Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Rheinische Post: Steuerflucht in der EU

Ein Kommentar von Birgit Marschall Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Steuerflucht: Die Paradise-Papers-Enthüllungen zeigen, wie sich Superreiche, Politiker und Großkonzerne ihrer Verantwortung für das Gemeinwesen systematisch entziehen, von dem sie selbst so sehr profitieren. Skrupellose Eliten vermeiden ihre gerechte Besteuerung, während Otto-Normal-Verbraucher zuhause Straßen, Schulen und Sozialausgaben finanziert. Das ist eine unerträgliche Schieflage, die gefährliche Stimmungen verschärfen kann: Gerade demokratisch gewählte Regierungen verlieren Glaubwürdigkeit, wenn es ihnen weiterhin nicht gelingt, die Reichsten ausreichend zu besteuern. Vor allem die EU muss…