Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Wirtschaft / Corona-Folgen: Stadt richtet Hotline für Unternehmen ein

Neuwied – Wirtschaft / Corona-Folgen: „Wir wollen trotz der notwendigen Einschränkung persönlicher Kontakte im Zuge der Corona-Krise weiterhin als Ansprechpartner für die Unternehmen zur Verfügung stehen. Und zwar vor allem für jene, die durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus besonders betroffen sind“, betont Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig und kündigt die sofortige Einrichtung eines Unternehmer-Telefons an. Hier können Betriebe anrufen, die unter anderem Fragen haben zu Möglichkeiten einer Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Krise. „Natürlich werden wir damit…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Coronavirus: Stadtverwaltung AB SOFORT nur noch nach Terminvereinbarung besuchen

Neuwied – Im Zuge der Bemühungen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, können die Ämter und Abteilungen der Stadtverwaltung Neuwied ab Montag, 16. März bis auf Weiteres nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Dies vermeidet vor allem größere Anzahlen von Wartenden und ist somit im Interesse von Besuchern wie Mitarbeitern. Außerdem bittet die Stadtverwaltung Behördenbesuche vorübergehend auf das Notwendigste zu beschränken. Viele Fragen können vor einem Besuch auch telefonisch oder online an die Verwaltung gerichtet werden. Vielleicht erübrigt sich danach…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Unausweichlich: Alle städtischen Veranstaltungen bis 4. April abgesagt wegen Coronavirus

Stadtverwaltung Neuwied präzisiert Vorgaben des Landrats. Neuwied – Nachdem der Kreis Neuwied am Dienstagmachmittag eine Pressemitteilung herausgegeben hat, die die Absage aller städtischen Veranstaltungen „auf unbestimmte Zeit“ angekündigt hat, präzisiert die Stadtverwaltung nach einer Sitzung eines beratenden Gremiums nun diese Vorgabe. Wie Oberbürgermeister Jan Einig mitteilt, hat sich ein Stab, dem neben ihm und dem Beigeordneten Ralf Seemann auch einige Amts- und Abteilungsleiter angehören, darauf geeinigt, sämtliche Veranstaltungen, bei denen die Stadt Neuwied als Veranstalter in Erscheinung tritt, bis zum…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Frühjahrsputz: Einsatz für einen lebenswerten Stadtteil am Samstag, 28. März

Neuwied – Frühjahrsputz: Wenn der Frühling erwacht, zieht es die Menschen wieder häufiger nach draußen. Doch oft genug stoßen sie dabei auf alte Zeitungen, Verpackungen, Flaschen und weiteren Unrat. Der Müll hat sich, vom Wind getrieben, während der feucht-kalten Wintermonate in einigen Ecken angesammelt. Ihm wollen das Quartiermanagement Soziale Stadt und engagierte Bürger aus der südöstlichen Innenstadt zu Leibe rücken – und zwar am Samstag, 28. März, von 11 bis 13 Uhr. Treffpunkt sind um 10.45 Uhr die Goethe-Anlagen. Für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Guter Deal: Neuwied bleibt eine „Fairtrade-Stadt“ – Deichstadt erfüllt weiterhin die entscheidenden fünf Kriterien

Neuwied – Wirtschaft: Die Kommune, die sich mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ schmücken will, muss fünf Kriterien erfüllen – auch bei der Rezertifizierung nach zwei Jahren. Der Stadt Neuwied ist das gelungen: Nachdem ihr der Verein TransFair im Februar 2018 erstmals der Titel „Fairtrade-Stadt“ verliehen hatte, ließ die Kommune nicht locker in ihren Bemühungen und wurde belohnt. Zwei weitere Jahre ist Neuwied nun eine von 650 „Fairtrade-Towns“ in Deutschland. Das freut nicht nur die Fairtrade-Steuerungsgruppe, die sich in all ihren Aktivitäten…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Schwelbrand in einer Shisha-Bar an der Engerser Landstraße

Neuwied – Am Samstagabend wollte der Betreiber einer Shisha-Bar auf der Engerser Landstraße einen Kaminofen befeuern. Nach bisherigen Ermittlungen könnte ein verstopfter Kamin dadurch zu einem Schwelbrand geführt haben, der eine starke Rauchentwicklung in dem dreigeschossigen Wohnhaus ausgelöst hat. Die Feuerwehr musste zur Brandlöschung Deckenteile entfernen und riet den Bewohnern, die alle unverletzt blieben, wegen der Rauchentwicklung die Nacht woanders zu verbringen. Die Höhe des entstandenen Schadens kann zurzeit noch nicht benannt werden. Die Brandursache muss noch weiter untersucht werden….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Unfall in der Schultheiß-Damen-Straße: Hoher Sachschaden entstanden

21.02.2020, 17.00 Uhr. Neuwied – Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden kam es in der Schultheiß-Damen-Straße. Hier wollte ein PKW vom rechten Fahrbahnrand aus anfahren. Ein in gleicher Richtung fahrender PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den einfahrenden PKW auf. Dieser wurde zurück an den rechten Fahrbahnrand, der auffahrende PKW gegen eine Hauswand geschleudert. An beiden PKW entstand Totalschaden, vor Ort waren Kräfte des DRK, der Feuerwehr und der Polizei. Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Falsche Polizeibeamte versuchen Enkeltrick

56566 Neuwied, Freiherr-vom-Stein-Straße 21.02.2020, 13.57 Uhr. Neuwied – Durch einen Zeugen wurde mitgeteilt, dass es zu einem versuchten Enkeltrick zum Nachteil seiner Mutter gekommen sei. Diese wurde durch einen vermeintlichen Verwandten angerufen, welcher in Geldnot stecken würde und 38.000 Euro bräuchte. Wenig später wurde die Frau von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, welcher angab, den Trickbetrüger überführen zu wollen. Aus Sicherheitsgründen soll die GS die 110 anrufen. Diese wurde jedoch misstrauisch und beendete das Telefonat. Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Falsche Telekom-Mitarbeiter klauen Kabel

56567 Neuwied, In der Schleth – 20 21.02.2020, 08.15 Uhr. Neuwied – Durch die Telekom wurde hiesiger Dienststelle ein Fall von Kabeldiebstahl gemeldet. Durch Anwohner wurden gegen 08.15 Uhr vier Männer bemerkt, die mit einem weißen Bus und einem grünem PKW an dem dortigen Kabelschacht „gearbeitet“ hätten. Laut Telekom waren dort keine Arbeiter der Firma gewesen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 5000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter 02631-8780 oder pineuwied.wache@polizei.rlp.de zu melden. Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Sturmtief Sabine sorgte für Stromausfälle im Landkreis Neuwied

Neuwied – Sturmtief Sabine sorgte seit Sonntagabend im Landkreis Neuwied für mehrere Stromausfälle. Am 9. Februar kam es gegen 19:20 Uhr in Teilen von Bruchhausen, Dattenberg, Erpel, Heister, Kasbach, Leubsdorf, Linz, Ockenfels, Orsberg, Rheinbreitbach, Scheuren und Unkel zu einer Unterbrechung in der Stromversorgung. Um 20:34 Uhr waren alle Betroffenen wieder versorgt. Gegen 20:15 Uhr fiel dann der Strom in Teilen von Alberthofen, Ascheid, Bauscheid, Bürdenbach, Döttesfeld, Dürrholz, Haberscheid, Lahrbach, Niederwambach, Oberähren, Puderbach, Ratzert, Reichenstein, Richert und Seifen aus. Um 23:38…