Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Aktueller Hinweis: Vorverlegung des Wochenmarktes auf Gründonnerstag

Mainz – Aktueller Hinweis: (rap) Aufgrund des Karfreitags am 10.04.2020 wird der Wochenmarkt auf Gründonnerstag, 09.04.2020, vorverlegt. Ebenso wird der Wochenmarkt in Bretzenheim von Karfreitag auf Gründonnerstag vorverlegt, so dass sich jeder vor Ostern mit frischen Produkten vom Wochenmarkt eindecken kann. Herausgeber: Stadtverwaltung Mainz Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt) Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1) 55116 Mainz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Wegen Karfreitag: Vorverlegungen und Ausfälle von Märkten in dieser Woche

Hannover (NI) – Wegen des Feiertags am kommenden Freitag (10. April, Karfreitag) kommt es zu Verschiebungen und Ausfällen bei Märkten. Die Wochenmärkte Fiedelerplatz (Döhren), Stephansplatz (Südstadt), Klopstockstraße (List), Bussestraße (Groß-Buchholz), Davenstedter Markt und Roderbruchmarkt (Groß-Buchholz) werden auf Gründonnerstag (9. April) vorverlegt. Gleiches gilt für den Bauernmarkt Kleiner Hillen (Kirchrode). Der Wochenmarkt Hogrefestraße (Stöcken) und der Bauernmarkt auf dem Lindener Schmuckplatz fallen in der Karwoche ersatzlos aus. Zudem entfällt in dieser Woche der Wochenmarkt August-Holweg-Platz (Ricklingen), der sonst donnerstags stattfindet. ***…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Wegen Karfreitag: Wochenmarkt wird verlegt

Neuwied – Den Termin sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt frische Produkte kaufen: Wegen des Karfreitags wird der Wochenmarkt vom 10. April auf Donnerstag, 9. April, vorverlegt. Die Händler erwarten ihre Kunden dann wie gewohnt auf dem Luisenplatz. *** Stadt Neuwied

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Stadtentwicklung: Umgestalteter Wasaplatz startet neuen Wochenmarkt – Eröffnung am Donnerstag, 2. April – 9 Uhr

Dresden (SN) – Stadtentwicklung: Der frisch sanierte Wasaplatz bekommt einen eigenen Wochenmarkt. Ab Donnerstag, 2. April, und dann jeden Donnerstag von 9 bis 16 Uhr sowie Sonnabend von 8-13 Uhr erwartet die Strehlener Anwohner ein vielfältiges Sortiment von Händlern aus der Region: Von Obst und Gemüse über Käse und Fisch bis hin zu Spreewaldprodukten und Gewürzen. Im Rahmen der aktuellen Allgemeinverfügung startet der Markt mit sechs Ständen, die in großen Abständen stehen werden: Fisch von Hein Mück, Obst und Gemüse…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eisenach -

Eisenach – KinderKulturNacht Eisenach: Malwettbewerb endet erst am 20. Mai

Eisenach (TH) – Auch wenn derzeit noch nicht absehbar ist, ob die KinderKulturNacht tatsächlich am 11. Juli stattfinden kann, wird es in jedem Falle eine Auswertung, Ausstellung und Prämierung der bisher und zukünftig eingereichten Karpfen-Bilder geben. Der Einsendeschluss des ausgeschriebenen Malwettbewerbs ist auf den 20. Mai 2020 verlängert worden. Nach Dachs, Frosch und Nachtfalter soll in diesem Jahr, zum Thema passend, ein Karpfen durch die Nacht führen. Er wird der Wegweiser durch die 16. KinderKulturNacht sein. Erneut gibt es dazu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Umwelt-Aktion: Tübingen schaltet die Lichter aus am 28. März

Tübingen (BW) – Umwelt-Aktion: „Licht aus“ heißt es bei der Earth Hour am Samstag, 28. März 2020. Auch die Universitätsstadt Tübingen macht wieder bei der weltweiten Klimaschutzaktion mit und schaltet von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Beleuchtung an der Neckarmauer, am Hölderlinturm, am Rathaus und an den Fassaden in der historischen Innenstadt aus. Bei der Earth Hour des World Wide Fund For Nature (WWF) setzen mehr als 7.000 Städte in der ganzen Welt für 60 Minuten ein Zeichen für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wolfsburg -

Stadt Wolfsburg – Umwelt: Wolfsburg schaltet Licht aus – Stadt beteiligt sich an der weltweiten Earth Hour-Aktion

Stadt Wolfsburg (NI) – Umwelt: An der weltweiten Klimaschutzaktion Earth Hour beteiligt sich die Stadt Wolfsburg in diesem Jahr erneut. Sie findet am Sonnabend, 28. März, um 20.30 Uhr statt. Viele Städte, Gemeinden und Unternehmen auf der ganzen Welt und Millionen Menschen setzen damit ein gemeinsames Zeichen. Sie alle schalten bei der weltweit größten Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz für eine Stunde das Licht aus. In Wolfsburg wird die Fassadenbeleuchtung am Schloss Wolfsburg, am Schloss Fallersleben, in der Autostadt,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -

Landeshauptstadt Magdeburg – Umwelt: Eine Stunde Dunkelheit – Earth Hour 2020 für einen lebendigen Planeten

Am 28. März 2020 Earth Hour auch in Magdeburg/Mitmachende gesucht. Magdeburg (ST) – Umwelt: Am 28. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Sie ist damit die größte Umweltschutzaktion unseres Planeten. Die Landeshauptstadt Magdeburg wird sich wieder mit städtischen Gebäuden und Objekten, u.a. mit der Johanniskirche, dem Alten Rathaus, dem Kloster Unser Lieben Frauen sowie dem Dom…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Earth Hour: Mitmachen erwünscht! Am 28. März geht ab 20.30 Uhr weltweit eine Stunde das Licht aus

Kaiserslautern – Earth Hour: Millionen Menschen auf der ganzen Welt schalten am Samstag, 28. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr zu Hause das Licht aus. Sie beteiligen sich an der Aktion Earth Hour – die Stunde der Erde – und setzen damit ein Zeichen für die weltweite Bedeutung des Klimaschutzes. Im Kern der Earth Hour steht folgende Idee: 60 Minuten Dunkelheit, damit allen ein Licht aufgeht. Auch die Stadt Kaiserslautern nimmt an der symbolischen Licht-Aus-Aktion teil und lässt während des…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Stadt beteiligt sich an der 14. Earth Hour: Am 28. März wird wieder die Beleuchtung mehrerer Sehenswürdigkeiten abgeschaltet

BAYREUTH (BY) – Die Stadt Bayreuth beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „WWF Earth Hour“. Am Samstag, 28. März, wird weltweit bereits zum 14. Mal in tausenden Städten um 20.30 Uhr die Beleuchtung bekannter Gebäude und Sehenswürdigkeiten für eine Stunde abgeschaltet. In Bayreuth allerdings bleibt das Licht nicht nur für eine Stunde, sondern die ganze Nacht aus. Folgende Sehenswürdigkeiten werden am 28. März, ab 20.30 Uhr, nicht mehr angestrahlt: das Festspielhaus, das Markgräfliche Opernhaus, die Stadtkirche…