Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Offenburg-BW-

Offenburg – ÖPNV: OB schlägt Ein-Euro-Ticket vor

Offenburg (BW) – ÖPNV: Oberbürgermeister Marco Steffens hat beim 4. Offenburger Mobilitätstag vor dem Rathaus die Einführung eines Ein-Euro-Tickets für das Stadtbus-Netz angekündigt. Einen entsprechenden Vorschlag werde er demnächst dem Gemeinderat machen. Der OB wörtlich: “ Mit der Qualität des öffentlichen Nahmobilitätsangebots steht und fällt das Gelingen der Verkehrswende.“ Voraussetzung dafür seien gute Taktverdichtung, aufeinander abgestimmte Umsteigemöglichkeiten. Dazu gehöre ein guter Anschluss an die Bahnverbindungen auch in verkehrsarmen Zeiten des Tages. Die Tarife müssten günstiger sein als eine Fahrt mit…

515_Holzbänke_Bergfriedhof_Anlage

Tübingen – Geschnitzte Holzbänke entstehen auf dem Bergfriedhof

Tübingen (BW) – Zwei originelle Holzbänke entstehen derzeit auf dem Bergfriedhof. Das Holz der Bänke stammt von der 200 Jahre alten Rotbuche, die ehemals am Weg vom Haupteingang zur Waldkapelle stand und im April dieses Jahres gefällt worden war. Der beachtliche Stammumfang von rund vier Metern machte es möglich, Teile des Baumstammes für kreative Arbeiten zu verwenden. Der Holzbildhauer Anton Zöschg formte mit Hilfe einer Motorsäge die beiden Bänke direkt aus dem Stamm heraus und schnitzt derzeit Verzierungen und Blatt-Motive…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Restaurierungsarbeiten am Hölderlin-Grab beginnen

Tübingen (BW) – Das Hölderlin-Grab auf dem Tübinger Stadtfriedhof wird neu gestaltet. Anlass ist der Geburtstag des Dichters, der sich nächstes Jahr am 20. März zum 250. Mal jährt. Die Arbeiten umfassen die Reinigung und Restaurierung der Grabausstattung sowie eine neue Bepflanzung. In einem ersten Schritt lässt die städtische Friedhofsverwaltung in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur das noch verbliebene Stammstück der Traueresche entfernen. Die Krone war in den vergangenen Jahren bereits dem Eschentriebsterben zum Opfer gefallen. Anschließend wird…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Verkehr: Weilheimer Häckselplatz mit provisorischer Zufahrt

Tübingen – Verkehr: Wegen der Bauarbeiten an der neuen Trasse der B28 im Neckartal hat sich die Zufahrt zum Häckselplatz Weilheim geändert. Grund dafür ist die Asphaltierung der neuen Anschlussrampen zwischen Weilheim und Hirschau. Derzeit wird der gesamte Verkehr auf der L 371 zwischen Tübingen und Hirschau über ein Provisorium im Anschlussbereich der neuen Fahrbahn geleitet. Die Zufahrt zum Häckselplatz ist an dieses Provisorium angebunden und kann nur von Richtung Hirschau aus benutzt werden, da der Zufahrtsweg in einem sehr…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Umwelt: Dürreschäden am alten Buchen- und Eichenbestand in Hagelloch

Tübingen – Umwelt: Dem alte Buchen- und Eichenbestand am Trinkwasserbehälter oberhalb der Panoramastraße in Hagelloch haben die letzten heißen und trockenen Sommer stark zugesetzt. Viele Bäume weisen erhebliche Dürreschäden auf und müssen wegen Bruch- und Umsturzgefahr aus Sicherheitsgründen zurückgeschnitten oder ganz gefällt werden. Mit Beschluss des Gemeinderates wurde diese Fläche als Waldrefugium ausgewiesen. Waldrefugien sind das flächenmäßig größte Schutzelement des Alt- und Totholzkonzepts Baden-Württemberg. Es handelt sich hierbei um auf Dauer eingerichtete Waldflächen, die ihrer natürlichen Entwicklung bis zum Zerfall…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Verkehr: Veränderte Verkehrsführung auf der Neckarbrücke

Tübingen – Verkehr: Freitag startete die geänderte Verkehrsführung auf der Neckarbrücke, bei der die Radfahrer Vorrang haben. Für die kommenden zwei Monate steht ihnen versuchsweise ein Radweg von zwei Metern Breite pro Richtung zur Verfügung. Für die Autofahrer bedeutet das eine Umgewöhnung. „Drei Erkenntnisse zeichnen sich ab“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. Die Freude war groß bei vielen Radfahrern; sie zeigten sich begeistert von der neuen Regelung. Die zweite Erkenntnis: „Schon jetzt können wir sagen, dass die verbliebene Spur für Busse…

feuerwehr-aktuell

Türkheim – Brand in Gartenhütte

Türkheim – Einen gemütlichen Abend wollten zwei junge Männer in einer Gartenhütte verbringen, welche zwischen Türkheim und Nellingen auf freier Flur gelegen ist. Die doch frischen Nachttemperaturen veranlassten das Duo, einen in der Hütte befindlichen Holzofen anzuheizen. Wie es genau zu ging, ist bis dato noch nicht geklärt, jedoch geriet eine gedämmte Holzwand der Hütte kurzzeitig in Brand, was wiederum die Feuerwehr Geislingen auf den Plan rief. Zwar hatte die Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle, allerdings war dies auch…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg – Schimmelbefall in Kita Immergrün im Stadtteil Vauban

Freiburg (BW) – Mitte Juli wurde im Erdgeschoss der Kita Immergrün im Stadtteil Vauban ein Wasserschaden festgestellt. Bei der direkt angelaufenen Reparatur wurde ein Schimmelbefall festgestellt. Das städtische Gebäudemanagement (GMF) gab umgehend ein Fachgutachten in Auftrag, das seit Montag vorliegt. Gestern fand eine Begehung mit Vertretern des Gesundheitsamtes, des Kita-Trägers Diakonieverein, des Amtes für Kinder und Jugend und des GMF statt. Die Kita Immergrün ist in einem städtischen Gebäude untergebracht, das an einen privaten Träger vermietet ist. Ergebnis der gestrigen…