Nachrichten aus Wismar - Aktuell -

Wismar – Schwerverletzter nach Unfall auf der A 20

Wismar (MV) – Am 07.12.2017 ereignete sich auf der A 20 an der Anschlussstelle Wismar Mitte in Fahrtrichtung Rostock ein Verkehrsunfall bei dem insgesamt zwei Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzt wurden. Ein Transporter aus Mecklenburg-Vorpommern fuhr ungebremst auf einen vorausfahrenden polnischen Sattelzug auf. Der Fahrzeugführer war während der Fahrt eingeschlafen. Der 62-jährige Unfallverursacher wurde bei dem Aufprall leicht, der 36jährige Beifahrer schwer verletzt und erlitt eine Oberschenkelfraktur. Der polnische Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Die beiden Insassen des Transporters wurden nach der…

DeutschlandTrend - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

ARD-DeutschlandTrend: Angela Merkel büßt weiter an Zustimmung ein, Lindner verliert deutlich

Köln (NRW) – ARD-DeutschlandTrend: In der Liste der beliebten Politiker erreicht Außenminister Sigmar Gabriel 65 Prozent Zustimmung (+8 Punkte im Vergleich zum DeutschlandTrend Anfang Oktober). Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Dienstag dieser Woche ergeben. Mit der Arbeit des Parteivorsitzenden der Grünen, Cem Özdemir, sind 57 Prozent der Befragten zufrieden bzw. sehr zufrieden (+3 Punkte im Vergleich zum Vormonat). Das ist der höchste Wert, der im ARD-DeutschlandTrend bisher für ihn gemessen wurde. Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert im…

feuerwehr-aktuell

Öhringen – Brand im Pelletlager des Kreiskrankenhauses

Öhringen – Am Donnerstag, dem 07.12.2017, gegen 21.54 Uhr, kam es im zweistöckingen Pelletlager der Heizungsanlage, welche sich etwa 100 Meter vom Krankenhaus entfernt befindet, zu einer Verpuffung, wodurch Teile der Sandwichüberdachung des Lagers aufgerissen wurden und eine etwa 6 Meter hohe Stichflamme nach oben austreten konnte. Eine Ursache für die Verpuffung ist derzeit nicht bekannt. Die eingesetzten 30 Einsatzkräfte der FFW Öhringen hatten die Lage sofort unter Kontrolle. Eine Gefahr für das Krankenhaus bzw. den Patienten/dem Personal bestand nicht….

Seewetterdienst – Amtliche STARKWIND-Warnung: Küstenwarnung für die Ostseeküste

Seewetterdienst Hamburg – Amtliche STARKWIND-Warnung des Seewetterdienstes Hamburg für die deutsche Ostseeküste herausgegeben am Donnerstag, den 07.12.2017 um 22:20 Uhr GZ. Flensburg bis Fehmarn: Südwest bis West 6, dabei Böen von 8 Beaufort. östlich Fehmarn bis Rügen: Südwest bis West 6, dabei Böen von 8 Beaufort. östlich Rügen: Südwest bis West 6, dabei Böen von 8 Beaufort. *** Seewetterdienst Hamburg

Polizei-NRW-Im-Einsatz

Ratingen – Verkehrsunfall nach Verkehrsunfall in der Kölner Straße

Ratingen (NRW) – Am frühen Donnerstagabend des 07.12.2017 gegen 18:48 Uhr stand eine 30 jährige Münchenerin mit ihrem VW Passat nach einem vorausgegangenen Verkehrsunfall auf dem Seitenstreifen der Kölner Straße in Ratingen unter der Autobahnbrücke. Als sie von dort anfuhr und dabei die beiden Geradeausspuren in Richtung Mülheim querte, um nach links auf die Autobahn zu fahren, übersah sie einen von hinten kommenden Mercedes. Der 74 jährige Fahrer aus Heiligenhaus konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und fuhr gegen das…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Presseschau – Kölner Stadt-Anzeiger: Laschet schließt Privatisierung der Landesanteile des Kölner Flughafens aus

Presseschau – Köln (NRW) – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich gegen eine Veräußerung der Landesanteile des Flughafens Köln/Bonn ausgesprochen. „Mit mir wird es keine Privatisierung geben“, sagte der CDU-Politiker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe). Der Airport habe eine strategische Bedeutung für das ganze Land. „Da hängen viele Arbeitsplätze in der ganzen Region dran“, betonte Laschet. Er forderte die Bundesregierung erneut auf, ihre Privatisierungsabsichten zu überdenken. „Der Kölner Flughafen hat für den UN-Standort Bonn und für die Funktion als Bundesstadt eine erhebliche…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Rauchmelder verhindert in der Hans-Böckler-Straße schlimmeres

Ludwigshafen – Am Mittwoch (06.12.2017) wurden um 19:35 Uhr Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Böckler-Straße auf einen ausgelösten Rauchmelder aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Da sich niemand in der betreffenden Wohnung befand musste die Wohnungstür geöffnet werden. Auslöser für den Alarm war ein Kleidungsstück das offensichtlich ins Innere eines Gasofens gefallen und dort in Brand geraten war. Das Kleidungstück konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Außer dem Kleidungsstück wurde nichts beschädigt. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

die-polizei-vermeldet

St. Martin – Schwere räuberische Erpressung mit Schusswaffe zum Nachteil der VR Bank

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz. St. Martin – Am Donnerstag den 07.12.2017, gegen 17.30 Uhr, betritt ein männlicher maskierter Täter die VR Bank in St. Martin und erbeutet unter Vorhalt einer Schusswaffe mehrere tausend Euro. Anschließend flüchtet der Täter. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz