Trier – Zugreifen: Es gibt noch Restkarten für Nell-Breuning-Preis

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Zugreifen: (gut) Zur Vergabe des Oswald von Nell-Breuning-Preises der Stadt Trier am Donnerstag, 14. November, 19 Uhr, in der Promotionsaula des Priesterseminars, sind noch Restkarten erhältlich.

Interessenten melden sich per Mail (monika.mischtian@trier.de) oder Telefon (0651/718-3022). Diesjähriger Preisträger ist Professor Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Die Laudatio hält Dr. Peter Frey, Journalist und ZDF-Chefredakteur. Der Oswald von Nell-Breuning-Preis wird alle zwei Jahre vergeben und soll an das Lebenswerk des Jesuitenpaters erinnern.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion