Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Saalfeld – Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Saalfeld (TH) – Am Wochenende erfolgten im Inspektionsdienst Saalfeld zahlreiche Meldungen über Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz, zumeist durch Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit. Die durch die Polizei festgestellten Ansammlungen wurden aufgelöst und Platzverweise ausgesprochen. Gegen die beteiligten Personen wurden wegen der Verstöße Bußgeld- und Strafverfahren eingeleitet. Landespolizeiinspektion Saalfeld

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Uelleben – Einbruch ins Tierheim: An Dreistigkeit kaum noch zu überbieten

Uelleben (TH) – In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde in das Tierheim Uelleben eingebrochen. Hier wurde ein amtlich verwahrter Hund entwendet. Die Diebe übergaben den Hund der urspünglichen Besitzerin. Am Samstagabend, gegen 19:45 Uhr wurde die Polizei dann zu einem Hausfriedensbruch gerufen, hier konnte der besagte Hund mit seinem Frauchen und den Dieben festgestellt werden. Der Hund wurde der amtlichen Verwahrung wieder zugeführt. Am Sonntag gegen 08:30 Uhr meldet das Tierheim den erneuten Einbruch und Diebstahl des Hundes….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Magersdorf – 40-Tausend-Euro Sachschaden bei Garagenbrand entstanden

Magersdorf (TH) – Am 4.April 2020 wurde die Polizei gegen 03:00 Uhr über einen Brand in Magersdorf, Saale Holzland Kreis, informiert. Vor Ort eingetroffen, stellte die Beamten fest, daß es zu einem Brand in einer Garage gekommen ist. Die Flammen hatten bereits auf eine angrenzende Scheune übergegriffen, ein weiteres Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Zum Glück ist lediglich Sachschaden in der Garage, hier wurde ein Pkw beschädigt, an der Garage selbst und an der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Eichsfeldkreis – Die Polizei MELDET: Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Eichsfeldkreis (TH) – Im Zeitraum vom 03.03.2020 bis zum 05.03.2020 wurden im Landkreis Eichsfeld vier Verstöße gegen die aktuelle Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus festgestellt. Zwei Verstöße fanden an Tankstellen statt, wo sich üblicherweise in den Abend- und Nachtstunden die jungen Leute treffen. Ein Verstoß gegen die Abstandsregel wurde im Heiligenstädter Kurpark festgestellt. Festgestellte Ordnungswidrigkeiten werden an den Landkreis gemeldet, welcher dann über die Ahndung der Verstöße entscheidet. Alle am Wochenende Betroffenen müssen mit einem Bußgeld rechnen. Bei…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Sonneberg – Manche begreifen es NIEMALS: Jugendtreffen mit hohen Kosten

Sonneberg (TH) – Am Samstag Abend stellte ein Sicherheitsdienst im Stadtzentrum von Sonneberg 10 Jugendliche fest, welche sich nicht an die Ausgangsbeschränkung hielten. Zudem verweigerten sie gegenüber des Sicherheitsdienst die Angabe ihre Personalien. Erst nach Einsatz der Polizei konnten die Jugendlichen namentlich bekannt gemacht werden. Alle 10 wurden in der Polizei Sonneberg an ihre Eltern übergeben und ihnen eröffnet, dass jeder Einzelne mit einem Bußgeld von 200,-EUR rechnen darf. Landespolizeiinspektion Saalfeld

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eisenach -

Eisenach – Gemeinschaftsunterkunft Ernst-Thälmann-Straße: 1 positiv auf Corona getestete Person

Eisenach (TH) – In der Gemeinschaftsunterkunft in Eisenach ist ein Mann positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Derzeit ermittelt das zuständige Gesundheitsamt des Wartburgkreises die Kontaktpersonen. Sowohl die positiv getestete Person als auch die Kontaktpersonen werden unter Quarantäne gestellt. Um die Gemeinschaftsunterkunft abzusichern, werden vorübergehend Bauzäune um die Einrichtung herum aufgestellt. In der Einrichtung in der Ernst-Thälmann-Straße leben zirka 58 Bewohner. *** Stadtverwaltung Eisenach Pressestelle Stabstelle 01.1 – Büro der Oberbürgermeisterin Leiterin Pressestelle Markt 1, 99817 Eisenach

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eisenach -

Eisenach – Coronavirus: Übersicht Hilfstelefone in Zeiten von Corona

Eisenach (TH) – Coronavirus: „Weil nicht jedes Haus ein Zuhause ist, sind telefonische Beratungsangebote im Moment noch wichtiger als sonst“, erklärt Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner. „Die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie – Kontaktverbote, geschlossene Kindergärten und Schulen, Quarantäneanordnungen – stellen uns alle vor besondere Herausforderungen. Manche Sorgen belasten die Seele besonders. Auf unserer Internetseite haben wir eine Übersicht von Hilfetelefonen veröffentlicht, die Beratung und Unterstützung anbieten. Die Angebote arbeiten vertraulich und auf Wunsch auch anonym“. (Freistaat Thüringen) „Zögern Sie nicht,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eisenach -

Eisenach – Gesundheit: Physiotherapie geht trotz Corona weiter: Auflagen sind zu beachten

Eisenach (TH) – Gesundheit: Die Physiotherapie zählt zu den Einrichtungen des Gesundheitswesens, die weiterhin für Patienten mit einer ärztlichen Verordnung geöffnet sein können. Selbstverständlich müssen Hygiene- und Schutzmaßnahmen getroffen werden, um Mitarbeiter sowie Patienten vor dem Corona-Virus zu schützen. Folgende (Sofort-) Maßnahmen tragen dazu bei, das Infektionsrisiko in Physiotherapien zu verringern: Der Betrieb von Physiotherapien ist nur zulässig, sofern die medizinische Notwendigkeit der Behandlung durch ärztliches oder zahnärztliches Attest oder Verordnung festgestellt wurde. Verschiebbare physiotherapeutischen Behandlungen gehören nicht dazu. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Landkreis Sömmerda – Schwerer Unfall auf einer Baustelle an der Bundesstraße 176, zwischen Andisleben und Dachwig

Landkreis Sömmerda (TH) – Auf einer Baustelle an der Bundesstraße 176, zwischen Andisleben und Dachwig, kam es heute Morgen zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein 63-jähriger Arbeiter war in eine Grube gestützt und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Erfurt und das Landesamt für Verbraucherschutz, Abteilung Arbeitsschutz kamen vor Ort zum Einsatz. Landespolizeiinspektion Erfurt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Kölleda – Nicht nett: Wohnung komplett mit Blut verschmiert

Kölleda (TH) – Unbekannte erlaubten sich in einer leerstehenden Wohnung in Kölleda einen dummen Streich. Nachbarn hatten am Wochenende Lärm aus der Wohnung gehört und den Vermieter darüber in Kenntnis gesetzt. Dieser stellte am Dienstag fest, dass die Tür zu der betroffenen Wohnung aufgebrochen war. In den Räumen bot sich ein grauenvoller Anblick. Fußböden, Wände, Türen und die Decken waren über und über mit Blut verschmiert. Ein Schnelltest ergab, dass es sich um tierisches Blut handelt. Die Polizei ermittelt nun…