Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Neuste Zahlen Coronavirus vom 06.04.2020: 184 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt – 82 Personen aus Quarantäne entlassen

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg. Trier – Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurde heute weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit bleibt es bei der Zahl der bestätigten Fälle in der Stadt Trier von 73. Im Landkreis Trier-Saarburg sind inzwischen 111 bestätigte Infektionen gemeldet. Insgesamt fünf Patienten aus dem Kreis befinden sich in stationärer Behandlung im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier. Zwei mit dem Corona-Virus infizierte Personen aus dem Landkreis sind am 28. März und 4. April verstorben. Inzwischen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Corona-Update 01.04.2020 – 15:30 Uhr: 151 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt – 35 Personen aus Quarantäne entlassen

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg. Trier – Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden heute weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in der Stadt Trier auf 63. Im Landkreis Trier-Saarburg sind inzwischen 88 bestätigte Infektionen gemeldet. Insgesamt sechs Patienten aus Kreis und Stadt befinden sich in stationärer Behandlung im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier. Ein Patient wird im Krankenhaus Hermeskeil behandelt. Inzwischen konnten insgesamt 35 Quarantäneverfügungen vormals positiv getesteter…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Kitas und Horte: Stadt Trier zieht für April vorläufig keine Elternbeiträge ein

Trier – Kitas und Horte: (mic) In Rheinland-Pfalz werden Elternbeiträge erhoben für die Kita-Betreuung von Kindern unter zwei Jahren sowie für Kinder, die in Horten betreut werden. Damit wird ein Teil der Personalkosten der Einrichtungen finanziert. Aufgrund der Corona-Krise werden derzeit die allermeisten Kita- und Hortkinder allerdings schon seit Mitte des Monats zuhause von ihren Eltern betreut, die Kitas fungieren nur als Notbetreuung. Die Stadt Trier hat deshalb entschieden, die eigentlich zum Monatsbeginn fälligen Kita-und Hort-Beiträge von den Eltern für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Stadtentwicklung: Zufahrt zum Hofgut Avelsbach erhält 23 befestige Plätze

Trier – Stadtentwicklung: (pe) Nach dem Kauf der früheren Domäne Avelsbach durch Investor Peter Antony hatte sich Anwohnerkritik an der zu engen Zufahrt auf dem Wirtschaftsweg im Aveler Tal und Parkplatzengpässen verschärft. Nun gibt es eine Lösung: In einem Bürgerdialog sagte Baudezernent Andreas Ludwig 23 neue befestigte Parkplätze zu. Das Projekt ist kein Vollausbau und wird aus Unterhaltungsmitteln finanziert. Den Anwohnern entstehen keine Kosten. Das Thema hat eine sehr lange Vorgeschichte. Die Domäne wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Gesundheit: Eingeschränkte Öffnungszeiten der Fieberambulanz über Ostern

Trier – Gesundheit: (em) Die Trierer Fieberambulanz in der Hausarztpraxis der beiden Ärztinnen Dr. Monika Parth und Dr. Karin Gutmann-Feisthauer in Ehrang hat an den Kartagen und der Osterwoche wie folgt geöffnet: An Karfreitag, 10. April bis einschließlich Ostermontag, 13. April, jeweils von 9 bis 13 Uhr. Von Dienstag, 14. April bis Freitag, 17. April, jeweils von 9 bis 16 Uhr. Am Samstag, 18. April, von 9 bis 13 Uhr. In der Fieberambulanz, die von weiteren Ärzten unterstützt wird, werden…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Update 31.03.2020: 141 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt – 26 Personen aus Quarantäne entlassen

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg. Trier – Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden heute weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in der Stadt Trier auf 59. Im Landkreis Trier-Saarburg sind inzwischen 82 bestätigte Infektionen gemeldet. Insgesamt sieben Patienten aus Kreis und Stadt befinden sich in stationärer Behandlung im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier. Inzwischen konnten insgesamt 26 Quarantäneverfügungen vormals positiv getesteter Personen aufgehoben werden. Dabei handelt es sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Coronavirus: Angebote für Obdachlose gibt es weiterhin

Trier – Coronavirus: (gut) Die gegenwärtige Situation rund um das Coronavirus stellt auch für Obdachlose und die Menschen, die sich um sie kümmern, eine besondere Herausforderung dar. Gerade die oft beschworenen Hygieneregeln sind auf der Straße nur schwierig einzuhalten. Dennoch: In den Einrichtungen Haltepunkt und Benedikt-Labre Haus sind die Verantwortlichen sensibilisiert. Die Häuser haben ihr Angebot angepasst, für Übernachtungen können sie noch genutzt werden, auch die Postfächer sind erreichbar. Um Abstand zu wahren, wird eine Überbelegung vermieden. Der städtische Streetworker…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Der Domfreihof ist kein Fußballplatz: Kicker müssen mit Bußgeld rechnen

Trier – (mic) Ein Fußballspiel auf dem Domfreihof wurde dem Ordnungsamt am späten Montagnachmittag gemeldet. Tatsächlich ergab die Überprüfung einer Streife, dass sechs Personen dort kickten. Aufgrund der 3. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz sind Versammlungen von mehr als zwei Personen derzeit allerdings untersagt. Auch das Kicken in halber Mannschaftsstärke ist deshalb verboten. Die Beamten des Kommunalen Vollzugsdienstes erteilten Platzverweise, lösten die Gruppe auf und leiteten Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. Die Kicker müssen nun mit einer Strafe von 200 Euro pro Person rechnen….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Unbelehrbare werden zur Kasse gebeten: Ordnungsamt verhängt Bußgelder – 250 Euro für Grillen zu dritt

Kontrollen am Donnerstag. Trier – (mic) In ganz Rheinland-Pfalz gelten zur Eindämmung der Corona-Epidemie per Rechtsverordnung verhängte Einschränkungen für das öffentliche Leben, für den Betrieb von Geschäften und ein Versammlungsverbot für mehr als zwei Personen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Trierer Ordnungsamtes, die die Einhaltung der Regeln kontrollieren, mussten am Donnerstag allerdings auch Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten, weil gegen die Rechtsverordnung verstoßen wurde. In Trier-Pfalzel grillten am Abend drei Personen im Bereich der Bastion. Gegen sie wurde ein Verfahren eingeleitet, voraussichtliches Bußgeld: 250…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Gesundheit: Corona-Center im Messepark wird in Standby-Modus versetzt

Trier – (gut) Weil der Andrang im Corona-Center im Messepark in der ersten Woche seit seiner Inbetriebnahme überschaubar war, wird die Einrichtung, die von der Stadt und den beiden großen Trierer Krankenhäusern Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen und Krankenhaus der Barmherzigen Brüder eingerichtet worden war, in den Standby-Modus versetzt. Ab Montag, 30. März, werden Corona-Verdachtsfälle in der Hausarztpraxis der beiden Ärztinnen Dr. Monika Parth und Dr. Karin Gutmann-Feisthauer in Trier-Ehrang untersucht. Je nachdem wie sich die Situation entwickelt, kann das Corona-Center…