Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Uerdingen / Gellep-Stratum – EILMELDUNG: Karnevalsumzüge an Tulpensonntag wegen Unwetterwarnung abgesagt

Uerdingen / Gellep-Stratum (BW) – Am heutigen Tulpensonntag (23. Februar 2020) sind die geplanten Karnevalsumzüge in Uerdingen sowie in Gellep-Stratum wegen der Unwetterwarnung abgesagt worden. Um die Sicherheit der Jecken zu gewährleisten, wurde der geplante Umzug in Uerdingen um 11:45 Uhr abgesagt. Der Veranstalter sowie Vertreter von Stadt, Feuerwehr und Polizei hatten dies gemeinsam in einer Krisenstabsbesprechung beschlossen. Um 12:55 Uhr sagte der Veranstalter dann auch den geplanten Umzug in Gellep-Stratum ab. Bisher verlief der Tulpensonntag ohne weitere polizeirelevante Vorkommnisse….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz -Altstadt: Polizei zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Straßenfastnacht

Sonntag, 23. Februar 2020, 14:00 Uhr. Mainz – Auch am Freitag und Samstag haben die Mainzer ihre Straßenfastnacht weitestgehend ausgelassen und stimmungsvoll gefeiert. Wo aber viele Menschen feiern und Alkohol konsumieren kommt es auch zu Konflikten und Auseinandersetzungen. Bisher sind der Polizei seit Freitagnachmittag dennoch erst 15 Körperverletzungsdelikte gemeldet worden. Mit Ausnahme eines Falles ist es bisher nur zu leichten Verletzungen gekommen. Eine Schnittwunde wies ein junger Mann am frühen Sonntagmorgen in der Wormser Straße auf. Er hat diese, nach…

feuerwehr-aktuell

Bertsdorf-Hörnitz – Bewohner konnten sich aus brennendem Haus in der Goethestraße retten

22.02.2020, 13:20 Uhr. Bertsdorf-Hörnitz (SN) – Aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache geriet am Samstagnachmittag das Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Brand. Glücklicherweise konnten sich die 68-jährige Bewohnerin und deren 36-jähriger Sohn rechtzeitig aus dem Gebäude retten und blieben unverletzt. Die Flammen griffen auch auf weitere Räume im Obergeschoß über. Das Feuer konnte durch die 29 Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden. Das Haus ist derzeit in den vom Brand geschädigten Bereichen unbewohnbar. Der Sachschaden wird vorerst auf etwa 40.000 Euro…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -

Leppersdorf – Polnischer Lkw-Fahrer mit 2,96 Promille hatte Probleme und bekommt noch welche dazu

Leppersdorf, An den Breiten -22.02.2020, 13:20 Uhr. Leppersdorf (SN) – Die Polizei wurde am Samstagmittag zu einer Firma in Leppersdorf gerufen. Hier fiel einem Mitarbeiter des Werkes bei der Anlieferung ein 48-jähriger, polnischer Lkw-Fahrer auf, der offensichtlich Probleme hatte, sich auf den Beinen zu halten. Ein Alkoholtest zeigte 2,96 Promille und den Grund für die Koordinationsprobleme. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Führerschein sichergestellt. Der Mann musste zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Potsdam -

Potsdam – 17-Jähriger-Täter nach Sachbeschädigung in der Friedrich-Ebert-Straße gestellt

21.02.20, 23.58 Uhr. Potsdam (BB) – Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei Potsdam gegen einen 17-jährigen Potsdamer. Ein Zeuge teilte über den Notruf der Polizei mit, dass sich eine größere Personengruppe im Bereich des Nauener Tors aufhält und eine Person mittels Eddingstift Tische einer gastronomischen Einrichtung beschmiert. Durch Polizeikräfte konnte der Täter vor Ort gestellt und namentlich bekannt gemacht werden. Der 17-Jährige beschmierte insgesamt vier Tische mit dem Schriftzug „BSC“. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassen….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Potsdam -

Potsdam – Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in der Henning-von-Tresckow-Straße

22.02.20, 11.45 Uhr. Potsdam (BB) – Wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte ermittelt die Polizei Potsdam gegen einen 42-jährigen Beschuldigten. Mitarbeiter eines Potsdamer Krankenhauses teilten der Polizei über den Notruf, dass sich in der Notaufnahme einer Betrunkener aufhält und diese nicht verlassen will. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde der 42-Jährige in Gewahrsam genommen. Beim Transport im Funkstreifenwagen schlug der Beschuldigte mehrfach um sich, spuckte in Richtung der eingesetzten Beamten und musste schließlich gefesselt werden (verletzt wurde niemand). Der Beschuldigte wies…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Potsdam -

Potsdam – Festnahme nach Sexualdelikt in Gaststätte in der Brandenburger Straße

22.02.20, 13.56 Uhr. Potsdam (BB) – Wegen exhibitionistischer Handlungen in der Öffentlichkeit ermittelt die Polizei Potsdam gegen einen 42-jährigen Beschuldigten. Der Betreiber einer gastronomischen Einrichtung teilte der Polizei über den Notruf mit, dass ein männlicher Täter im Beisein von mehreren Gästen – darunter auch ein 11-jähriges Mädchen – unter einem Tisch onaniert und anschließend die Lokalität verlassen habe. Da der Täter den Mitarbeitern vom Sehen her bekannt war, gelang es der Polizei, den Täter kurze Zeit später in der Potsdamer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Uelzen – Asylanten liefern sich Schlägerei auf der Partymeile an der Gudesstraße

Uelzen (NI) – Samstagmorgen gegen 04.40 Uhr kam es auf der „Partymeile“ an der Gudesstraße zu einer Schlägerei zwischen 2 männlichen Gruppen. Junge Männer syrischer und afghanischer Herkunft gingen mit Flaschen aufeinander los, dabei wurden 3 Personen so verletzt, dass sie ärztlicher Behandlung bedurften. Der Grund dieser wechselseitigen Körperverletzungen liegt derzeit im Dunkeln, die Polizei ermittelt hinsichtlich Gefährlicher Körperverletzungen. Polizeiinspektion Lüneburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lüneburg -

Lüneburg – Randalierende Jugendliche / Heranwachsende im Bereich Ostpreußenring sorgten für Polizeieinsatz

Lüneburg (NI) – Nach Zeugenhinweis am 21.02.2020, gegen 23:45 Uhr, auf eine alkoholisierte Gruppe Jugendlicher/Heranwachsender, die im Bereich Ostpreußenring Flaschen auf der Straße zerschmeißen und gegen Autos treten, können Polizeibeamte hier zumindest zwei uneinsichtig und aggressiv auftretende 17 und 18 Jahre alte Lüneburger antreffen. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215 entgegen. Polizeiinspektion Lüneburg

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -

Neuwied – Unfall in der Schultheiß-Damen-Straße: Hoher Sachschaden entstanden

21.02.2020, 17.00 Uhr. Neuwied – Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden kam es in der Schultheiß-Damen-Straße. Hier wollte ein PKW vom rechten Fahrbahnrand aus anfahren. Ein in gleicher Richtung fahrender PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den einfahrenden PKW auf. Dieser wurde zurück an den rechten Fahrbahnrand, der auffahrende PKW gegen eine Hauswand geschleudert. An beiden PKW entstand Totalschaden, vor Ort waren Kräfte des DRK, der Feuerwehr und der Polizei. Polizeidirektion Neuwied/Rhein