Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Halbzeit beim STADTRADELN: 530.000 km – 734 Teams am Start

Fast anderthalb Mal zum Mond. Hamburg – Halbzeit beim STADTRADELN: Der Kurs stimmt, das Millionen-Ziel ist erreichbar: Heute, am 11. Tag der dreiwöchigen Stadtradel-Aktion, sind schon rund 530.000 km geschafft. In 734 Teams sind seit dem Start am 30. August genau 5.579 Radlerinnen und Radler im Rahmen der Aktion auf den Sattel und in die Pedale gestiegen. Umweltsenator Jens Kerstan, selbst mit derzeit 177 km im Rennen: „Das ist großartig, und ich bedanke mich für das Engagement von fast 5.600…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Interkulturelle Woche: „Spurwechsel“ – Aussteiger im Diskurs

Mainz – (rap) Unter dem Titel „SPURWECHSEL“ berichten Aussteiger aus der Neonazi-Szene und der Salafisten-Szene am Dienstag, 10. September 2019, 17.00 Uhr im Frankfurter Hof über ihren Weg der Radikalisierung. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche statt. „Radikalisierung“ beschreibt die Übernahme extremer politischer oder religiöser Einstellungen und Überzeugungen. Dieser Prozess läuft nicht immer gleich ab, auch wenn sich eine Anzahl gemeinsamer Indikatoren für eine Radikalisierung festmachen lassen. In einem gemeinsamen Gespräch werden ein Aussteiger aus der Neonazi-Szene sowie…

Verkehrsservice Niedersachsen - Aktuell -

Niedersachsen / B 83 – Verkehr: Instandsetzungsarbeiten zwischen Welsede und Hessisch Oldendorf – Behinderungen ab Montag, 9. September

Niedersachsen / B 83 – Verkehr: Ab Montag, 9. September, müssen Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 83 zwischen Welsede und Hessisch OIdendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) mit Behinderungen rechnen. Grund ist die Sanierung von Schadstellen der Fahrbahndecke. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Der Verkehr wird zweispurig an der Arbeitsstelle vorbei geführt. Die zulässige Geschwindigkeit ist auf 50 km/h beschränkt. Die Arbeiten dauern eine Woche und kosten rund 65.000 Euro, die der Bund trägt. Die Landesbehörde bittet…