Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Unglaublich: Dreister Fahrraddiebstahl im Homburger Wald

Homburg (SL) – Mit einem besonders unverschämten Dieb bekam es am Dienstagmorgen ein 13-jähriger Junge zu tun, der so gegen 10:15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Waldweg von Homburg-Kirrberg nach Bechhofen unterwegs war. Wegen eines dringenden Bedürfnisses legte er sein Fahrrad am Wegesrand ab. Ein unbekannter Mann, der ihm vorher noch zu Fuß begegnet war, nutzte die Notlage des Jungen aus, schnappte sich das Fahrrad und fuhr davon. Bei dem Rad handelt es sich um ein anthrazitfarbenes MTB der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Homburg – Hilflos: Zwei jugendliche Fahrradfahrer von Hochwasser auf den Radweg von Wörschweiler kommend in Richtung Blieskastel „umschlossen“

Homburg (SL) – Am 04.02.2020, gegen 18 Uhr, erreichte die Polizeiinspektion Homburg ein ungewöhnliches Hilfeersuchen eines 16-jährigen Mannes aus Homburg. Er teilte telefonisch mit, dass er, gemeinsam mit einem Freund, den Radweg von Wörschweiler kommend in Richtung Blieskastel befahren habe. Währenddessen sei der Hochwasserspiegel der angrenzenden Wiesenflächen weiter angestiegen sodass die beiden jungen Männer nun von Wasser „umschlossen“ seien und mit ihren Fahrrädern weder vor noch zurück könnten. Durch das entsandte Streifenkommando konnte die Jugendlichen in der beschriebenen hilflosen Lage…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer in der Ringstraße – Gibt es Zeugen?

Homburg (SL) – Am Samstag, den 01.02.2020, kam es in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Rollerfahrer in der Homburger Ringstraße. Der Rollerfahrer befuhr hierbei die Ringstraße von der Zweibrücker Str. kommend in Fahrtrichtung Universitätsklinikum. Zeitgleich kam aus entgegengesetzter Fahrtrichtung ein Pkw-Fahrer, welcher in die Platanenstraße abbiegen wollte und hierbei den Rollerfahrer übersah, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Durch den Aufprall kam der Rollerfahrer zu Sturz und verletzte sich schwer. Zeugen, die Angaben…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Zeugen gesucht: Sachbeschädigung an Pkw auf dem Gelände der Universitätsklinik

Homburg (SL) – Bereits Am Freitag, den 24.01.2020, zwischen 06:30 Uhr und 15:15 Uhr wurden an einem grünen Peugeot 206 mit Homburger-Kreiskennung die beiden hinteren Reigen platt gestochen. Der Pkw war vor dem Gebäude 48 der Uniklinik Homburg zum Parken abgestellt. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/ 1060, in Verbindung zu setzen. Polizeiinspektion Homburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Spielothek an der Straße „In den Rohrwiesen“ überfallen – Gibt es Zeugen?

Homburg (SL) – Am 26.01.2020 betrat ein maskierter Täter eine Spielothek in Homburg, In den Rohrwiesen. Anschließend begab er sich zu einer Mitarbeiterin und hielt ihr ein Messer an den Hals. In der Folge drängte er sie zum Kassenbereich und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er eine bislang unbekannte Menge an Bargeld erbeutete, flüchtete aus der Spielothek in un-bekannte Richtung. Die Mitarbeiterin wurde nicht verletzt. Personenbeschreibung des Täters: Männlich, sehr schlanke Figur, Größe ca. 170 cm, dunkle Jeans, dunkle…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Diebstahl aus Lkw einer Firma im Industriegebiet Zunderbaum – Gibt es Zeugen

Homburg (SL) – Am 24.01.2020, zwischen 18:30 Uhr und 21:48 Uhr wurde bei insgesamt fünf Lkw auf einem Firmengelände am Zunderbaum die Fahrerscheibe eingeschlagen. Die Täter begaben sich dann durch die beschädigte Scheibe in das Führerhaus und entwendeten Tankkarten der ge-schädigten Firma. Diese Tankkarten verwendeten sie im Nachgang an einer Tankstelle in Frankreich, wodurch der Firma neben den beschädigten Fensterscheiben weiterer Schaden entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei (06841-1060) Homburg in Verbindung zu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Schwerer Raub am Parkplatz altes Stadtbad/Rathaus

Homburg (SL) – Am 17.01.2020, gegen 22:30 Uhr, kam es im Bereich des abgerissenen, alten Stadtbades sowie des Aufganges zu dem Rathaus der Stadt Homburg zu einem Raubdelikt, begangen durch mehrere bislang unbekannte Täter. Hierbei sprach einer der bislang unbekannten Täter den späteren Geschädigten an und schlug diesem nach dessen Annäherung unvermittelt eine Glasflasche in sein Gesicht. In der Folge kam es zu einer weiteren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und seinem Begleiter sowie der 5 bis 6-köpfigen Tätergruppe. Hierdurch…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Kennzeichen-Diebe in der Schillerstraße

Homburg (SL) – In der Zeit von 16.01.2020, 15:00 Uhr, bis 17.01.2020, 10:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter das hintere Kennzeichenschild eines schwarzen BMW Mini One, der in der Schillerstraße in Höhe des Berufsbildungszentrums in Homburg abgestellt war. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Telefon: 06841/1060. Polizeiinspektion Homburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Verkehrsunfall am Freitag auf der A6 sorgte für größere Verkehrsbehinderungen

Homburg (SL) – Am Freitag den 10.10.2020 ereignete sich in den frühen Abendstunden auf der A6 (Fahrtrichtung Mannheim) kurz vor der Anschlussstelle Waldmohr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Auf regennasser Fahrbahn fuhr der Unfallverursacher mit seinem Opel einem vor ihm fahrenden, mit vier Personen besetzten Kia, auf. Durch die Kollision wurde der Opel des Unfallverursachers nach rechts in die Leitplanke geschleudert, während der Kia mit der Mittelleitplanke kollidierte und mittig auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Zur Bergung der bei-den…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Homburg

Homburg – Gefährliches Fahrmanöver auf der BAB 6 – Dunkler Pkw bremste bis zum Stillstand auf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarbrücken ab

Homburg (SL) – Am Donnerstag, 09.01.2020, gegen 18:30 Uhr kam es zu einem Vorfall auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Homburg und dem Neunkircher Kreuz als ein dunkler Kleinwagen mit WIESBADENER-Kreiskennzeichen (WI-?) seinen Pkw bis zum Stillstand auf der rechten Fahr-spur abbremste. Zur Verhinderung eines Auffahrunfalles mussten die nachfolgenden Fahrzeug-führer ihre Pkws/ Lkws ebenfalls bis zum Stillstand abbremsen. Die Polizei (PI Homburg 06841/1060) sucht weitere Geschädigte/ Zeugen insbesondere die oder den Fahrer-/ in eines Audi Q 5, die/ der…