Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Ohne Licht fährt man nicht…

Kaiserslautern – Fehlende Beleuchtung an seinem Fahrrad ist einem jungen Mann am Freitagabend zum Verhängnis geworden. Da er bei einsetzender Dunkelheit ohne Licht den Kreuzungsbereich Trippstadter Straße / Gerhart-Hauptmann-Straße passierte, wurde er von einem PKW-Fahrer übersehen und es kam zum Zusammenstoß, in Folge dessen der Radfahrer leicht verletzt ins Westpfalzklinikum verbracht wurde. An Pkw und Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden. OTS: Polizeipräsidium Westpfalz