Tageblatt-Schweiz - News aus Zürich -

Zürich (CH) – Media Service: Deutscher Milliardär kauft sich an Zürcher Bahnhofstrasse ein

Zürich (CH) – Ein markantes Gebäude gleich beim Zürcher Paradepatz erhält einen neuen prominenten Besitzer. Die Immobilie an der Poststrasse 5, bis vor kurzem belegt vom Modehaus Gassmann, gehört nun zum Imperium des Milliardärs Karl-Heinz Kipp. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Kipp, von der «Bilanz» auf ein Vermögen von 4 bis 4,5 Milliarden geschätzt, ist Präsident der Tschuggen Hotel Group, zu der unter anderen die luxuriösen Schweizer Häuser Eden Roc (Ascona), Tschuggen Grand (Arosa) und Carlton (St….

Aktuelle Presseschau - D-A-CH -

Österreich – Presseschau – TIROLER TAGESZEITUNG: Leitartikel vom 23. August 2016 von Anita Heubacher – Land will Ärzte fürs Land

Presseschau – Innsbruck (A) – Die landeseigene Ärzteausbildung könnte, rechtlich auf wackeligen Beinen stehend, dennoch installiert werden. Die Landesregierung will Ärzte aufs Land bringen, und um mit noch mehr Geld zu locken, fehlt ihr das Budget. Das Timing ist eher bescheiden. Ausgerechnet vor einem möglichen Startschuss für eine landeseigene Ärzteschmiede, eine Medical School, droht Ungemach seitens des Europäischen Gerichtshofes. Ebender muss entscheiden, ob das Südtiroler Stipendienmodell für Ärzte hält. Das wiederum ist ein Eckpfeiler für die Medical School. In Südtirol…