Aktueller TV-Tipp -

TV-Tipp – „Großstadtrevier“: Das Geheimnis der Schnullerkette – 33. Staffel mit 16 neuen Folgen startet am 27. Januar

Gedenkfolge an Jan Fedder mit höchster Reichweite seit neun Jahren. München / Hamburg – TV-Tipp: In 16 neuen Episoden hat die Crew vom „Großstadtrevier“ ab kommenden Montag, 27. Januar 2020, wieder äußerst knifflige und manchmal auch mysteriöse Fälle zu lösen. Zunächst beziehen die Polizisten vom PK 14 aber die neue Wache. In der Episode „Das neue Revier“ (Fo. 439, Buch: Sören Hüper und Beatrice Blank, Regie: Hagen Bogdanski) offenbart ein Umzugskarton ein überraschendes Geheimnis: die Schnullerkette der kleinen Maja. Vor 14…

Aktueller TV-Tipp -

Berlin – rbb SUPER.MARKT: Warnung vor ebay-Betrügern

Berlin – Mehrere hundert Anzeigen im Monat gegen ebay-Betrüger werden derzeit allein bei der Polizei Berlin registriert. Das Landeskriminalamt warnt vor zwei gängigen Maschen. So bieten häufig die Täter attraktive Waren zu einem auffällig günstigen Preis an. Kommt es zum Kauf, bestehen sie auf eine Überweisung des Geldes. Später tauchen sie ab, ohne die Produkte dem Käufer zuzusenden. Oliver Klau vom Landeskriminalamt Berlin bestätigte dem rbb-Verbrauchermagazin SUPER.MARKT einen Anstieg der Anzeigen und erklärte: „Die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches höher.“…

Zur Person - Leider verstorben -

München / Hamburg – Das Erste: Programmänderung zum Tod von Jan Fedder

München / Hamburg – Aus Anlass des Todes von Jan Fedder ändert Das Erste am morgigen Mittwoch, 1. Januar 2020, sein Programm: Um 17:45 Uhr wird ein NDR-Porträt von Antje Althoff, „Jan Fedder – mit Ecken, Kanten und ganz viel Herz“, ausgestrahlt und um 18:30 der Spielfilm „Der Mann im Strom“ nach der Romanvorlage von Siegfried Lenz aus dem Jahr 2006. Programmdirektor Volker Herres zum Tod von Jan Fedder: „Mehr als 25 Jahre war Jan Fedder der Dirk Matthies im…

Aktueller TV-Tipp -

TV-News – Großstadtrevier: Eine neue Wache, ein dramatischer Ausstieg und eine freche Vertretung

Die 33. Staffel mit 16 Folgen startet am 27. Januar 2020 im Ersten. TV-News – Nach der Explosion der alten Wache beziehen die Kiez-Polizisten vom Großstadtrevier am 27. Januar 2020 ihr neues Domizil. Eine Zäsur in der Geschichte des Serienklassikers: 28 Jahre lang war die Wache in der Hamburger Mendelssohnstraße angesiedelt. Die 16 neuen Folgen wurden in einem zweistöckigen Studiobau und an Originalschauplätzen in Hamburg produziert. Das Studio mit Backsteinoptik ist mit modernster Technik ausgestattet, die auch gleichzeitig für eine…

Thema-Essen-und-Trinken-

Berlin – RBB: Warnung vor verdorbenen Pilzen aus dem Handel

Berlin – RBB: Pilze aus dem Handel sind häufig verdorben und können schwere gesundheitliche Beschwerden verursachen. Zu diesem Ergebnis kommt Wolfgang Bivour, Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Der Pilz-Experte hatte im Auftrag des Verbrauchermagazins SUPER.MARKT vom rbb 15 Stichproben begutachtet und nur vier als unbedenklich eingestuft. Dafür hatte die rbb-Redaktion bei Wochenmarkthändlern, Discountern und Supermärkten Champignons und Waldpilze gekauft. Das Ergebnis war erschreckend: 11 der 15 gekauften Pilzproben waren nach Ansicht des Experten gesundheitsbedenklich. Sie waren zum Teil vergammelt,…

Aktueller TV-Tipp -

SWR – TV-Tipp – Betrug im Internet: Vorsicht bei Werbung mit Stars „Marktcheck“ im SWR Fernsehen

SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer. SWR – TV-Tipp – Betrug im Internet: Vorsicht bei Werbung mit Prominenten im Internet, sie könnte – ohne Wissen der Stars – gefälscht sein. So warb Günther Jauch angeblich für eine Bitcoin-Handelsplattform. Eine „Marktcheck“-Zuschauerin aus Kaiserslautern hielt die Anzeige für seriös und investierte. Doch die Werbung war ein Fake, sie verlor ihr Geld. Wie reagieren Prominente auf solche betrügerischen Machenschaften…

Aktueller TV-Tipp -

TV-Tipp – SWR – Amazon und Co: Große Namen – kein Schutz beim Online-Kauf

„Vorsicht Verbrechen“ im SWR Fernsehen. Baden-Baden – TV-Tipp: Das Präventionsmagazin „Vorsicht Verbrechen – Sicher im Südwesten“ am Dienstag, 8.Oktober 2019, 21 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen / Moderation Fatma Mittler-Solak Die meisten vertrauen beim Einkauf im Internet auf die Seriosität und Zuverlässigkeit großer Onlineversandhändler wie Amazon. Das nutzen Betrüger aus. Mit gehackten Verkäufer-Accounts auf Amazon Marketplace zum Beispiel. Oder mit Paypal-Zahlungen, für die nicht der normale Käuferschutz gilt. „Vorsicht Verbrechen“ zeigt, worauf man beim Onlineshopping achten muss, um Betrügern…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Cuxhaven -

Stadt Cuxhaven – Wetter extrem – Zwischen Sturmflut und Dürre – DIE REPORTAGE im NDR 3

Sendetermin am Freitag, 30. August 2019, 21:15 bis 21:45 Uhr im NDR Fernsehen. Cuxhaven (NI) – Der NDR hat im Rahmen seiner Reportagereihe zum Klimawandel auch in Cuxhaven gedreht. Die Reportage behandelt die Frage, wie wir uns vor Extremwettereignisse schützen können und wie wir verhindern können, dass alles noch schlimmer kommt. Vertrocknete Deiche, rissige Böden wie nach einer Dürre, schwere Sturmfluten, Starkregen und überschwemmtes Marschland: „Wetter extrem“ in Norddeutschland. Es ist nicht mehr zu übersehen: Mit dem Klima verändert sich…