Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rostock -

Rostock – Lütten Klein: Toter Hund in Sporttasche entsorgt

Rostock (MV) – Ein in einer Sporttasche entsorgter Hundekadaver hat gestern Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Die Tasche hatte eine Passantin notdürftig vergraben in einer Baumgruppe im Stadtteil Lütten Klein entdeckt und die Polizei informiert. Bei der Überprüfung fanden die Beamten darin einen offensichtlich schon mehrere Tage toten Hund. Das Tier war mit einem Stofftier in eine Decke gehüllt. Offensichtlich hatte der bzw. die Besitzerin das Wäldchen in der Ostseeallee als letzte Ruhestätte für das verstorbene Tier ausgesucht. Nachdem der Hundekadaver…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Mecklenburg-Vorpommern -

Rostock – Polizeiliche Maßnahmen zur Regulierung der Ausbreitung des Coronavirus

Rostock (MV) – „Achtung, hier spricht Ihre Polizei“ – so beginnen die Lautsprecherdurchsagen, mit denen die Polizei auch am Sonntag in verschiedenen touristischen Zentren des Landes unterwegs ist, um die Maßnahmen der Landesregierung zur Entschleunigung der Ausbreitung des Coronavirus umzusetzen. Ziel ist es, alle Touristen, die sich zurzeit noch in Mecklenburg-Vorpommern aufhalten, zur Abreise zu bewegen. Bei den Ansagen wird insbesondere auf das gemeinsame Interesse hingewiesen, gesund zu bleiben, denn nur wenn jeder sich an die Anordnungen hält, besteht eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rostock -

Rostock – Corona: Mit Kontrollen, Lautsprecherdurchsagen und Flyern gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Rostock (MV) – Das Polizeipräsidium Rostock führt weiterhin Kontrollen des Reiseverkehrs an den Landesgrenzen durch, damit die Festlegungen der Landesregierung (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung) zur Verhinderung der Ausbreitung der Corona-Pandemie umgesetzt werden. Am gestrigen Tag wurden im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums Rostock 2028 Fahrzeuge kontrolliert. Insgesamt 193 Personen mussten abgewiesen werden. In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei noch einmal dringend: Nehmen Sie die Infektion Ernst und bleiben Sie zuhause! Zusätzlich fährt die Polizei seit gestern durch die touristischen Hotspots und informiert über Lautsprecher letzte,…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Stralsund-

Stralsund – Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe deutscher und einer Gruppe syrischer Staatsangehöriger in der Heinrich-von-Stephan-Straße

Stralsund (MV) – Am 14.03.2020, gegen 11: 40 Uhr, kam es in der Heinrich-von-Stephan-Straße in Stralsund zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand begegneten sich zwei Personengruppen. Die eine Gruppe bestand aus sechs Syrern und die andere aus fünf Deutschen. Ein 24-jähriger Deutscher und eine 27-jährige Deutsche warfen jeweils eine Glasflasche in Richtung einer 47-jährige Syrerin. Die Flasche des 24-Jährigen verfehlte die 47-Jährige und zerschellte am Boden. Die von der 27-Jährigen geworfene Flasche traf die 47-Jährige am Arm…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Schwerin -

Schwerin – Schlägerei auf dem Ziegenmarkt zwischen sechs Personen – Gibt es Zeugen?

Schwerin (MV) – Bereits am Samstagmorgen kam es gegen 05.10 Uhr auf dem Ziegenmarkt zwischen sechs Personen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Zuvor war es in einer anliegenden Gaststätte zwischen drei Personen zu einem verbalen Streit gekommen, der schließlich vor dem Lokal handfest ausgetragen wurde. Eine Person wurde dabei zu Boden geschlagen. Als Freunde des Geschädigten zu Hilfe kamen, wurden diese ebenfalls angegriffen und am Boden liegend mit Füßen getreten. Noch vor Eintreffen der Polizei verschwanden die beiden Tatverdächtigen. Beschrieben wurden…

feuerwehr-aktuell

Insel Rügen – Brand auf dem Campingplatz in Suhrendorf

Suhrendorf (Insel Rügen) (MV) – Am Montag, den 17.02.2020 kam es zu einem Brand auf dem Campingplatz in Suhrendorf auf der Insel Rügen. Gegen 10:00 Uhr alarmierte ein 59-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim Polizei und Feuerwehr, nachdem aus der Gasheizung in seinem Wohnwagen eine Stichflamme kam. Innerhalb kürzester Zeit brannte der Wohnanhänger, in dem sich der 59-Jährige gemeinsam mit seiner 40-jährigen Frau und seinem 11-jährigen Sohn aufhielt. Alle drei konnten sich befreien. Der 59-Jährige erlitt lediglich beim Versuch die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Mecklenburg-Vorpommern -

