Aktueller TV-Tipp -

Mainz – TV-Tipp – Jetzt um 18:15 Uhr! SWR Extra: Corona im Südwesten – Leben mit dem Virus 18.3.2020, SWR Fernsehen

Mainz – TV-Tipp: Die Sendung wurde um 2 Stunden vorgezogen und läuft jetzt um 18:15 Uhr! Um 20:15 Uhr folgt ein „ARD Extra“ zum Thema: SWR Extra: Corona im Südwesten – Leben mit dem Virus Mittwoch, 18. März 2020, jetzt um 18:15 Uhr (statt 20:15 Uhr) im SWR Fernsehen Eine Frau in Quarantäne. Ein Maschinenexporteur, der keinen Zugang mehr zu seinen Märkten hat. Eine Klinik, die sich auf viele Patienten einstellt: Das Coronavirus verändert den Alltag im Südwesten radikal. Das…

Aktueller TV-Tipp -

Mainz – SWR: Was tun gegen Corona in Rheinland-Pfalz? Welche Vorsichtsmaßnahmen ergreift das Land?

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am 12.3.2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen. Mainz – Jeden Tag gibt es neue Meldungen über weitere Corona-Erkrankte oder Verdachtsfälle, auch in Rheinland-Pfalz. Inzwischen wurden vom Land 120.000 Schutzmasken u.a. für Arztpraxen und Krankenhäuser bestellt. Erste Fieberambulanzen werden eingerichtet, damit möglicherweise infizierte Patienten nicht mehr zur Hausarztpraxis gehen müssen. Außerdem gilt auch in Rheinland-Pfalz die Empfehlung: Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden sollen abgesagt oder verschoben werden. Bindend ist das für die Veranstalter aber nicht,…

Aktueller TV-Tipp -

Stuttgart – TV-Tipp: „SWR extra“ zum aktuellen Stand der Corona-Infektionen im Südwesten

20-minütige Sondersendung am Montag, 9. März 2020 um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen. Stuttgart (BW) – Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus steigt weiter an. Das SWR Fernsehen ändert am Montag, 9. März sein Programm und sendet von 20.15 Uhr bis 20.35 Uhr ein „SWR extra“ zum Thema. Es moderiert Michael Matting. Aktuelle Zahlen Die Sendung informiert über den aktuellen Stand im Südwesten. Wie viele Kranke sind akut betroffen? Wie ist der Gesundheitszustand der Infizierten? Wie ist…

Aktueller TV-Tipp -

Mainz – TV-Tipp: „ZDF.reportage“ über Deutschland in der Corona-Krise am Sonntag, 8. März

Mainz – In Deutschland steigt die Zahl der Infektionen mit dem Corona-Virus weiter an. Damit wächst die Angst der Menschen vor einer Ansteckung. Die meisten Fälle sind bisher in Nordrhein-Westfalen aufgetreten. Am Sonntag, 8. März 2020, 18.00 Uhr, beleuchtet die „ZDF.reportage“ in „Vorsicht, Ansteckungsgefahr! – Deutschland in der Corona-Krise“ die aktuelle Lage. In dem am stärksten betroffenen Landkreis Heinsberg herrscht bereits Ausnahmezustand: 1000 Menschen in Quarantäne, geschlossene Kindergärten und Schulen. Die Ärzte und Apotheker arbeiten am Limit, um die Menschen…

Aktueller TV-Tipp -

TV-Tipp – „Großstadtrevier“: Das Geheimnis der Schnullerkette – 33. Staffel mit 16 neuen Folgen startet am 27. Januar

Gedenkfolge an Jan Fedder mit höchster Reichweite seit neun Jahren. München / Hamburg – TV-Tipp: In 16 neuen Episoden hat die Crew vom „Großstadtrevier“ ab kommenden Montag, 27. Januar 2020, wieder äußerst knifflige und manchmal auch mysteriöse Fälle zu lösen. Zunächst beziehen die Polizisten vom PK 14 aber die neue Wache. In der Episode „Das neue Revier“ (Fo. 439, Buch: Sören Hüper und Beatrice Blank, Regie: Hagen Bogdanski) offenbart ein Umzugskarton ein überraschendes Geheimnis: die Schnullerkette der kleinen Maja. Vor 14…

