Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Lingen – Trotz Sturmwarnung: Karnevalsumzug findet statt

Lingen (NI) – In Absprache zwischen dem Karnevals-Verein-Lingen e.V., der Stadt Lingen und dem Einsatz- und Streifendienst der Polizei Lingen ist vereinbart worden, dass der Karnevalsumzug heute ab 14:11 Uhr wie vorgesehen durchgeführt wird. Die Besucher werden gebeten, sich im Verlauf der Wegstrecke des Umzuges nicht unter Bäume zu stellen. Die Polizei behält sich insbesondere bei Verschlechterung der Witterungsbedingungen im Einzelfall vor, einzelne Fahrzeuge aufgrund ihrer Beschaffenheit und dadurch bedingten Windanfälligkeit aus dem Umzug herauszunehmen, um jegliche Gefährdung für die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Wernshausen – Das war dann NICHT LUSTIG: Schlägerei auf Karnevalsveranstaltung

Wernshausen (TH) – Auf einer Karnevalsveranstaltung in Wernshausen ist es in der Nacht vom Samstag, den 15.02.2020 auf Sonntag, den 16.02.2020 zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 16-jähriger Breitunger hatte die Polizei informiert, nachdem er von mehreren Personen geschlagen worden sein soll. Vor Ort wurden die Beteiligten angetroffen. Wie sich herausstellte, war der Mitteiler den Aussagen zufolge auch nicht ganz unschuldig. Angeblich hatte nämlich dieser den Streit provoziert und habe mit einem leichten Schuh einen der anderen Beteiligten geschlagen. Es…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – 14-Jähriger wird im Bereich der Congresshalle Opfer einer arabischen Räuberbande

Saarbrücken (SL) – Bereits am Freitag, 14.02.2020, wurde ein 14-Jähriger aus Saarbrücken Opfer eines Raubüberfalls. Der Geschädigte hielt sich gegen 19:00 Uhr im Bereich der Congresshalle auf, als er plötzlich von drei männlichen Personen umstellt, festgehalten und mit einem Taschenmesser bedroht wurde. Nachdem die Täter erfolglos versucht hatten, dem Geschädigten die in seiner Kleidung befindlichen Wertgegenstände (Bargeld, Handy) abzunehmen, flüchteten sie in Richtung Bügerpark. Der Geschädigte wurde bei dem Raubüberfall nicht verletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Ergreifen der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Gotha – Dreiste Diebe stiegen gleich zweimal in den gleichen Keller an der Kindleber Straße ein

Gotha (TH) – Unbekannte Täter brachen in Gotha in der Kindleber Straße gleich zweimal ein. Erst in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und nochmal in der darauffolgenden Nacht. Hierbei wurden die Kellerabteile gewaltsam geöffnet und unter anderem mehrere Fahrräder und Werkzeuge entwendet. Es entstand leichter Sachschaden, das Beutegut wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.(ck) Die Polizei Gotha bittet um Zeugenhinweise unter 03621-781124 Bezug: 0039653. Landespolizeiinspektion Gotha

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -

Meiningen – Kunde bedroht Supermarktpersonal in der Henneberger Straße

Meiningen (TH) – Bereits am Freitag, den 14.02.2020 wurde kurz nach der Öffnung eines Verbrauchermarktes um 07:15 Uhr in der Henneberger Straße in Meiningen das Personal auf einen Kunden aufmerksam, welcher in der Vergangenheit bereits versucht haben soll, dort Waren zu entwenden. Der Mann wurde von einer Mitarbeiterin angesprochen, was dieser promt mit aggressivem Verhalten quittierte. Er drohte der Frau Schläge und weiteres Ungemach an und entfernte sich im Anschluss aus dem Markt. Der Täter ist bislang namentlich nicht bekannt….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Den letzten Schuss wohl nicht gehört: Autofahrt nach missglückter Fahrprüfung

Koblenz – Am Freitag, 14.02.20 ging bei der Koblenzer Polizei gegen 10.00 Uhr der Hinweis ein, dass ein Fahrschüler nach missglückter Fahrprüfung in ein Fahrzeug eingestiegen und weggefahren sei. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der 53-jährige Mann die praktische Fahrprüfung nicht bestanden hatte. Daraufhin sei er mit einem Pkw vom Gelände des TÜV Rheinland in unbekannte Richtung davon gefahren. Er konnte dann im Rahmen der Fahndung im Bereich seiner Wohnanschrift angehalten werden. Die Wartezeit auf die Fahrerlaubnis dürfte sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Ein WIRKLICH teurer Freundschaftsdienst

Mainz –Neustadt: Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Mainz 2 kontrollierte am frühen Sonntagmorgen in der Rheinallee einen 39-jährigen Rüsselsheimer mit seinem Range Rover. Der 39-jährige machte freiwillig einen Atemalkoholtest, der 0,7 Promille ergab. Da sein Beifahrer ebenfalls alkoholisiert war und somit den PKW nicht wegfahren konnte, rief der 39-jährige einen 37-jährigen Bekannten an. Als der 37-jährige aus Rüsselsheim mit seinem PKW in der Rheinallee eintraf, stellten die Polizeibeamten auch bei ihm Alkoholgeruch fest. Der Atemalkoholtest bei dem 37-jährigen ergab 1,3 Promille….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Widerstand nach Schlägerei in Koblenzer Diskothek

Koblenz – Am frühen Samstagmorgen gegen 04.20 Uhr wurde der Polizei Koblenz eine größere Schlägerei in einer Koblenzer Diskothek gemeldet. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen vor Ort auf ein größtenteils unkooperatives und zum Teil hochaggressives Publikum. Noch während der Sachverhaltsaufnahme kam es zu handgreiflichen Übergriffen gegenüber den Beamten. Im Zuge des Einsatzes kam es zu mehreren Festnahmen, wobei die Beteiligten hier erheblichen Widerstand leisteten. Ein Beamter wurde hierbei leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Koblenz unter der Rufnummer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - St.Goar -

St. Goar – Leserbrief von Klaus Raddatz: Hohenzollern gegen Kleinstadt

Sehr geehrte Damen und Herren, folgenden Leserbrief bitte ich in Ihrer Zeitung abzudrucken: St. Goar – Wilhelm II hatte einen entmenschlichenden Vergleich einer Gruppe von Bürgern mit Mücken angestellt. Durch sein demokratieverachtendes Gebaren, welches in der Aufforderung zum Völkermord gipfelte, hat er die faschistische Bewegung und Partei befördert. So geiferte er gegen Juden und gratulierte Hitler zu seinen Erfolgen. Was Wilhelm in seinen Exil-Jahren von sich gegeben hat, ist in jeder Beziehung furchterregend. Seine antisemitischen und antidemokratischen Äußerungen sind so…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Nohfelden – Umweltdelikt: Müllablagerung auf einem Grundstück zwischen Nohfelden und Wolfersweiler gibt es Zeugen?

Nohfelden (SL) – In den vergangenen Tagen (genaue Tatzeit unbekannt) wurde auf einem Grundstück Ortsausgangs von Nohfelden in Fahrtrichtung Wolfersweiler eine größerer Menge Hausmüll und Elektroschrott widerrechtlich entsorgt. Die Müllablagerung wurde dort am 15.02.20 festgestellt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Falls jemand Hinweise zu der illegalen Müllentsorgung geben kann, können diese an die Polizei Nordsaarland unter der Tel.: 06871-90010 mitgeteilt werden. Polizeiinspektion Nordsaarland