Wirtschaft – Online-Casinos: oftmals zu Unrecht schlechter Ruf

478614736_50a877fb41
Bildrechte: Flickr Poker Night Tom Godber CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Laudert – Spielbanken und Casinos existieren bereits seit Jahrhunderten. Die zunehmende Digitalisierung hat auch vor dem Glücksspiel nicht Halt gemacht. Mittlerweile haben sich Poker, Baccara und Roulette ins Internet verlagert. Der Ruf von Online-Casinos war allerdings lange Zeit alles andere als positiv. Skeptiker warnten vor dem leichtfertigen Umgang mit sensiblen Daten und vor Spielsucht. Dabei sind Online-Glücksspielplattformen mittlerweile sogar sicherer und beliebter als manches klassische Casino.

Mit den ersten Online-Casinos kamen auch die ersten Gerüchte auf: Die Qualität sei schlecht, die Atmosphäre sei nicht zu vergleichen und die Spieler würden nicht bezahlt. Auf manche Plattformen trafen diese Anschuldigungen durchaus zu, seriöse Anbieter wurden allerdings mit diesen schwarzen Schafen über einen Kamm geschoren und ebenfalls wie Betrüger behandelt. Bis immer mehr Spieler Vertrauen in das Internet und damit auch die Online-Casinos fassten, diese ausprobierten und dadurch selbst merkten, dass nicht allen Gerüchten um die neuartigen Online-Plattformen zu trauen ist.

Seit etwa 2002 ist Online-Gambling ein boomender Markt. Vor allem Online-Poker liegt im Trend. Zwar gibt es immer wieder auch unseriöse Firmen, die ihre Spieler um Gewinne betrügen oder keinen Wert auf Schutzmaßnahmen gegen Spielsucht legen, doch wer ein Casino wählt, das Wert auf Qualität legt, wird nicht enttäuscht.

Ein seriöser Anbieter unterscheidet sich von betrügerischen Plattformen in vielen Punkten. Vertrauenswürdige Online-Casinos bestehen beispielsweise meist nicht erst seit wenigen Monaten. Die grafische Website-Gestaltung und die Technik sind hochwertig, das Design intuitiv und ansprechend. Außerdem trifft man zu jeder Zeit viele Spieler an, mit welchen man auch in Kontakt treten kann. Informationen zum Thema „Casinospiele“ und diverse Erfahrungsberichte findet man beispielsweise bei Casinoshark. Hier können Casinoanfänger sich auch in alle Regeln rund um Boni, Jackpots und verschiedene Spiele einlesen, bevor sie sich wirklich bei einem Anbieter registrieren.

Wer sich für ein bestimmtes Online-Angebot entschieden hat, sollte immer Wert auf einen guten Support legen. Denn spätestens, wenn Probleme auftreten, die Gewinnauszahlungen betreffen, bereut man es, sich für ein Online-Casino ohne Hotline und Kontaktmöglichkeiten entschieden zu haben. An Merkmalen für Sicherheit und Qualität sollten seriöse Anbieter also niemals sparen, denn für potenzielle Kunden sind dies wichtige Faktoren.

***
Text: Hallo RLP – Wirtschaftsredaktion