Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart – Brutaler Straßenraub in der Elisabethenstraße auf Frau – Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart (BW) – Eine 24-jährige Frau ist am frühen Samstagmorgen (18.01.2020), gegen 05.10 Uhr in der Elisabethenstraße Opfer eines brutalen Überfalles geworden. Sie befand sich auf dem Heimweg vom Rotebühlplatz kommend, als sie bemerkte, dass sie von einem jüngeren Mann verfolgt wird. Dieser näherte sich rasch und griff sie unvermittelt und brutal an. Er riss an ihren Haaren und schlug ihr mehrfach ins Gesicht. Während er die Herausgabe von Geld forderte, riss er ihre Bauchtasche ab und flüchtete. Die Überfallene…

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart-Zuffenhausen – Frontalzusammenstoß mit fünf Verletzten an der Kreuzung Lothringer Straße / Unterländer Straße

Stuttgart-Zuffenhausen (BW) – Fünf Verletzte und ein Schaden von zirka 16.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen (11.01.2020) gegen 05.10 Uhr an der Kreuzung Lothringer Straße / Unterländer Straße ereignet hat. Eine 19-jährige Lenkerin eines VW Golf übersah beim Abbiegen von der Lothringer Straße in die Unterländer Straße den BMW eines 20-Jährigen, so dass es zum Frontalzusammenstoß kam. Die Unterländer Straße war während der Unfallaufnahme bis gegen 06.45 Uhr zwischen Güglinger Straße und Burgunder Straße gesperrt….

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart-Vaihingen – 32-Jähriger nach einer Verkehrsunfallflucht von der Polizei erschossen

Stuttgart-Vaihingen (BW) – Am frühen Samstagmorgen gegen 00:40 Uhr kam es in Stuttgart-Vaihingen nach einer Verkehrsunfallflucht zu einem Schusswaffengebrauch durch Polizeibeamte, bei dem ein 32-jähriger Mann getötet wurde. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war der Mann mit seinem silberfarbenen Kleinwagen kurz zuvor aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen, als er aus Richtung Stuttgart-Möhringen kommend auf der Möhringer Landstraße unterwegs war. Im weiteren Verlauf fuhr er entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr an der Kreuzung Am Wallgraben ein, streifte Verkehrseinrichtungen und eine…

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart – Fünf Männer schlagen und treten am S-Bahnhaltepunkt Stuttgart-Stadtmitte auf 23-Jährigen ein

Stuttgart (BW) – Fünf Männer im Alter von 21 bis 25 Jahren haben am frühen Mittwochmorgen (25.12.2019) gegen 04:30 Uhr am S-Bahnhaltepunkt Stuttgart-Stadtmitte einen 23-Jährigen mit Schlägen und Tritten attackiert. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen der fünfköpfigen Personengruppe, dem Geschädigten und dessen Begleiter offenbar zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. In deren Verlauf sollen die fünf Männer gemeinschaftlich den 23-Jährigen mit Fußtritten und Faustschlägen angegriffen haben. Unmittelbar nach der Tat flüchteten die mutmaßlichen Täter. Mehrere Streifen der Bundes- und Landespolizei…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Stuttgart – 15-Jähriger Jugendlicher liefert sich mit PKW wilde Verfolgungsfahrt durch den halben Landkreis mit der Polizei

Stuttgart (BW) – Beamten des PRev5 Ostendstraße ist am frühen Mittwochmorgen (25.12.2019), gegen 00.50 Uhr, ein schwarzer BMW aufgefallen, da dieser auf der Neckarstraße in Stuttgart mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr. Nachdem das Fahrzeug von der Neckarstraße nach links in die Villastraße und danach nach rechts in den Schwanenplatztunnel abgebogen war, wollten die Beamten das Fahrzeug im Tunnel für eine Verkehrskontrolle stoppen. Der Lenker ignorierte jedoch die Anhaltesignale und bog im Tunnel nach rechts auf die B10 in Richtung Esslingen ab….

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart – In der Klett-Passage von Straßenräuber ausgeraubt: Die aus Guinea, Gambia und dem Senegal stammenden Täter wurden von der Polizei EINGESACKT!

Stuttgart (BW) – Ein 21-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen (21.12.2019) in der Klett-Passage von vier Männern im Alter zwischen 17 und 28 Jahren ausgeraubt worden. Kurz vor 02.00 Uhr meldete ein Zeuge eine Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten in der Klett-Passage bei der Polizei. Die mutmaßlichen Räuber waren mit ihrem späteren Opfer aus bislang ungeklärter Ursache in einen Streit geraten, in dessen Verlauf der 21-Jährige von einem 28-Jährigen aus dem Quartett Schläge ins Gesicht und von dem 17-Jährigen Tritte gegen…

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart – Gaststätte an der Feuerbacher Heide überfallen – Zeugen gesucht

Stuttgart (BW) – Ein bislang noch unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen (30.11.2019) ein Lokal an der Feuerbacher Heide überfallen. Der Mann betrat gegen 02.15 Uhr die Gaststätte, in der sich zu dieser Zeit der 29-jährige Gastwirt und vier Verwandte und Bekannte im Alter von 31 bis 36 Jahren aufhielten. Der Täter bedrohte die Anwesenden mit einer Handfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Da die Kasse der Gaststätte leer war, mussten die Geschädigten ihre persönlichen Geldbeutel aushändigen. Daraus entnahm…

Nachrichten-aus-Stuttgart-BW-

Stuttgart – Aktueller Polizeieinsatz anlässlich des Fußballspiels VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC

Stuttgart / Bad Cannstatt (BW) – Derzeit ist die Polizei anlässlich des Fußballspiels VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC mit rund 700 Beamten im Einsatz. Bereits am Samstag (23.11.2019) fand man im Gästefanblock bei einer Routinedurchsuchung Rauchpulver. Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen dauern an. Beim Fanmarsch der VfB-Anhänger vom Bahnhof Bad Cannstatt brannten Unbekannte mehrfach Pyrotechnik ab. Die Fans des Karlsruher SC sammelten sich am Bahnhof Untertürkheim und gingen von dort über die Benzstraße zum Stadion. Dabei zündeten auch sie…