Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen – Treckerdemos: »In vielen Punkten ziehen wir an einem Strang«

Grußwort des Sächsischen Staatsministers für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft Wolfram Günther an die Teilnehmer der heutigen Traktorsternfahrt von »Land schafft Verbindung« Dresden / Sachsen – Dr. Gerd Lippold, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft verlas am Freitagmorgen (17.1.) in Dresden ein Grußwort des Staatsministers an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sternfahrt. Staatsminister Wolfram Günther ist im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin seit Längerem terminlich gebunden. In Berlin führt er zahlreiche Gespräche mit Landwirten…

umwelt-und-natur-thema

Berlin – Umweltpolitik – Klöckner: „Beschluss ist ein klares Bekenntnis zum Wald“: Bundesministerin und Länderkollegen verabschieden neue Fördermaßnahmen für Waldbesitzer

Sonderrahmenplan Insektenschutz ebenfalls beschlossen. Berlin – In einer gemeinsamen Planungssitzung der „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gemeinsam mit ihren Amtskollegen der Bundesländer die Fördermaßnahmen für 2020 beschlossen. Den Ländern stehen im kommenden Jahr insgesamt 1,135 Milliarden Euro an Bundesmitteln zur Verfügung. Das sind 235 Millionen mehr als im vergangenen Jahr. Für die nächsten 4 Jahre stehen allein in der GAK rund 480 Millionen Euro zusätzlich für den Wald…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Berlin – Ehrhorn (AfD): Bundesregierung will die deutschen Landwirte ruinieren

Berlin – Zu der Großdemonstration der Landwirte rund um das Brandenburger Tor mit tausenden von Traktoren und Teilnehmern erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: „Die Landwirte haben die volle Unterstützung meiner Fraktion. Die ideologischen Vorgaben der Bundesregierung, die einem grünen Öko-Wahn entspringen, sind für sie unzumutbar und vernichten ihre Existenzgrundlage. Wenn Düngung in bestimmten Gebieten nur noch unterhalb des Nährstoffbedarfs der Pflanzen erlaubt sein soll, wenn ohne wissenschaftliche Grundlage der Einsatz von Unkraut-…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Niedersachsen – Afrikanische Schweinepest rückt näher – Ministerin ruft zu Wachsamkeit auf

Barbara Otte-Kinast: „Wir sind in höchster Alarmbereitschaft“. Hannover / Niedersachsen – Anlässlich neuer nachgewiesener Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Westpolen sind die zuständigen Behörden in Niedersachsen in hoher Alarmbereitschaft. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ruft Landwirtinnen und Landwirte sowie Behörden noch einmal zu Wachsamkeit auf. „Wir sind in höchster Alarmbereitschaft. Ein Ausbruch der ASP in Niedersachsen hätte dramatische Konsequenzen für unsere Landwirtschaft. Auf diesen Ernstfall sind wir seit langer Zeit vorbereitet“, sagte die Ministerin. „Dennoch bitte ich alle zuständigen Behörden in…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Berlin – Fall von Afrikanischer Schweinepest im Westen von Polen

Berlin – Der polnische Veterinärdienst hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft heute darüber informiert, dass am 14. November 2019 bei einem tot aufgefundenen Wildschwein in der Woiwodschaft Lebus, im Kreis Wschowski – etwa 80 Kilometer entfernt von der Grenze zu Brandenburg – Afrikanische Schweinepest festgestellt wurde. Seit fünf Jahren gibt es ein Seuchengeschehen im Osten von Polen, das ungefähr 250 km von dem jetzigen Fall entfernt ist. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft steht in ständigem Austausch mit den…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Niedersachsen / Hannover – Neuer Digitalpreis – Ab jetzt bewerben! Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast lobt „Digitalisierungspreis Agrar & Ernährung“ aus

Hannover / Niedersachsen – Innovative und kreative Ideen in Sachen Digitalisierung gesucht! Erstmals schreibt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) einen „Niedersächsischen Digitalisierungspreis Agrar und Ernährung“ aus. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast: „Es gibt großartige Projekte und Ansätze im Bereich der Digitalisierung in Niedersachsen. Ich möchte dieses Engagement weiterhin fördern und auch der Öffentlichkeit ins Bewusstsein rufen. Die Digitalisierung ist eine Riesenchance für die Landwirtschafts- und Ernährungsbranche. Wir sollten sie sinnvoll nutzen!“ Um diesem Ziel näher zu kommen, lobt…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Dresden / Sachsen – Weinbau: Erfahrungsaustausch an der Mosel – Staatsminister Schmidt besucht Steillagenzentrum in Rheinland-Pfalz

Dresden / Sachsen – Weinbau: Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (14. Oktober 2019) das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel (DLR Mosel) in Bernkastel-Kues (Rheinland-Pfalz) besucht. Im Rahmen des Besuchs informierte sich der Minister über die dortigen Erfahrungen im Bereich des Steillagenweinbaus. Das DLR Mosel ist eines von sechs Dienstleistungszentren im Geschäftsbereich des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Neben den Themen der Landentwicklung und Ländlichen Bodenordnung sowie der Investitions- und Marktförderung für die landwirtschaftlichen Betriebe werden im DLR Mosel…

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Umwelt – Winzer und Landwirt-Magazin – Klöckner: Ackerland gezielt als Kohlenstoffspeicher nutzen

Winzer und Landwirt-Magazin – Bundesministerin Klöckner setzt sich für bessere Förderung von Maßnahmen im Rahmen der GAP ein – Agrarminister der europäischen Union kommen in Finnland zum informellen Rat zusammen, um die Rolle des Ackerbodens beim Klimaschutz zu besprechen. Beim informellen EU-Agrarministertreffen in Helsinki hat sich die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, mit ihren europäischen Amtskollegen zum Thema „Die Rolle der Landwirte im Klimaschutz neu gestalten – Förderung nachhaltiger Landwirtschaft durch Kohlenstoffspeicherung in Böden“ ausgetauscht. Der Bodenschutz sei…