Zwei weitere bestätigte COVID-19-Infektionen