Scheune Dirmstein

Dirmstein – Brand einer leerstehender Scheune

Dirmstein – Gestern gegen 20.30 Uhr brannte eine Scheune in der Kirchgasse in Dirmstein. Es brannte der Dachstuhl eines alten leerstehenden Stallgebäudes, das direkt an die Fahrbahn der Kirchgasse angrenzt, teilweise aus. Das Stallgebäude mit dem ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb befindet sich im Ortskern von Dirmstein. Hinweise auf die Ursache des Brandes liegen im Moment nicht vor. Nach Auskunft des Eigentümers war er letztmals vor 4 – 5 Tagen in dem Anwesen. Hinweise auf Personen, die sich unberechtigt in dem Anwesen…

jan-bollinger

Mainz – Dr. Jan Bollinger (AfD): Minister Wissing stimmte dem Hahn-Verkauf an SYT ohne hinreichende Information zu

Mainz –Die gutachterliche Prüfung des gescheiterten Verkaufs der Anteile des Landes Rheinland-Pfalz an der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH an die Shanghai Yiqian Trading Company (SYT) war gestern Gegenstand der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr des rheinland-pfälzischen Landtags. Nach Einschätzung des Landesrechnungshofes wurde das Wirtschaftsministerium im vergangenen Sommer vom federführenden Innenministerium nur punktuell über den Stand des Verkaufsverfahrens informiert. Informationen seien sehr kurzfristig erfolgt, das Wirtschaftsministerium sei nicht ausreichend einbezogen worden und habe maßgebliche Unterlagen, wie etwa den sogenannten ‚Letter…

Joachim-Paul

Mainz – Joachim Paul (AfD): Große Anfrage der AfD macht Akzeptanzverlust des öffentlich-rechtlichen Rundfunks deutlich

Mainz – Die AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz hatte am 10. März 2017 eine Große Anfrage zum Thema „Öffentlich-rechtlicher Rundfunk“ eingereicht. Sie enthält 85 Fragen, unter anderem zu den Themenkomplexen Ausgewogenheit der Berichterstattung und Rundfunkbeitrag. Die Landesregierung verweist bei der Frage nach der Sicherstellung und Definition von der „Ausgewogenheit“ bei Berichterstattung und Programmerstellung auf die erste Rundfunkentscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Jahre 1961, wonach „alle Auffassungen zu Wort kommen können und allen Meinungsrichtungen Raum gegeben“ werden müsse (Antwort auf Frage 12). „Sofern es in…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -

Koblenz – „Brexit is Brexit“ – Analyse eines pro-europäischen Engländers

Koblenz – „Brexit is Brexit“ – Analyse eines pro-europäischen Engländers. Vortrag mit anschließender Diskussion am Donnerstag 18. Mai 2017, um 18:00 Uhr, Rathausgebäude II, R 220 , Willi- Hörter-Platz, 56068 Koblenz. Zunächst schien ein Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union undenkbar. Später galt er als unwahrscheinlich. Heute wissen wir: Die britischen Wähler haben sich im Juni 2016 dazu entschieden, die EU zu verlassen. Bei der Wahl stimmten jüngere Wähler mehrheitlich für einen Verbleib in der EU, während sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -

Koblenz – Kräuterexkursionen im Stadtwald

Koblenz – Gleich zwei Kräuterexkursionen bietet die Waldökostation des Umweltamtes in der nächsten Woche an. Am Dienstag, 16. Mai von 17.00 bis ca. 20.00 Uhr und am Freitag, 19. Mai von 14.00 bis 18.00 Uhr werden jeweils bei einem Kräuterspaziergang durch Wald, Wiese und Kräutergarten verschiedene Pflanzen vorgestellt. Beim Sammeln und Bestimmen der Kräuter erfährt man neben spannenden Geschichten auch einiges über deren Verwendungsmöglichkeiten und deren Zubereitung in der Küche. Anmeldung beim Umweltamt unter (0261) 129 1502 oder Umweltamt@Stadt.Koblenz.de. Treffpunkt…