Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Herrenberg – Mit Schlägen attackiert: Raub in der Innenstadt

Herrenberg (BW) – In den frühen Morgenstunden am Sonntag kam es in der Herrenberger Innenstadt zu einem Raub. Der 19-jährige Geschädigte wurde vor einer Gaststätte unvermittelt von mehreren Personen mit Schlägen attackiert und ging zu Boden. In dieser Lage wurde ihm von einem der Täter Hausschlüssel und Geldbeutel weggenommen, die Täter flüchteten im Anschluss an die Tat. Der Geschädigte wurde durch den oder die Täter leicht verletzt und wurde im weiteren Verlauf dem Rettungsdienst übergeben, die Täter konnten nicht beschreiben…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Zeugenaufruf -

Bitburg – Person vor Disco in der Ludesgasse schwer verletzt – Zeugen gesucht

Bitburg – Am Sonntagmorgen kam es um ca. 00.30 Uhr im Eingangsbereich eines Lokales in der Ludesgasse in Bitburg zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gast und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Der Gaststättenbesucher kam hierbei zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bitburg. OTS: Polizeidirektion Wittlich

Einsatz für den Rettungsdienst -

Gerolstein – Böschung runter und ÜBERSCHLAGEN: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Brunnenstraße

Zeit: Samstag, 19.10.2019, 14:10 Uhr. Gerolstein – Am Samstag, 19.10.2019 gegen 14:10 Uhr befuhr eine 45-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Gerolstein mit ihrem Pkw die Brunnenstraße in Gerolstein in Richtung Pelm. Mit ihr im Fahrzeug befand sich ihre 15-jährige Tochter. Nach dem Durchfahren einer Verkehrsberuhigung kam ihr Pkw von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab. Hierbei überschlug sich der Pkw, kam nach dem Überschlag jedoch auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrerin und ihre Tochter verletzten sich hierbei…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Berlin -

Berlin – Umwelt: Was kommt wirklich aus dem Auspuff? Luftreinhalter messen ab Montag Abgaswerte im realen Straßenverkehr

Lichtgestützte Sensorik registriert Stickoxide und Kohlendioxid-Ausstoß pro Fahrzeug auf ausgewählten Straßen – Datenschutz regelt Kennzeichenerfassung Berlin – Von Montag, den 21.10., bis Freitag, den 01.11.2019, lässt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz besondere, lichtgestützte Abgasmessungen mit kombinierter Kennzeichenerfassung durchführen. Die Messungen finden, abgestimmt mit der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, an bis zu drei ausgewählten Straßenquerschnitten statt, unter anderem auf der Sonnenallee in Neukölln, in Höhe der Hausnummer 188, und der Straße „Am Seegraben“ (B 96 a) in…

vukili19102019

Kirchlinteln-Kohlenförde – Voll gegen den Baum: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landesstraße 171

Kirchlinteln-Kohlenförde (NI) – Am Freitag, den 18.10.2019, gegen 17:40 Uhr, ereignete sich im Bereich Kirchlinteln-Kohlenförde ein tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der 58-jährige Mercedes-Fahrer aus Neuenkirchen (Heidekreis) befuhr die Landesstraße 171 in Fahrtrichtung Verden, kam auf gerader Strecke aus zunächst unklarer Ursache nach links über die Gegenfahrbahn in den linken Seitenraum ab und kollidierte frontal mit einem Baum des angrenzenden Waldes. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrzeugführers feststellen. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen sind gesundheitliche Gründe als Unfallursache…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Buchen / L 582 – Tödlicher Verkehrsunfall: 15.-Jähriger hatte keine Chance zu Überleben

Buchen / L 582 (BW) – Am Samstag, kurz vor 10.00 Uhr, war ein 59-Jähriger mit seinem Mercedes auf der L 582 von Eberstadt in Richtung Buchen unterwegs. In einer Linkskurve kam der Pkw auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und driftete querstehend auf die Gegenfahrbahn. Auf dieser war ein 15-jähriger Fahrschüler auf seinem Leichtkraftrad unterwegs, der aus einem dahinter fahrenden Fahrschulauto betreut wurde. Der schleudernde Mercedes erfasste mit seiner rechten Fahrzeugseite das Zweirad. Durch den Aufprall wurde der 15-jährige Fahrer…

vumoel19102019

Gemarkung Möllensen – Verkehrsunfall auf der L 482: 1 Person getötet, 1 Person schwer- und eine weitere leicht verletzt

Gemarkung Möllensen (NI) – (hoe). Ein 63-jähriger Gronauer ist am Freitag, 18.10.2019, um 13.40 Uhr, auf der L 482, Gemarkung Möllensen, bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Eine in seinem Pkw mitfahrende 62-jährige Gronauerin wurde leicht verletzt. Schwer verletzt wurde ein 80-jähriger Sibbesser. Der Gronauer war mit seinem Pkw aus Richtung Möllensen kommend in Richtung „Möllenser Eck“ (L 485) gefahren und dann aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen. Hier kollidierte der Gronauer frontal mit dem ihm…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Nordhorn – Ist man in Deutschland seines Lebens noch sicher? Mit dem Tode an der Seeuferstraße bedroht und ausgeraubt

Nordhorn (NI) – Am späten Freitagabend wurde ein 23-jähriger Mann an der Seeuferstraße Opfer eines Raubes. Gegen 22.30 Uhr stand er auf dem Parkplatz Neumarkt und wartete dort auf einen Freund. Zwei junge Männer gingen gezielt auf ihn zu. Einer der Beiden nahm ihn unvermittelt von hinten in den „Schwitzkasten“ und drohte ihm mit den Worten: „Geld her oder ich bring dich um!“ Nachdem der 23-Jährige einen zweistelligen Bargeldbetrag ausgehändigt hatte, ergriffen die beiden Täter die Flucht. Einer der Männer…