Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen / Dresden – Liquiditätsprogramm für Land- und Forstwirtschaft: Anträge können ab sofort gestellt werden

Sächsische Aufbaubank nimmt Anträge entgegen. Sachsen / Dresden – Sachsens Liquiditätsprogramm für Betriebe der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft sowie der Fischerei und Aquakultur steht ab sofort zur Verfügung. Einzelunternehmer, kleinste, kleine und mittlere Betriebe dieser Branchen können nun die Liquiditätshilfen bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) beantragen. »Mit dem Liquiditätsprogramm leisten wir unbürokratische Soforthilfe für die Betriebe. Wir müssen nach Corona auf das breite Netz der engagierten sächsischen Produzenten, Verarbeiter und Vermarkter aufbauen können, um zu mehr regionaler Wertschöpfung zu gelangen. Dafür…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Vier Millionen Euro für Landwirte mit Saisonarbeitskräften/ Neues Bürgschaftsprogramm

Ministerin Barbara Otte-Kinast: „Wichtiges Signal“ Hannover / Niedersachsen – Landwirtschaftliche Betriebe, die derzeit Saisonarbeitskräfte beschäftigen, erhalten vom Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium eine finanzielle Unterstützung. Zur Bewältigung der Auswirkungen des Corona-Virus stehen im Haushalt zusätzlich vier Millionen Euro zur Verfügung. Die Zuweisung erfolgte jetzt durch das Finanzministerium. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast zeigte sich erfreut: „Das ist ein wichtiges Signal, wir lassen die Betriebe nicht alleine.“ Durch die Pandemie unterliegen die Höfe mit Saisonarbeitskräften besonderen Vorschriften. Dazu zählen erhöhte Hygieneauflagen und die Einzel-Unterbringung in Gästezimmern….

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Winzer und Landwirt-Magazin – Corona-Hilfen: Bundeslandwirtschaftsministerium und Rentenbank starten Bürgschaftsprogramm

Winzer und Landwirt-Magazin – Corona-Hilfen: Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ab dem 16. April Liquiditätssicherungsdarlehen an, die mit einer Bürgschaft kombiniert sind. Das Programm richtet sich an Unternehmen aus der Landwirtschaft einschließlich Wein- und Gartenbau, Forstwirtschaft, Fischerei und Aquakultur, die unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden und nicht über ausreichend Sicherheiten verfügen. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner: „Die Corona-Krise hat den enormen Stellenwert einer flächendeckenden, regionalen Erzeugung für uns alle sehr deutlich gemacht. Mir…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Erntehelfer*innen in Jugendherberge untergebracht

Speyer – In der Kurpfalz-Jugendherberge Speyer sind zurzeit Erntehelfer*innen aus Rumänien untergebracht. Veranlasst hat das das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Kooperation mit den Bauernverbänden, da die üblicherweise durch die Bauern vorgehaltenen Unterbringungskapazitäten aufgrund der geltenden Quarantäne- und Hygieneauflagen nicht ausreichen. *** Stadtverwaltung Speyer Maximilianstraße 100 67346 Speyer

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Saarland – Ausweitung der Soforthilfen auf Landwirte: Wichtiges Schutzschild

Saarland / Saarbrücken – Die Soforthilfen des Bundes für kleine Unternehmen gelten nun auch für Landwirte und Betriebe mit landwirtschaftlicher Produktion mit bis zu zehn Beschäftigen. Soforthilfen als Einmalzahlungen in Höhe von bis zu 15.000 Euro sollen dabei unbürokratisch zur Verfügung gestellt werden. Die Umsetzung wurde heute mit den Ländern geeint. Umweltminister Reinhold Jost sieht in der Ausweitung der Soforthilfen ein wichtiges Signal für die Branche, die gerade jetzt einen Auftrag zur Sicherung der Lebensmittelversorgung für die Bevölkerung wahrnimmt: „An…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Wiebelsheim – Stellungnahme: Einreiseverbot für Erntehelfer von Carina Konrad (Fraktion der Freien Demokraten)

Wiebelsheim im Hunsrück – Das Bundesinnenministerium hat als Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen, die Einreise ausländischer Saisonarbeitskräfte mit sofortiger Wirkung vorerst nicht mehr zuzulassen (siehe ntv). Da die fehlenden Saisonarbeitskräfte ein gravierendes Problem für die Landwirtschaft und den deutschen Weinbau darstellen, erhalten Sie hiermit ein kurzes Statement von Frau Konrad MdB in ihrer Funktion als weinbaupolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion. STELLUNGNAHME (Wortlaute) „Die Einreise ausländischer Saisonarbeiter zu unterbinden, ist eine Maßnahme der Bundesregierung, die neben der drastischen Versorgungsproblematik bei…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Berlin – Corona-Paket der Bundesregierung – wichtige Hilfen für die Land- und Ernährungswirtschaft erreicht

Ausweitung der 70-Tage-Regelung auf 115 Tage – mehr Flexibilität bei Arbeitszeitregelungen – Lockerung von Hinzuverdienstgrenzen. Berlin – Corona-Paket: Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung weitreichende Hilfen für Bürger und Unternehmen beschlossen, die durch die Corona-Krise betroffen sind. Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat dabei in den Verhandlungen wichtige Erleichterungen für die Land- und Ernährungswirtschaft erreicht – die Belange der Branche werden maßgeblich berücksichtigt. Aufgrund der Ausgangssperre in Rumänien haben viele Landwirte aktuell die Sorge, dass für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rotenburg-Wümme -.jpg

Landkreis Rotenburg (Wümme) – Corona: Allgemeinverfügung zu Sammelunterkünften vom 23.03.2020

Landkreis Rotenburg (Wümme) (NI) – Corona: Auf Weisung des Sozialministeriums hat der Landkreis eine weitere Allgemeinverfügung zu Sammelunterkünften erlassen. Darin finden sich Auflagen für die Unterbringung von Personen, die aus gewerblichen Gründen erfolgt. Das umfasst beispielsweise Saisonarbeitskräfte, Erntehelferinnen und Erntehelfer, Werksarbeitskräfte und vergleichbare arbeitnehmerähnliche Beschäftigte in der Landwirtschaft, Fleischproduktion und dergleichen. Die Unternehmen oder landwirtschaftlichen Betriebe, die Personen beschäftigen, die in Sammelunterkünften, betriebseigenen oder angemieteten Unterkünften untergebracht sind, haben sicherzustellen, dass die Beschäftigten auf die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln hingewiesen…