Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ulm -

Ulm – Bombendrohung: Polizei räumt Gaststätte in der Frauenstraße

Ulm (BW) – Bombendrohung: Ein bislang unbekannter Mann rief am Montagabend kurz nach 21 Uhr bei der Polizei an und teilte mit, dass er in einer Gaststätte in der Frauenstraße eine Bombe deponiert hatte. Die Polizei räumte daraufhin die vollbesetzte Gaststätte und durchsuchte die Räumlichkeiten unter anderem mit einem Sprengstoffsuchhund. Eine Bombe konnte nicht Gott sei Dank nicht aufgefunden werden. Das Polizeirevier Ulm-Mitte ermittelt jetzt wegen der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten gegen den Anrufer. Mit den…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ulm -

Ulm – Grabscher greift zu: Junge Frau in Gaststätte am Weinhof von Südländer belästigt

Ulm (BW) – Grabscher: Gleich mehrmals fasste am Montag gegen 16.30 Uhr ein bislang unbekannter Täter in einer Gaststätte am Weinhof eine 19jährige Frau unsittlich an. Diese setzt sich zur Wehr und hielt den Grabscher zunächst fest um ihm unmissverständlich ihr Missfallen zu verdeutlichen. Dem ca. 20Jahre alten und ca. 165cm großen Südländer gelang es zunächst unerkannt zu entkommen. Einige Zeit später traf die Frau nochmals auf den Mann und konnte von ihm ein Foto anfertigen. Mit diesem erstattete sie…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ulm -

Ulm – Einsatzkräfte im Chor beleidigt: Jugendliche benehmen sich daneben

Ulm (BW) – Kurz nach Beginn des Nabada war dieses für zwei 17jährige schon wieder zu Ende. Sie hatten mehrere Einsatzkräfte der Polizei Ulm im Bereich des Donauschwabenufers im Choral lautstark beleidigt. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 16.15Uhr. Als bei ihnen die Personalien festgestellt werden sollten, wehrte sich einer der Beiden gegen die polizeilichen Maßnahmen. Beide Jugendliche waren alkoholisiert. Sie wurden beim Polizeirevier Ulm-Mitte ihren Eltern übergeben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren. OTS: Polizeipräsidium Ulm

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ulm -

Ulm – Einbrecher festgenommen: Ehepaar überrascht Täter

Ulm (BW) – Gleich drei Männer machten sich am Montagabend gegen 22.00 Uhr an einer Wohneingangstüre im Weinbergeweg zu schaffen. Noch während sie an der Türe hebelten, kamen die Bewohner nach Hause. Zwei der drei Männer konnten bei der anschließenden Fahndung von Beamten des Polizeireviers Ulm-West festgenommen werden. Es handelt sich dabei um zwei 22 und 25jahre alte Männer. Während der jüngere der beiden in Ulm wohnt verfügt der ältere Täter aus Osteuropa über keinen Wohnsitz in Deutschland. Das Polizeirevier…

Polizei im Einsatz -

Eislingen – Räuber sticht mit Messer zu

Eislingen (BW) – In der Nacht von Montag auf Dienstag ist ein 20-jähriger Mann Opfer eines Überfalls geworden. Der Mann war zu Fuß auf der Mühlbachstraße unterwegs gewesen, als er im Bereich einer Brücke von zwei unbekannten männlichen Personen angesprochen wurde. Die beiden Männer forderten den 20-jährigen auf, eine von ihm mitgeführte Tasche auszuhändigen. Als dieser dies verweigerte, stach einer der beiden Räuber mit einem Messer auf den Geschädigten ein und verletzte diesen leicht. Hiernach flüchteten die beiden Täter mit…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – Line-Dance für Fortgeschrittene im Vital-Zentrum

Ludwigshafen – Line-Dance: Stephanie Klusczyk bietet im Vital-Zentrum, Raiffeisenstraße 24, Line-Dance für Menschen mit Vorkenntnissen an. Der nächste Termin ist am Dienstag, 1. August 2017, von 19 bis 21 Uhr. Die Teilnahme kostet drei Euro pro Person. *** Urheber: Stadt Ludwigshafen

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – Acht Jugendliche erhalten Platzverweise – KVD absolviert mehr als 50 Einsätze

Ludwigshafen – Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat Samstagnacht, 22. Juli 2017, acht Jugendlichen auf einem Spielplatz an der Burrweiler Straße Platzverweise erteilt. Eine KVD-Streife traf um 21.20 Uhr die jungen Leute im Alter von 13 bis 18 Jahren dort an, wo sich die Mehrzahl der Gruppenmitglieder an den Sitzbänken aufhielt, auf denen mehrere Flaschen unterschiedlicher Spirituosen standen. Ein 18-Jähriger gab an, dass ihm der Alkohol gehöre und er diesen nicht an seine minderjährigen Begleiterinnen und Begleiter weitergegeben habe. Bei keinem…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Trier -

Trier – Sitzung des Kreiswahlausschusses

Trier – (bau) Am Freitag, 28. Juli, findet um 14 Uhr in Raum Gangolf im Rathaushauptgebäude am Augustinerhof die Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Zulassung der Wahlkreiskandidaten für die Bundestagswahl am 24. September 2017 statt. Unter Vorsitz des Kreiswahlleiters Oberbürgermeister Wolfram Leibe werden die Ausschussmitglieder (Vertreter der Parteien) gemeinsam darüber entscheiden, welche Parteien und weitere Bewerber zur Bundestagswahl 2017 zugelassen werden. Die Sitzung ist öffentlich, jedermann hat Zutritt. *** Urheber: Presseamt Trier