einen 50-jährigen Waldbröler, der mit seinem Pkw auf der Wiehler Straße fuhr.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 50-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.

Der Haftstrafe konnte er 50-Jährige mit Zahlung der erforderlichen Geldstrafe entgehen.

Nun blickt er allerdings einem Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis entgegen.

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis