suedwest-news-aktuell-mannheim

Mannheim – Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende – Mannheimer Cleverlinge² feiern Abschlussveranstaltung

Mannheim – Das Kooperationsprojekt der Stadt Mannheim, des Fachbereichs Bildung, den zwei Projektschulen Astrid-Lindgren-Schule und Friedrich-Ebert-Schule sowie der KinderHelden gGmbH zieht nach einem Jahr positive Bilanz und feierte mit den 40 Kindern, ihren Mentorinnen und Mentoren sowie Eltern und Lehrern ein buntes Abschlussfest in der Astrid-Lindgren-Schule auf der Hochstätt. Lautes Stimmengewirr und fröhliches Lachen dringen über den Schulhof der Astrid-Lindgren-Schule, überall sieht man Pärchen aus Kindern und Erwachsenen gemeinsam an Tischen sitzen und die Köpfe zusammenstecken. Zu zweit füllen sie…

michael-frisch

Mainz – Frisch (AfD): Justizminister Maas wollte Kindesmissbrauch legalisieren

Mainz – Im Zuge der Masseneinwanderung des Jahres 2015 ist die Zahl der Kinderehen in Deutschland erheblich gestiegen. Das Ausländerzentralregister verzeichnete im Juli dieses Jahres 1.475 verheiratete Jugendliche in Deutschland, die meisten davon sind Mädchen. 361 von ihnen waren jünger als 14 Jahre, 120 waren 14 oder 15 Jahre alt. Nach einem vergangene Woche veröffentlichten und mittlerweile als „veraltet“ zurückgezogenen Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums sollten diese Kinderehen nur dann für nichtig erklärt werden, wenn „das Kindeswohl des minderjährigen Ehepartner nachweislich gefährdet…

suedwest-news-aktuell-mannheim

Mannheim – Rechtsseminar der Mannheimer VereinsWerkstatt „Rund um die Mitgliederversammlung“

Mannheim – Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste Organ jedes Vereins. Die Einberufung und die Durchführung einer solchen Versammlung bringen aber oft Unsicherheiten mit sich. Deshalb bietet die Mannheimer VereinsWerkstatt am Samstag, den 12.11.2016, von 09:00 – 13:00 Uhr im Raum 118 im Rathaus, E 5, ein Rechtsseminar „Rund um die Mitgliederversammlung“ an. Das Seminar bietet einen Überblick über die wesentlichen „Fallstricke“ bei einer Mitgliederversammlung und gibt Sicherheit in rechtlicher und praktischer Hinsicht für die Vorbereitung und Durchführung der Versammlung. Es…

Die Polizei im Einsatz für Sie -

Iserlohn – Aktueller Polizeibericht: Viel zu tun für die Polizei

Iserlohn (NRW) – Schlägerei an der Hans-Böckler-Straße: Am gestrigen Dienstagmorgen, 01.11.2016, gegen 04:30 Uhr, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung vor der dortigen Gaststätte. Im weiteren Verlauf schlugen vier Tatverdächtige auf zwei 24 jährige Männer ein. Hierbei zogen sich die Beiden Verletzungen zu, die vor Ort ärtzlich versorgt werden musste. Die vier Männer flüchteten nach dem Angriff unerkannt. Die Geschädigten beschreiben den Haupttäter wie folgt: -weißes T-Shirt -blaue Jeans -dunkle Haare – Alter: Mitte Zwanzig Zeugen der Auseinandersetzung werden…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Lüdenscheid – Schlägerei auf der Tanzfläche in einer Diskothek am Sternplatz

Lüdenscheid (NRW) – Am Dienstagmorgen kam es in einer Diskothek am Sternplatz zu einer Schlägerei auf der Tanzfläche. Gegen 4.50 Uhr gerieten hier drei Personen aus noch unbekannten Gründen aneinander. Der später flüchtige Täter, soll einen 28-jährigen Halveraner sowie einen 19-jährigen Werdohler mit Fäusten ins Gesicht geschlagen haben. Er wurde wie folgt beschrieben: männlich, 180 – 185 Zentimeter groß, normale Statur, 20 – 25 Jahre alt, schwarze Haare, Bart, weißes T-Shirt, schwarze Jacke. Wer hat die Tat beobachtet oder kann…

gruselclown

Lüdenscheid – „Horrorclown“ gestellt: Manchmal fehlen auch der Polizei die Worte..

Lüdenscheid (NRW) – Am Montagabend wurden Polizeibeamte zur Leifringhauser Straße gerufen. Ein sog. „Horrorclown“ war zwei Mädchen im Alter von 12 Jahren unvermittelt aus dem Dunkeln entgegen gesprungen und hatte sie angeschrien. Dabei hielt er einen Teleskopschlagstock in der Hand. Panisch liefen die Mädchen in Richtung „Zum Stucken“ davon. Der „Clown“ verfolgte die Mädchen noch ein Stück die Straße entlang und brüllte ihnen hinterher. In seiner Begleitung befanden sich zwei weitere, dunkel gekleidete Männer, die die Szene laut lachend begleiteten….