Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Kirrweiler – Gibt es Zeugen? Unfallflucht auf dem Parkplatz des Sportplatzes am Donnerstag

Kirrweiler – Bereits Am 02.04.2020, zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Sportplatzes. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Ein-/Ausparken den dort ordnungsgemäß geparkten Pkw eines 66jährigen aus dem Bereich der VG Maikammer. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Bei dem beschädigten Pkw handelt es sich um einen blauen VW Passat mit SÜW-Kennzeichen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100EUR. Zeugenhinweise nimmt die PI…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Friedewald – Verkehrsunfall mit schwer verletzten Kind in der Kaiser-Ludwig-Straße

Friedewald – Am Freitag, 03.04.2020 ereignete sich in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ein Verkehrsunfall bei dem ein fünfjähriger Junge schwer verletzt wurde. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief das Kind von einem kleinen, abschüssigen Weg – ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten – auf die Fahrbahn. Ein 42-jähriger Fahrer eines PKW konnte noch ausweichen aber einen Zusammenstoß mit dem Fünfjährigen nicht verhindern. Hierbei erlitt das Kind schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Maulbronn – 2,3 Promille sind EINDEUTIG über dem Limit: Betrunkener stürzt im Seehausweg vom Fahrrad

Maulbronn (Enzkreis) (BW) – Ein 55-jähriger Fahrradfahrer stürzte im Seehausweg alleinbeteiligt vom Fahrrad. Ursache hierfür war vermutlich der zuvor genossene Alkohol. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab ca. 2,3 Promille. Der Radfahrer verletzte sich beim dem Sturz leicht im Gesicht, er wurde durch das hinzugerufene DRK versorgt. Anschließend musste der Radfahrer eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein für PKW wird er wohl abgeben müssen. Am Fahrrad entstand kein Schaden. Polizeipräsidium Pforzheim

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Malbergweich – Brand in Mehrfamilienhaus: Einsatzkräfte finden zwei leblose Personen

In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Trier ergeht nachfolgende Pressemitteilung: Malbergweich – Am Samstag, dem 04.04.2020, kam es gegen 02:30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Malbergweich (Verbandsgemeinde Bitburger Land). Hierbei wurden sieben Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten im Inneren des Gebäudes zwei leblose Personen aufgefunden werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Der entstandene Schaden wird auf über 100.000…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Nach Öffnung des Grenzübergangs in Großrosseln: OB Conradt fordert Öffnung weiterer Grenzübergänge

Saarbrücken (SL) – Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt begrüßt die Öffnung des Grenzübergangs zwischen Großrosseln und Petite-Roselle. „Das war ein wichtiger Schritt, der die Grenzpendler etwas entlastet und auch dem Warenverkehr wieder einen zusätzlichen Weg eröffnet. Viele unserer französischen Nachbarn sind bei uns im Saarland beschäftigt, zu einem großen Teil auch in systemrelevanten Bereichen. Allein am Klinikum Saarbrücken arbeiten 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Frankreich, die dort einen herausragenden Einsatz leisten. Wir müssen ihnen die Fahrt über die Grenze erleichtern und…

Nachrichten-der-Landesregierung-Saarland-Aktuell-

Saarland / Saarbrücken – Coronavirus und Soziales: Schulobst für hilfsbedürftige Familien – Bis Schulen und Kitas wieder öffnen, werden Hilfseinrichtungen beliefert

Saarland / Saarbrücken – Coronavirus und Soziales: Durch die Corona-Pandemie bleiben Schulen und Kitas vorerst geschlossen. Das Obst und Gemüse, das im Rahmen des Schulobstprogrammes jede Woche geliefert wurde, soll weiter an Kinder und hilfsbedürftige Menschen verteilt werden. „Für viele Familien hat sich in der aktuellen Situation die Ernährungsversorgung dramatisch verschärft. Daher wird mein Haus das EU-Schulprogramm nutzen, um Menschen in schwierigen sozialen Lagen mit frischem Obst und Gemüse zu versorgen. Als Hauptabnehmer haben wir vor allem Tafeln und tafelähnliche…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Landkreis Nienburg – Baumärkte öffnen: Landkreis appelliert an Bevölkerung

Landkreis Nienburg – Baumärkte und Gartencenter dürfen ab Samstag in Niedersachsen ihre Waren wieder an Privatkunden verkaufen. Das sieht die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ vor. Das Land Niedersachsen will damit die „unerwünschten Wanderungsbewegungen“ (Ministerpräsident Stephan Weil) von Privatpersonen eindämmen. Zuletzt war es aufgrund der landesweiten Schließung der Bau- und Gartenmärkte zu Einkaufsfahrten nach Bremen und in andere benachbarte Bundesländer gekommen. Denn dort waren Baumärkte von der Schließung nicht betroffen. Der Landkreis…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Isolierte Pflegeeinrichtung in Vallendar vorgestellt

Koblenz – Bereits seit einem Monat befassen sich die Stadt Koblenz und der Landkreis Mayen-Koblenz mit der Pandemielage durch das Corona-Virus. In engem Austausch mit dem zuständigen Gesundheitsamt und den Koblenzer Kliniken wurden bereits frühzeitig Maßnahmen zur Eindämmung des Virus getroffen. Mit Blick auf die möglicherweise weiter ansteigende Zahl an neuerkrankten Personen, insbesondere in den Alten- und Pflegeheimen, sieht man sich nun vor einer weiteren Herausforderung. Wenn Bewohner einer Pflegeeinrichtung bedingt durch eine Infektion mit dem Corona-Virus stationär behandelt werden…

Deutsches Tageblatt - Stadt und Landkreis Leer - Aktuell -

Landkreis Leer – Coronavirus: Neue Verordnung hat Auswirkungen auf Klinikpersonal – Betroffen sind niederländische Ärzte und Pflegekräfte, die in Kliniken im Kreis Leer arbeiten

Landkreis Leer (NI) – Coronavirus: Eine neue Verordnung des Landes im Zuge der Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf das medizinische Personal in den Kliniken. Darauf weist der Landkreis Leer in einer Pressemitteilung hin. In der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ ist unter anderem geregelt: Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage im Ausland aufgehalten haben, dürfen bestimmte Einrichtungen für einen Zeitraum von ebenfalls 14 Tagen nicht mehr betreten – und darunter fallen auch…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz: Kommunales Maßnahmenpaket „Mainz hilft sofort“ ist wichtiges Signal an die Wirtschaft

Mainz – (gl) Als ein „wichtiges Signal in einer für die Wirtschaft schwierigen Zeit“ bezeichnet Wirtschafts- und Ordnungsdezernentin Manuela Matz das gestern von Oberbürgermeister Michael Ebling vorgestellte kommunale Hilfs- und Maßnahmenpaket „Mainz hilft sofort“. „Wir tun alles, was uns möglich ist, um der Wirtschaft und den Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen zu helfen“, so die Dezernentin. Eine erste direkte Reaktion auf die Corona-Krise und den damit verbundenen negativen Folgen für die Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Mainz ist die Einrichtung eines…