feuerwehr-aktuell

München – 30.000 Euro Sachschaden: Brand in Asylunterkunft an der Lotte-Branz-Straße

Freitag, 6. Dezember 2019, 17.39 Uhr; München (BY) – Am Freitagabend ist es in der Lotte-Branz-Straße zu einem Zimmerbrand in einer Asylunterkunft gekommen. Nachdem ein automatischer Melder einer Brandmeldeanlage in der Integrierten Leitstelle aufgelaufen war, beorderte der Disponent einen Löschzug der Feuerwehr München zur Alarmadresse. Dort angekommen waren bereits die Bewohner des Asylheimes von zwei Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes ins Freie begleitet worden. Die Mitarbeiter teilten mit, dass im sechsten Obergeschoss ein Feuer ausgebrochen sei. Die Feuerwehrkräfte gingen zur Brandbekämpfung in…

Brose Weihnachtsspende2019

Coburg – Brose setzt Tradition der Weihnachtsspende fort

Coburg (BY) – Der Automobilzulieferer Brose stellt dem Sozialamt Coburg auch in diesem Jahr 20.000 Euro für Menschen in Not zur Verfügung. Damit kann bereits im vierten Jahr in Folge Coburger Bürgerinnen und Bürgern in finanziellen oder sozialen Notlagen geholfen werden. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Frank Hirschmann, Leiter Personal der Brose Gruppe, beim „Tag der offenen Adventstür“ am 29. November im Bürglaßschlösschen an das Sozialamt der Stadt Coburg. „Die Automobilindustrie befindet sich aktuell im Umbruch. Das hat auch Auswirkungen auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -

Coburg – Verkehr: Einbahnregelung in der Neuen Heimat ab Montag, den 9. Dezember

Coburg (BY) – Verkehr: Wegen Bauarbeiten ist die Neue Heimat zwischen der Ketschendorfer Straße 71 und der Neuen Heimat 4 ab Montag, den 9. Dezember 2019, für circa zwei Wochen nur stadtauswärts befahrbar. Die Umleitung ist ausgeschildert. Informieren Sie sich bitte auch auf dem Baustellenblog www.coburg.de/baustellen. *** Stadt Coburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Amberg -

Amberg – Stadt Amberg aus energie- und klimatechnischen Gründen von 23. bis 29. Dezember geschlossen – Ausnahmen für Tourist-Info, Stadtbibliothek und Stadtmuseum

Amberg (BY) – Die Stadt Amberg macht darauf aufmerksam, dass die Stadtverwaltung aus energie- und klimatechnischen Gründen vom 23. bis 29. Dezember 2019 – somit in der Weihnachtswoche auch am Montag und am Freitag – geschlossen hat. Auch an Silvester 31. Dezember bleibt die Stadtverwaltung den ganzen Tag zu. Am 30. Dezember sowie am 2. und 3. Januar 2020 findet regulärer Dienstbetrieb statt. Von dieser Regelung sind die Tourist-Information am Hallplatz, die Stadtbibliothek und das Stadtmuseum teilweise ausgenommen. So ist…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Hinweis auf die Weihnachtsbaummärkte im Stadtgebiet

BAYREUTH (BY) – Von Samstag, 14. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 24. Dezember, findet auf folgenden öffentlichen Plätzen im Stadtgebiet der diesjährige Bayreuther Weihnachtsbaummarkt statt: Jean-Paul-Platz, Luitpoldplatz, Parkplatz Friedrich-Ebert-Straße (gegenüber Tankstelle), St. Georgen (am Brunnen), Freiheitsplatz/Einmündung Scheffelstraße, Hoffmann-von-Fallersleben-Straße, Burgenlandplatz, Ecke Klinikumallee/Weserstraße und Dürschnitz. Der Weihnachtsbaummarkt ist jeweils werktags von 8 Uhr bis 18.30 Uhr, sonntags von 11 Uhr bis 17.30 Uhr und an „Heilig Abend“, 24. Dezember, von 8 bis 14 Uhr geöffnet. *** Stadt Bayreuth

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – RW21: Bilderbuchkino am Freitag, 13. Dezember

BAYREUTH (BY) – Am Freitag, 13. Dezember, um 15 Uhr, wird für alle Kinder ab drei Jahren in der Black Box des RW21 beim Bilderbuchkino „Hotel Winterschlaf“ nach einem Bilderbuch von Thomas Krüger gezeigt. Der Eintritt ist frei. Zum Inhalt: Tief versteckt im Wald betreibt der Fuchs das Winterschlaf-Hotel. Dort umsorgt er alle Winterschläfer, damit diese gemütlich durch den Winter kommen. Eine warmherzige Geschichte für Kinder ab drei Jahren. *** Stadt Bayreuth

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -

Rosenheim / Kiefersfelden – Afghane hat nichts gelernt: Bundespolizei bringt unerlaubt Eingereisten hinter Gitter

Rosenheim / Kiefersfelden (BY) – Bei Grenzkontrollen in einem Regionalzug hat die Bundespolizei am Mittwoch (4. Dezember) einen Afghanen am Bahnhof Kiefersfelden ohne die erforderlichen Einreisepapiere festgenommen. Offenbar hat der Mann nichts gelernt. Er war in der Vergangenheit bereits wegen unerlaubter Einreise verurteilt worden und wurde mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft in München gesucht. Jetzt hat er nicht nur seine Strafe zu verbüßen, sondern muss sich voraussichtlich erneut strafrechtlich verantworten. Bundespolizisten überprüften die Reisenden eines Zuges, der von Kufstein nach Rosenheim…

Nachrichten aus Bamberg in Oberfranken -

Bamberg – Vortragsreihe an der UNI wirft soziologischen Blick auf Digitalisierung

Wie smarte Technik unser Leben steuert, steht im Zentrum des ersten Vortrags über die „Echtzeitgesellschaft“. Bamberg (BY) – In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Gesellschaft eine umfassende und rasch fortschreitende Digitalisierung des Alltags, des öffentlichen Lebens und der Arbeitswelt erlebt. Diese rapide Veränderung des Lebens sei im Grunde nur mit den Umbrüchen im Zeitalter der Renaissance oder der Industrialisierung des 18. und 19. Jahrhunderts vergleichbar, so die These von Prof. Dr. Johannes Weyer, Technische Universität Dortmund: Am Montag, 9….