Wesel – Falsche Richtung: Frau stürzte mit Fahrrad auf dem Radweg der Rheinbrücke

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -Wesel – Am Ostersonntag, 21.04.2019, gegen 13:50 Uhr kam es in Wesel auf der Rheinbrücke zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin.

Eine 75-jährige Frau aus Siegen befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Rheinbrücke in Wesel in Fahrtrichtung Wesel. Hierbei nutzte sie den für ihre Richtung falschen Radweg. Eine 58-jährige Frau aus Xanten kam ihr mit dem Fahrrad entgegen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrräder. Bei dem Zusammenstoß stürzte die 58-Jährige, zog sich Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus nach Wesel verbracht wo sie stationär verblieb.

Eine Lebensgefahr bestand nicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel