Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Saarlouis -

Saarlouis – Jugendliche randalieren in Fraulautern

Saarlouis – Fraulautern: Mehrere Anwohner wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch eine Gruppe Jugendlicher geweckt. Die jungen Männer hoben im Bereich der Schachtstraße/Harsbergstraße Gullideckel aus und warfen diese umher. Hierbei wurde eine Hauswand beschädigt. Auf Grund von Zeugenaussagen konnten die Täter durch die Polizei festgestellt werden. Gegen sie wird nun ermittelt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer: 06831-9010. *** Text: Polizei Saarlouis

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Saarlouis -

Saarlouis – Betrunkener fährt auf Leitplanke

Saarlouis – Volltrunken fuhr ein slowakischer Autofahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Saarlouis auf eine Leitplanke auf. Hierbei beschädigte er einen seiner Reifen derart, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war. Die Polizei verbrachte den 24-jährigen Fahrer zunächst zur Dienststelle. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Den Fahrer erwartet außerdem eine Strafanzeige wegen Alkohol im Straßenverkehr. *** Text: Polizei Saarlouis

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Lebach -

Lebach – Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes in der Pickardstraße

Lebach – Bereits am Abend des 10.02.2017, gegen 18:45 Uhr, kam es in der Pickardstraße in Lebach zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes. Der 13-jährige Junge hatte zuvor mit einem 12-jährigen Freund mit sog. Softairwaffen gespielt. Hierbei wurde eine unbeteiligte weibliche Person offensichtlich von einer Softairkugel getroffen. Der männliche Begleiter der Frau ging danach sofort auf die beiden Kinder los, riss ihnen die Spielzeugpistolen aus der Hand und warf diese zu Boden. Zuvor hatte er bereits einem der beiden…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Schmelz -

Schmelz – Verkehrsunfall im Ortsteil Schattertriesch am Haselnußweg

Schmelz – Ein 33-jähriger, männlicher Fahrzeugführer befuhr am Samstagabend gegen 21:00 Uhr mit seinem PKW die L 145 aus Richtung Schmelz-Limbach kommend in Fahrtrichtung Schmelz-Schattertriesch. Kurz vor dem Ortseingang Schattertriesch überholte er zunächst mit stark überhöhter Geschwindigkeit einen vor ihm fahrenden PKW. Im weiteren Verlauf kam er schließlich in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr durch den dortigen Straßengraben. Am Ende des Straßengrabens wurde der PKW über den Einmündungsbereich Haselnußweg hinweg in die Luft katapultiert…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - St. Wendel -

St. Wendel – Körperverletzung in einer Diskothek

St. Wendel – Am frühen Sonntagmorgen des 19.02.17 kam es in einer Diskothek in St. Wendel zu Körperverletzungsdelikten zwischen zwei Personengruppen. Dabei wurde ein 22- jähriger Mann aus dem benachbarten Rheinland- Pfalz im Gesichtsbereich verletzt. Ein 20- jähriger Mann aus Neunkirchen erlitt ebenfalls leichte Gesichtsverletzungen. Die Beteiligten Personen machten gegenüber der Polizei nur vage Angaben bzgl. des vorgefallenen Sachverhaltes. Hinweise/ Zeugen Polizei WND: 06851-8980 *** Text: Polizei St. Wendel

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - St. Wendel -

St. Wendel – Falscher 50- Euro-Schein in Supermarkt aufgetaucht

St. Wendel – Am Freitag, den 17.02.2017, stellte eine Mitarbeiterin eines Supermarktes in St. Wendel bei der Kassenabrechnung fest, dass sich ein gefälschter 50 €- Schein in der Registrierkasse befand. Mit diesem Geldschein wurde, nach bisherigem Stand der Ermittlungen, offenbar von einer männlichen Person im Supermarkt bezahlt. Entsprechende polizeiliche Ermittlungen werden geführt. *** Text: Polizei St. Wendel

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Bad Dürkheim -

Bad Dürkheim – FALSCHMELDUNG über Doppelmord geht durch sozialen Netzwerken

Bad Dürkheim – Besorgte Bürger haben sich am heutigen Tage mehrfach mit der Polizeiinspektion in Bad Dürkheim in Verbindung gesetzt, da in sozialen Medien die Nachricht verbreitet wird, in Bad Dürkheim sei ein junges Paar erstochen worden. Der Täter sei flüchtig, nach diesem werde mit dem Hubschrauber gefahndet. Diese Mitteilung entbehrt jeglicher Grundlage. Hierbei handelt es sich definitiv um eine FALSCHMELDUNG!!! Sie dürfte sich jedoch auf ein Ereignis vom 17.02.2017, 01:10 Uhr, beziehen. Zu diesem Zeitpunkt versuchte ein bislang unbekannter…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Saufgelage unter Lkw-Fahrern in die Oppauer Straße

Ludwigshafen – Am Samstagabend gegen 17:50 Uhr staunten die eingesetzten Polizeibeamten nicht schlecht, als sie zu einer betrunkenen Person in die Oppauer Straße im Stadtteil Edigheim gerufen wurden. Dort trafen sie auf einen 57 jährigen Mann, der zuvor stark alkoholisiert um einen Lkw getorkelt war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert über 2 Promille. Um eine Fahrt mit dem Lkw zu verhindern, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Lkw-Fahrer beleidigte daraufhin die Beamten und leistete Widerstand, in dem er eine Polizeibeamtin am…