Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -

Berlin – Thema im Bundestag: Reform der Anästhesie- und OP-Assistenz

Gesundheit/Gesetzentwurf. Berlin – Bundestag: (hib/PK) Mit dem Ziel einer verbesserten Patientensicherheit soll die Ausbildung für Anästhesietechnische und Operationstechnische Assistenten (ATA/OTA) modernisiert und bundesweit vereinheitlicht werden. Das sieht ein Gesetzentwurf (19/13825) der Bundesregierung vor. ATA und OTA arbeiten mit Ärzten in Krankenhäusern und ambulanten Einrichtungen. Die Auszubildenden sollen den fachgerechten Umgang mit Arzneimitteln, Medizinprodukten und medizinischen Geräten lernen. Sie sollen eigenverantwortlich die Funktions- und Betriebsbereitschaft der Einsatzbereiche herstellen können und den Ärzten bei der Anästhesie oder während einer Operation assistieren. Teil…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Neue Ausbildung für Apotheken-Assistenz

Gesundheit/Gesetzentwurf. Berlin – Bundestag: (hib/PK) Die Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) soll reformiert und an die aktuellen Anforderungen in Apotheken angepasst werden. Das sieht der Entwurf (19/13961) der Bundesregierung für ein PTA-Reformgesetz vor. Die Hauptaufgaben der PTA bestünden heute vor allem darin, Arzneimittel und Medizinprodukte abzugeben und Patienten entsprechend kompetent zu beraten. Darauf soll die modernisierte Ausbildung künftig abzielen. Daneben soll für die Herstellung von Arzneimitteln eine fundierte pharmazeutisch-technologische Kompetenz gewährleistet bleiben. Die Berufsausbildung soll weiterhin zweieinhalb Jahre dauern, darunter…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Skepsis beim Anti-Share-Deals-Gesetz

Finanzen/Anhörung. Berlin – Bundestag: (hib/HLE) Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft bezweifeln, dass die zur Vermeidung von Grunderwerbsteuer vorgenommenen Share Deals mit dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes (19/13437) in Zukunft reduziert werden können. Umgehungsgestaltungen würden mit dem Gesetzentwurf keinesfalls effektiv verhindert, erklärten die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft in einer von der Ausschussvorsitzenden Bettina Stark-Watzinger (FDP) geleiteten öffentlichen Anhörung des Finanzausschusses am Montag. Dem Gesetzentwurf fehle eine zielgenaue Ausrichtung, so dass mit erheblichen „Kollateralschäden“ für…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigsburg -

Stadt Ludwigsburg – Stadt beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen an den Frauenwirtschaftstagen

Stadt Ludwigsburg – Im Rahmen der Frauenwirtschaftstage laden die Kontaktstelle frau und beruf Ludwigsburg – Region Stuttgart und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ludwigsburg zu zwei Veranstaltungen ein: „So geht´s – Führen in Teilzeit“ findet am Donnerstag, 17. Oktober, im kleinen Saal des Kulturzentrums, Wilhelmstraße 9/1, statt. Ab 7.30 Uhr gibt es einen Imbiss. Der Kurzvortrag beginnt um 8 Uhr und dauert mit anschließendem Austausch bis 10 Uhr. Darum geht es bei dieser Veranstaltung: Viele Frauen und auch immer mehr Männer…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Bundestag: Noch keine Entscheidung zu Upload-Filtern

Recht und Verbraucherschutz/Antwort. Berlin – Bundestag: (hib/MWO) Die Frage, welchen Vorschlag die Bundesregierung dem Bundestag zur Umsetzung des Artikels 17 der EU-Urheberrechtsrichtlinie ((EU) 2019/790) unterbreiten wird, ist noch nicht entschieden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/13186) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/12796). Die Abgeordneten wollten wissen, ob die Bundesregierung Upload-Filter zur Umsetzung der Richtlinie für vermeidbar hält. Weiter heißt es in der Antwort, wie bereits in der Antwort auf die schriftliche Frage 76 des Abgeordneten Roman Müller-Böhm…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Oberkirch – Schlägerei im Bahnhofsbereich mit gefährlicher Körperverletzung

Oberkirch (BW) – Nach einer handfesten Auseinandersetzung am Samstagabend im Bahnhofsbereich ermitteln die Beamten des Polizeipostens Oberkirch unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es gegen 23:30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen im Alter zwischen 15 und 25 Jahre. Hierbei wurden nach ersten Erkenntnissen vier der etwa 20 Heranwachsenden durch Schläge und unter anderem durch Einsatz von Schlagringen und Fahrradketten leicht verletzt. Als die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch sowie des Polizeireviers Offenburg und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Aktueller Hinweis: Hamburger Kundenzentren am Montag, 21. Oktober 2019 geschlossen

Hamburg – Aktueller Hinweis: Am Montag, 21. Oktober 2019 bleiben alle Hamburger Kundenzentren – Fachbereich Einwohnerdaten (ehem. Einwohnermeldeamt) – aufgrund von umfangreichen technischen Umstellungsarbeiten zunächst geschlossen. Ein Großteil der Arbeiten erfolgt bereits am Wochenende, am Montag finden jedoch notwendige Funktionstests und Nacharbeiten statt. Um die Einschränkungen für unsere Kundinnen und Kunden möglichst gering zu halten, werden die Kundenzentren nach Abschluss der Funktionstests möglicherweise noch im Laufe des Tages wieder öffnen. In diesem Fall sind dann auch kurzfristig Termine für eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Willkommensdinner für Studierende am Donnerstag, 17. Oktober

Koblenz – Erstmals veranstalten die Stadt Koblenz, das Studierendenwerk und die beiden Hochschulen zum Beginn des Wintersemesters ein Willkommensdinner für Erst- und Zweitsemester. In der Mensa des RheinMoselCampus auf der Karthause findet am Donnerstag, 17. Oktober die Premiere statt zu der sich rund 300 Studierende einfinden werden. Bei festlich geschmückten Tischen, guter Musik und einem 3-Gänge-Menu haben sie die Möglichkeit, die Stadt und ihre Akteure sowie sich gegenseitig kennenzulernen. „Wir unterstützen das Dinner, denn wir wollen die Stadt in ihrer…