Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wertheim

Stadt Wertheim – Dreimal spannendes Theater im Schnupper-Abo: Geschenkidee der Landesbühne zum ermäßigten Preis

Wertheim (BW) – Ob zu Weihnachten, für einen Geburtstag oder nur, um eine Freude zu machen: Das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne (BLB) ist auf jeden Fall eine gute Geschenkidee. Für 33 Euro bietet es drei Theateraufführungen bei bester Platzkategorie. „Natürlich kann man sich auch selbst beschenken und mit diesem Abo das Angebot der Landesbühne entdecken“, heißt es in einer Mitteilung der BLB. Die erste Aufführung, die man mit dem Schnupper-Abo erleben kann, ist am 4. Februar „Das Schmuckstück“, eine Komödie…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Lesung aus dem Buch „Mama Superstar“ am kommenden Dienstag im Rathausfestsaal

Saarbrücken (SL) – Im Rahmen des FrauenThemenMonats liest am Dienstag, 19. November, 18 Uhr, die Autorin Manik Chander im Festsaal des Rathauses St. Johann aus ihrem Buch „Mama Superstar“. Sie hat darin gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Melisa Manrique Geschichten aufgezeichnet, die Migrantinnen über ihre Mütter erzählt haben. Das Buch hat beim Deutschen Integrationspreis 2019 den zweiten Platz belegt. Die Episoden handeln von interkulturellen Missverständnissen, von Mut und Neugier der Mütter. Es geht zum Beispiel um die Tradition von Schokoeiern zu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Idar-Oberstein -

Idar-Oberstein – Frank P. Meyer liest in der Stadtbibliothek am Mittwoch, 27. November 2019

Idar-Oberstein – Am Mittwoch, 27. November 2019, um 19.30 Uhr ist der Autor Frank P. Meyer zu Gast in der Stadtbibliothek Idar-Oberstein. Er liest aus seinem dritten Roman „Club der Romantiker“, der 2018 im Conte-Verlag erschienen ist. Meyer ist Leiter der Studienberatung an der Uni Trier, war 2012 Trierer Stadtschreiber und hat bereits zahlreiche Kolumnen und Erzählungen verfasst. Im Gegensatz zu den ersten beiden Romanen „Normal passiert da nichts“ und „Hammelzauber“ spielt Meyers dritter Roman nicht in seiner saarländischen Heimat…

suedwest-news-aktuell-deutschland-sachsen-anhalt

Magdeburg – Kunstpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2019 geht an Dorothea Prühl

Magdeburg (ST) – Die Schmuckkünstlerin Dorothea Prühl erhält für ihr Lebenswerk den diesjährigen Kunstpreis des Landes Sachsen-Anhalt. „Mit der Vergabe des Kunstpreises des Landes Sachsen-Anhalt 2019 an Dorothea Prühl soll das in sich konsistente Lebenswerk einer international anerkannten Schmuckkünstlerin unsere Bundeslandes gewürdigt werden und damit dieser für das Profil der sachsen-anhaltischen Kunsthochschule so bedeutende Zweig innerhalb der angewandten Kunst“, heißt es in der Begründung der sechsköpfigen Jury. Den mit 7.500 Euro dotierten Kunstpreis des Landes wird Staats- und Kulturminister Rainer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Vergabe des Literatur-Förderpreises der Landeshauptstadt Mainz für junge Autorinnen und Autoren 2019 am Dienstag, 5. November 2019

Öffentliche Lesung im finalen Wettbewerb um den Förderpreis: Emily Grunert, Manon Hopf und Aline Wollmer. Mainz – (rap) Vergabe des Literatur-Förderpreises für junge Autorinnen und Autoren 2019: Lesung und Votum folgen aufeinander / Publikum hat eigene Stimme / Förderpreis mit 2500 Euro dotiert Am kommenden Dienstag, 5. November 2019, 19.00 Uhr, vergibt die Landeshauptstadt Mainz zum nunmehr 17. Mal den „Literatur-Förderpreis für junge Autorinnen und Autoren“. Bei einer Lesung in den Mainzer Kammerspielen (Malakoff-Passage) stellen die drei in die Endauswahl…

Nachrichten aus Bamberg in Oberfranken -

Bamberg – Antrittsvorlesung über einen Bestseller des Spätmittelalters: Germanistin Seraina Plotke spricht über Sebastian Brants ‚Narrenschiff‘

Bamberg (BY) – Er war bedeutender Humanist und gilt als einer der ersten Bestseller-Autoren der Geschichte: Sebastian Brant nutzte wenige Jahrzehnte nach ihrer Erfindung die noch junge Technik des Buchdrucks, als er im Jahr 1494 sein Werk „Das Narrenschiff“ veröffentlichte. Dr. Seraina Plotke, seit April 2019 Professorin für Germanistische Mediävistik an der Universität Bamberg, erforscht die Anfänge des Buchdrucks und den damit verbundenen Medienwandel. Am Dienstag, 5. November 2019, beschreibt sie in ihrer öffentlichen Antrittsvorlesung am Beispiel des ‚Narrenschiffs‘, wie…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Neuer Mainzer Stadtschreiber gewählt: Eugen Ruge ist der 36. Träger des Literaturpreises von ZDF, 3sat und der Stadt Mainz

Mainz – (rap) Eugen Ruge wird der Mainzer Stadtschreiber des Jahres 2020. Der prominente Autor, 1954 in Soswa (Ural) geboren und in der DDR aufgewachsen, ist der 36. Träger des von ZDF, 3sat und der Stadt Mainz vergebenen renommierten Literaturpreises. Gemeinsam mit dem ZDF wird der Schriftsteller, wie seine Vorgängerin Eva Menasse, eine Dokumentation nach freier Themenwahl produzieren und zeitweilig die Stadtschreiberwohnung im Mainzer Gutenberg-Museum beziehen. Die Verleihung des mit 12.500 Euro dotierten Preises ist für Anfang März 2020 geplant….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Simon Santschi wird neuer Leiter der Europäischen Kunstakademie

Trier – (gut) Simon Santschi wird ab 1. Februar 2020 neuer Leiter der Europäischen Kunstakademie (EKA). Er folgt damit auf Dr. Gabriele Lohberg, die in Ruhestand geht. Der gebürtige Schweizer hatte sich in einem Auswahlverfahren bewährt und wurde Anfang der Woche von der Mitgliederversammlung der EKA gewählt. Kulturdezernent Thomas Schmitt betont: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Herrn Santschi, der das Auswahlgremium sowie die Mitgliederversammlung aufgrund seiner umfassenden Qualifikation und internationalen Erfahrung überzeugt hat.“ Derzeit ist Santschi als…