Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Raubüberfall auf 79jährigen Mann in der Friedrich-Ebert-Straße

Neuwied – Am Montag, 16.09.19, gegen 17:57 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Neuwied über einen Raubüberfall in der Friedrich-Ebert-Straße in Neuwied, informiert. Kurz zuvor war ein 79jähriger Mann, welcher mit seinem Rollator in der Friedrich-Ebert-Straße zu Fuß unterwegs gewesen ist, von hinten von einem unbekannten Täter angegriffen worden. Der unbekannte Täter hatte den Geschädigten umgriffen und ihm dann die Geldbörse aus der Hosentasche entwendet. Dabei war der Geschädigte leicht an den Händen verletzt worden. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Voll auf die Zwölf: Fahrradfahrer auf Gehweg – Streitigkeiten eskalierten

Neuwied – Voll auf die Zwölf: Am Nachmittag des 14.09.19 kam es gegen 14.12 Uhr in der Marktstraße in Neuwied zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen. Auslöser war, dass ein 26jährige Mann mit seinem Fahrrad über den Gehweg fuhr, wodurch sich ein 56jähriger Mann auf dem Gehweg gestört fühlte und den Fahrradfahrer rügte. Es kam zu einem Wortgefecht, in dessen Verlauf der Radfahrer den 56Jährigen und dessen hinzukommenden 30jährigen Sohn eingeschlagen haben soll. Diese setzten sich zur Wehr….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Heiße Musik: Brennende Bass-Box in der Tiefgarage Neuwied Galerie

Neuwied –Innenstadt: Am 14.09.19 um 23:34 Uhr wurde die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage der Neuwied Galerie von bisher unbekannten Personen ausgelöst, nachdem diese zuvor in der Tiefgarage eine Bass-Box in Brand gesteckt hatten. Durch den Qualm / Ruß kam es zu Verschmutzungen in der Garage und geringfügigem Sachschaden. Zeugen sind in diesem Zusammenhang zwei Jugendliche im Alter von ca. 16-18 Jahren, südländisches Aussehen mit schwarzer Kappe bzw. der andere mit schwarzem Pullover und Kapuze über dem Kopf, aufgefallen. Diese hatten…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Eilmeldung: Vorfall Neuwieder Bahnhof zwei Personen von Zug erfasst

Polizei Neuwied – Am Freitag, den 13.09.2019, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich am Neuwieder Bahnhof allen Anschein nach ein Unglücksfall. Ersten Meldungen zu Folge wurden zwei Personen von einem einfahrenden Zug erfasst. Nähere Informationen sind zur Zeit nicht bekannt. Rettungskräfte sind vor Ort. Bei abschließender Sachverhaltsklärung wird nachberichtet. OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Führung: Auf den Spuren bekannter Neuwieder

Neuwied – Führung: Neuwied ist eine relativ junge Stadt. Sie besitzt dennoch eine Reihe bekannter, die Stadtgeschichte prägende Persönlichkeiten. Mit deren Wirken beschäftigt sich eine rund 90-minütige Stadtführung am Sonntag, 28. April. Eine Anmeldung für diese historische Spurensuche ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Vorplatz der St.-Matthias-Kirche an der Heddesdorfer Straße. Der Spaziergang verbindet Erläuterungen zum Lebenswerk von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der Familie Roentgen und von Bürgermeister Robert Krups. In zirka eineinhalb Stunden besucht die Gruppe viele…

SenBei Monrepos

Neuwied – Seniorenbeirat macht Erfahrungen über menschliches Verhalten

Neuwied – Spannende Einblicke in die Verhaltensforschung haben die Teilnehmer einer Exkursion erhalten, zu der der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied eingeladen hatte – letztmalig in seiner zu Ende gehenden Amtsperiode. Ziel war das Museum für menschliche Verhaltensevolution im Prinzessinnenpalais der ehemaligen Sommerresidenz Schloss Monrepos. Dort ist auch ein Archäologisches Forschungszentrum untergebracht, eine Außenstelle des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. Museumsmitarbeiter Michael Bermal Copamo führte die Gruppe durch die Ausstellung und erklärte eindrucksvoll, was sie so speziell macht. Das Museum wurde eingerichtet, um…

Briefwahlbüroteam4

Neuwied – Briefwahlbüro der Stadt Neuwied öffnet am 29. April

Eröffnung wegen fehlender Europa-Stimmzettel verschoben. Neuwied – Europa- und Kommunalwahlen stehen Ende Mai ins Haus. Wer jedoch am 26. Mai nicht im Wahlraum wählen kann oder möchte, hat die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Stadtverwaltung Neuwied öffnet am Montag, 29. April, ihr Briefwahlbüro und gibt dazu einige wertvolle Informationen. Wer an den Europa- und Kommunalwahlen 2019 per Briefwahl teilnehmen möchte, kann dafür einen Wahlschein beantragen. Dieser wird für die im Wählerverzeichnis der Stadt Neuwied eingetragenen Wählerinnen und Wähler vom Briefwahlbüro der…

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – OT Leutesdorf – Mann auf offener Straße überwältigt

Neuwied / OT Leutesdorf – Durch Zeugen wurde der Polizei Neuwied am Sonntag Abend, gegen 19.25 Uhr mitgeteilt, dass ein möglicherweise betrunkener Mann in Leutesdorf Glasscherben auf der Fahrbahn verteilt hat. Außerdem würde er ein an einem Stock befestigtes Messer mit sich führen. Der Mann konnte wenig später durch zwei Funkstreifen auf der Hauptdurchgangsstraße in Leutesdorf im Bereich der dortigen Tankstelle gestellt werden. Er wurde zu Boden gebracht und gefesselt. Glücklicherweise führte er kein Messer mit sich, die Ermittlungen bezüglich…