Aktuelle Polizei-Meldung -

Kaufungen – EILMELDUNG: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 7 – Bundesstraße A-K-T-U-E-L-L GESPERRT

Kaufungen (HE) – EILMELDUNG: Auf der B 7 in Höhe von Oberkaufungen hat sich gegen 18:25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Informationen kam ein in Richtung Eschwege fahrender PKW nach links auf die Gegenfahrbahn, streifte dort einen entgegenkommenden PKW und stieß anschließend mit einem weiteren PKW, der ebenfalls in Richtung Kassel fuhr, frontal zusammen. Vermutlich wurden bei dem Unfall sieben Personen zum Teil schwer verletzt. Die Bundesstraße 7 ist aktuell in beide Richtungen voll gesperrt. OTS: Polizeipräsidium Nordhessen…

Unfall mit Fallschirmspringerin -

Eschbach – Unfall bei den Deutschen Meisterschaften im Fallschirmspringen: Schwerverletzte Springerin

Gemeinde Eschbach, Flugplatz Eschbach (BW) – Am 03.09.2016, gegen 15:50 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst ein Unfall einer Fallschirmspringerin gemeldet. Nach ersten Ermittlungen, kam es zu einer Störung der Fallschirmauslösung bei einer 37-jährigen Springerin. Sie sei bei 4.000 Metern Höhe aus einem Flugzeug abgesprungen und hätte bei 1.000 Metern versucht den Fallschirm auszulösen. Hierbei muss es zu einer Störung gekommen sein, denn die Springerin fiel mit verminderter Bremswirkung mit Schirm und Reserveschirm offen nach unten. Einer…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Gifhorn – Aua: 44jähriger Radfahrer fährt mit 2,88 Promille in der Celler Straße gegen Stromverteilerkasten

Gifhorn (NI) – Am Samstag, gegen 12:00 Uhr, befährt ein 44jähriger Mann aus Gifhorn mit seinem Rad den Gehweg der Celler Straße. In Höhe eines dortigen Kiosk fährt er ungebremst gegen einen dort stehenden Stromverteilerkasten und kommt zu Fall. Der Versuch wieder auf das Rad zu steigen und die Fahrt fortzusetzen endet in einem weiteren Sturz. Anschließend bleibt der Mann auf dem Gehweg liegen und wird mit einem Rettungswagen dem Klinikum Gifhorn zugeführt. Eine dazugezogene Funkwagenbesatzung stellt schließlich einen Atemalkoholwert…

bpol-h-braunschweig-30-jaehrigen-nach-neun-stunden-aus-schacht-gerettet

Braunschweig – 30-Jährigen nach neun Stunden aus Schacht gerettet

Braunschweig (NI) – Heute Mittag wurde ein 30-jähriger Mann aus Braunschweig aus einem Schacht am Bahndamm an der Salzdahlumer Straße gerettet. Passanten hörten am Vormittag Hilferufe auf Höhe der Straßeneinmündung Ackerstraße und alarmierten die Polizei. Kurz darauf trafen Bundespolizisten ein und machten sich auf dem angrenzenden Bahngelände auf die Suche. Schließlich orteten sie die Rufe aus einer alten Schachtanlage. Diese war mit maroden Holzbohlen abgedeckt. Einige davon waren eingebrochen. Die Schachtanlage ist rund fünf Meter tief und zur Hälfte mit…

Aktuelles von der Polizei -

Berlin – Kinder auf einem Spielplatz an der Allee der Kosmonauten beschossen

Berlin – Durch Schüsse aus einer Softair-Waffe wurden heute Mittag zwei Mädchen in Marzahn verletzt. Die Polizei wurde gegen 13.30 Uhr zu einem Spielplatz an der Allee der Kosmonauten gerufen, da dort ein Mann mit einer Softair-Waffe auf spielende Kinder geschossen haben soll. Vor Ort erwartete der 52-jährige Vater der 7 und 9 Jahre alten Mädchen die Polizisten. Während das ältere Mädchen ein kleines Hämatom am rechten Bein aufwies, hatte die jüngere der beiden Schwestern eine blutende Wunde über dem…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Rüsselsheim – Wasserleiche aus dem Main geborgen

Rüsselsheim (HE) – Am Samstagmorgen (03.09.16) gegen 10:40 Uhr wurde von einem Mitteiler in Rüsselsheim ein Körper im Main, in der Flussmitte treibend, bemerkt. Durch die Wasserschutzpolizei und Feuerwehr Rüsselsheim konnte eine männliche Wasserleiche geborgen werden. Bei dem Toten handelt es sich um den 45-jährigen Mann aus Rüsselsheim, der seit Donnerstag, nach einem Bad im Main, vermisst wurde. Die Kriminalpolizei aus Rüsselsheim hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Hinweise auf eine Straftat haben sich bislang nicht ergeben. Es wird nach…

Das Tageblatt - Neues von der Polizei -

Baiersbronn-Obertal – 35-jährige Motorrad-Fahrschülerin bei einem Unfall auf der Landesstraße 401 tödlich verunglückt

Unfallstelle auf der Landesstraße 401 zwischen Baiersbronn-Obertal und Ruhestein an der Schwarzwaldhochstraße Baiersbronn-Obertal – Ruhestein (an der B 500), Landesstraße 401 (BW) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am heutigen Samstag, gegen 12.45 Uhr, auf der Landesstraße 401, zwischen Baiersbronn-Obertal und Ruhestein an der Schwarzwaldhochstraße im Landkreis Freudenstadt ereignet hat, ist eine 35-jährige Motorrad-Fahrschülerin tödlich verunglückt. Die 35-jährige Bikerin war zusammen mit einem weiteren Motorrad-Fahrschüler und zwei Fahrlehrern – ebenfalls auf Motorrädern – von Baiersbronn-Obertal auf der Landesstraße 401 in…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Annweiler – Motorradfahrer stürzt auf der B48 vor Streifnwagen auf die Straße

Annweiler – Am 03.09.2016, 13.20 Uhr, befährt die Streife der PW Annweiler das Wellbachtal i.R. Johanniskreuz. 2 Km vor der Einmündung nach Hofstätten kommt ein niederländischer Motorradfahrer, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, im Gegenverkehr in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, wird von der Leitplanke auf die Straße zurückgeschleudert, überschlägt sich auf der Fahrbahn und bleibt bewusstlos ca. 10 m vor dem Streifenwagen liegen. Der Fahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, musste aber mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die B…