suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Angebote zum Schutz von Obdachlosen bei Frost

Koblenz – Mit dem beginnenden Winter verschärft sich die ohnehin schon schwierige Situation obdachloser Menschen erheblich. In Koblenz stehen verschiedene Angebote zur Verfügung, die es obdachlosen Menschen ermöglichen, auch bei extremer Kälte Hilfe und Zuflucht zu finden. Der AWO Kreisverband-Koblenz Stadt e.V. betreibt das städtische Übernachtungsheim in der Herberichstraße 153, 56072 Koblenz, Tel. 84651. Hier besteht für obdachlose Männer und Frauen eine Übernachtungsmöglichkeit mit Tagesaufenthalt. Die Fachberatungsstelle für Menschen ohne Wohnung des Caritasverbandes Koblenz e.V., Neustadt 20, 56068 Koblenz, Tel….

pol-pdwo-verkehrsunfall-durch-alkoholisierten-18-jaehrigen-raser

Worms-Herrnsheim, K 6 – Verkehrsunfall durch alkoholisierten 18-jährigen Raser

Worms-Herrnsheim, K 6 – Am 20.11.2016, gegen 05.15 Uhr befährt vermeintlich ein 18-jähriger Osthofener die K 6 in Richtung Worms-Herrnsheim. In einer leichten Rechtskurve in Höhe des Schlossparks kommt er infolge weit überhöhter Geschwindigkeit auf die linke Fahrbahn, verzieht das Lenkrad und fährt durch den Umgrenzungszaun des Parks, schlägt eine Schneise durch das Geäst und kommt mit den Vorderrädern in einem Bach zum Stehen. Von dort aus verlässt der Fahrer die Unfallstelle, kann aber durch die entsandte Streife fußläufig angetroffen…

pol-pdwo-makabrer-scherz-in-zeiten-der-vogelgrippe

Worms – Makabrer Scherz in Zeiten der Vogelgrippe

Worms – Am 19.11.2016 meldeten besorgte Bürger einen verendeten Vogel in der Slevogtstraße in Worms. Die Streife staunte nicht schlecht, als sie einen auf dem Gehweg an einem Busch stehenden Greifvogel erspähten. Bei näherem Hinsehen wurde allerdings klar, dass es sich um einen mit Stroh ausgestopften Vogel handelt und somit keine Gefahr bestand. OTS: Polizeidirektion Worms

pol-pdwo-verkehrsunfall-mit-5-verletzten

Monsheim, B 271 – Verkehrsunfall mit 5 Verletzten an der Einmündung zur Robert-Bosch-Straße

Monsheim, B 271 – Ein 26-jähriger, aus dem Donnersbergkreis stammender Mann, befuhr am 19.11.2016, gegen 15.50 Uhr alleine die B 271, aus Richtung Monsheim kommend und wollte nach links in die Robert-Bosch-Straße abbiegen. Hierbei übersah er u.a. wegen der sehr tief stehenden Sonne den entgegenkommenden, mit 4 Personen besetzten Pkw einer 47-jährigen, ebenfalls im Donnersbergkreis wohnenden Fahrerin, wodurch es zum heftigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Alle 5 Personen wurden durch den Zusammenstoß verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Glücklicherweise konnten…

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Schlägerei am Altengraben – Wer kennt die Täter ?

Koblenz – Die Polizeiinspektion 1 sucht Zeugen, die am Samstagabend, gegen 22:00 Uhr in der Straße Altengraben, in der Nähe eines Imbiss, eine Schlägerei beobachtet haben und Hinweise zu den beiden flüchtigen Männern machen können. Die zwei Täter seien in Richtung Wöllershof/Balduinbrücke gerannt, nachdem sie auf zwei Imbissgäste eingeschlagen hatten. Hinweise bitte telefonisch an die Polizeiinspektion 1 unter Telefon 0261-1032510 oder per Mail PIKoblenz1.Wache@polizei.rlp.de . OTS: Polizeipräsidium Koblenz

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Alkoholisiert in der August-Horch-Straße gestoppt

Koblenz – Am Samstagabend, um 23:45 Uhr, fiel ein 33-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in der August-Horch-Straße auf. Ein Alkotest ergab einen Wert von über einem Promille. Der junge Mann musste neben einer Blutprobe auch seinen Führer-schein bei der Polizei lassen und bis auf weiteres sein Fahrzeug stehen lassen. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Lehmen – Nach Unfall in der Hauptstraße einfach abgehauen

Lehmen – Am Samstagabend, 19:40 Uhr, kam es in Lehmen in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw befuhr zunächst rückwärts die Hauptstraße von der Bergstraße kommend. Dabei geriet er mit der hinteren Fahrerseite gegen eine Hauswand und ein Fallrohr. Der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um den entstandenen Schaden, sondern fuhr anschließend wieder in Richtung Bergstraße davon. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen BMW 3er Kombi, älteres Baujahr, Farbe dunkelblau, handeln. Vom Kennzeichen ist lediglich der Zulassungsbezirk…

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Geld und Handy im Schillweg gestohlen

Koblenz – Am Freitag, zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr, kam es im Schillweg zu einem Wohnungseinbruch. Der oder die Einbrecher hebelten eine Balkontür auf und drang in die Hochparterrewohnung ein. Dort fiel den Tätern Bargeld, ein Handy und 2 Stangen Zigaretten in die Hände. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Metternich unter 0261-1032910 oder per Mail PIKoblenz2.Wache@polizei.rlp.de . OTS: Polizeipräsidium Koblenz