Aktueller TV-Tipp -

Berlin – rbb SUPER.MARKT: Warnung vor ebay-Betrügern

Berlin – Mehrere hundert Anzeigen im Monat gegen ebay-Betrüger werden derzeit allein bei der Polizei Berlin registriert. Das Landeskriminalamt warnt vor zwei gängigen Maschen. So bieten häufig die Täter attraktive Waren zu einem auffällig günstigen Preis an. Kommt es zum Kauf, bestehen sie auf eine Überweisung des Geldes. Später tauchen sie ab, ohne die Produkte dem Käufer zuzusenden. Oliver Klau vom Landeskriminalamt Berlin bestätigte dem rbb-Verbrauchermagazin SUPER.MARKT einen Anstieg der Anzeigen und erklärte: „Die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches höher.“…

Zur Person - Leider verstorben -

München / Hamburg – Das Erste: Programmänderung zum Tod von Jan Fedder

München / Hamburg – Aus Anlass des Todes von Jan Fedder ändert Das Erste am morgigen Mittwoch, 1. Januar 2020, sein Programm: Um 17:45 Uhr wird ein NDR-Porträt von Antje Althoff, „Jan Fedder – mit Ecken, Kanten und ganz viel Herz“, ausgestrahlt und um 18:30 der Spielfilm „Der Mann im Strom“ nach der Romanvorlage von Siegfried Lenz aus dem Jahr 2006. Programmdirektor Volker Herres zum Tod von Jan Fedder: „Mehr als 25 Jahre war Jan Fedder der Dirk Matthies im…

Aktueller TV-Tipp -

TV-News – Großstadtrevier: Eine neue Wache, ein dramatischer Ausstieg und eine freche Vertretung

Die 33. Staffel mit 16 Folgen startet am 27. Januar 2020 im Ersten. TV-News – Nach der Explosion der alten Wache beziehen die Kiez-Polizisten vom Großstadtrevier am 27. Januar 2020 ihr neues Domizil. Eine Zäsur in der Geschichte des Serienklassikers: 28 Jahre lang war die Wache in der Hamburger Mendelssohnstraße angesiedelt. Die 16 neuen Folgen wurden in einem zweistöckigen Studiobau und an Originalschauplätzen in Hamburg produziert. Das Studio mit Backsteinoptik ist mit modernster Technik ausgestattet, die auch gleichzeitig für eine…

Thema-Essen-und-Trinken-

Berlin – RBB: Warnung vor verdorbenen Pilzen aus dem Handel

Berlin – RBB: Pilze aus dem Handel sind häufig verdorben und können schwere gesundheitliche Beschwerden verursachen. Zu diesem Ergebnis kommt Wolfgang Bivour, Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Der Pilz-Experte hatte im Auftrag des Verbrauchermagazins SUPER.MARKT vom rbb 15 Stichproben begutachtet und nur vier als unbedenklich eingestuft. Dafür hatte die rbb-Redaktion bei Wochenmarkthändlern, Discountern und Supermärkten Champignons und Waldpilze gekauft. Das Ergebnis war erschreckend: 11 der 15 gekauften Pilzproben waren nach Ansicht des Experten gesundheitsbedenklich. Sie waren zum Teil vergammelt,…

Aktueller TV-Tipp -

SWR – TV-Tipp – Betrug im Internet: Vorsicht bei Werbung mit Stars „Marktcheck“ im SWR Fernsehen

SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer. SWR – TV-Tipp – Betrug im Internet: Vorsicht bei Werbung mit Prominenten im Internet, sie könnte – ohne Wissen der Stars – gefälscht sein. So warb Günther Jauch angeblich für eine Bitcoin-Handelsplattform. Eine „Marktcheck“-Zuschauerin aus Kaiserslautern hielt die Anzeige für seriös und investierte. Doch die Werbung war ein Fake, sie verlor ihr Geld. Wie reagieren Prominente auf solche betrügerischen Machenschaften…