Mecklenburg-Vorpommern – Sturmbedingte Einsätze im Landkreis-Vorpommern Rügen für Polizei und Feuerwehr

Mecklenburg-Vorpommern – Im Zusammenhang mit dem Sturmtief „Sabine“ kam es von gestern zu heute, dem 10.02.2020, zu insgesamt acht Polizeieinsätzen. Dabei blieb es bei Sachschäden. Menschen wurden nicht verletzt. So wurden insbesondere in den späten Abendstunden im Barther Umland sowie im Bereich von Ribnitz-Damgarten mehrere umgestürzte Bäume und umgewehte Verkehrszeichen gemeldet. Gegen 20:00 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 19 kurz vor Dettmannsdorf-Kölzow aus Richtung Sanitz kommend ein Verkehrsunfall. Auf der Fahrbahn lag ein Baum quer, den eine 30-jährige Deutsche…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rostock -

Rostock – Spur der Verwüstung hinterlassen: Randalierer beschädigen mehrere Straßenbahn-Haltestellen in Rostock-Toitenwinkel

10.000 Euro Sachschaden vielleicht auch MEHR! Rostock (MV) – In den frühen Morgenstunden des 09.02.2020 teilte ein Zeuge mit, dass er um 04:20 Uhr splitterndes Glas aus Richtung des Straßenbahn-Haltepunktes Graf-Stauffenberg-Straße in Rostock-Toitenwinkel gehört hatte. Eingesetzte Polizeikräfte stellten fest, dass durch unbekannte Täter die 5 Haltepunkte Martin-Niemöller-Straße Hinrichsdorfer Straße Hölderlinweg Friedensforum Graf-Stauffenberg-Straße der Rostocker Straßenbahn AG angegriffen wurden. Bei allen wurden Scheiben beschädigt, des Weiteren wurde der Fahrkartenautomat an der M.-Niemöller-Straße beschädigt. Außerdem lag zwischen den Haltepunkten Friedensforum und G.-Stauffenberg-Straße…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Greifswald-Aktuell-

Greifswald – Feuer in einer Kleingartenanlage in der Stadtrandsiedlung

Greifswald (MV) – Gestern Abend (04.02.2020) gegen 18:20 Uhr kam es in einer Kleingartenanlage in der Stadtrandsiedlung von Greifswald zu einem Brand eines Holzanbaus einer Gartenlaube. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 67-jährige deutsche Gartennutzer Gartenabfälle in einem Kamin, welcher sich in dem Anbau befindet, verbrannt haben, wodurch das Feuer auf den Holzanbau übergriff. Durch die eingesetzten Beamten der Berufsfeuerwehr und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Greifswald konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Gartenlaube verhindert werden. Die angrenzende…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Stralsund-

Stralsund – Von Stahlplatte erschlagen: Tödlicher Arbeitsunfall auf der MV-Werft

Stralsund (MV) – Am 01.02.2020, gegen 12:05 Uhr, ereignete sich auf der MV-Werft in Stralsund ein Arbeitsunfall, bei dem ein 48-jähriger polnischer Werftarbeiter tödlich verletzt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge bediente der 48-Jährige einen ferngesteuerten Kran und setzte mit diesem eine ca. 1,6 Tonnen schwere Stahlplatte auf einen Träger. Im Anschluss wurde die Platte mit mehreren Schweißpunkten am Träger befestigt. Aus bisher ungeklärter Ursache kippte kurze Zeit später die Stahlplatte und begrub den Kranführer unter sich. Der 48-Jährige erlag noch an…