jan-bollinger

Mainz – Dr. Bollinger (AfD) zur Berufsgruppen-Beliebtheitsumfrage: Journalisten und Politiker sind für ihren Ansehensverlust selbst verantwortlich!

Mainz (RLP) – Im Auftrag des Deutschen Beamtenbunds untersuchte das Forsa-Meinungsforschungsinstitut unter anderem die Beliebtheit von Berufsgruppen. Das Ergebnis der Forsa-Studie: Ärzte, Feuerwehrleute, Erzieher sowie Alten- und Krankenpfleger belegten vordere Plätze, Journalisten und Politiker hintere Plätze. „Journalisten und Politiker sollten sich und ihr Handeln kritisch hinterfragen“, kommentiert der rheinland-pfälzische AfD-Landesvorstand und Presseleiter Dr. Jan Bollinger. „Ihr Ansehensverlust hängt mit der Diskrepanz zwischen der öffentlichen und veröffentlichten Meinung bei der Berichterstattung und mit der Unzufriedenheit über die politischen Entscheidungen der letzten…