Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Rheinische Post: Lohntransparenzgesetz – Kolleginnen, traut Euch!

Ein Kommentar von Maximilian Plück. Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Das Lohntransparenzgesetz gibt Mitarbeiterinnen die Möglichkeit, Diskriminierung im eigenen Betrieb aufzudecken. Sie bekommen Gewissheit darüber, ob sie systematisch schlechter bezahlt werden als ihre Kollegen. Als die damalige Ministerin Manuela Schwesig das Gesetz vorantrieb, war der Aufschrei im Unternehmerlager groß. Von einem „Bürokratiemonster“ war die Rede. Die Realität widerlegt diese Vorbehalte: Wenn niemand fragt, entsteht auch keine Bürokratie. Natürlich sind die Sorgen groß. Keine Beschäftigte hat Lust, im Kollegenkreis als Querulantin…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Rheinische Post: Schulen brauchen mehr Hilfe gegen Gewalt

Ein Kommentar von Reinhard Kowalewsky. Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Hilfe gegen Gewalt: Die steigende Zahl von Straftaten in Schulen lässt aufmerken, insbesondere die zunehmende Gewalt: Denn wenn es 2017 6200 Strafanzeigen wegen Körperverletzung im Klassenraum oder auf dem Pausenhof gab, ist das nur die Spitze des Eisberges. Die meisten Opfer von Prügelattacken trauen sich nicht, ihre Peiniger anzuzeigen – die Dunkelziffer dürfte hoch sein. Nur bei besonders schweren Straftaten wie Messerattacken oder Vergewaltigungen ist davon auszugehen, dass die Behörden von…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Rheinische Post: Hoffnung auf Merkel

Ein Kommentar von Kristina Dunz. Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Kein Krieg wird mit Bomben beendet. Damit das Töten wirklich aufhört, braucht es ein Abkommen. Das erreicht man nicht mit Waffen, sondern nur mit Verhandlungen. Angela Merkel hat in der Ukraine-Krise bewiesen, dass sie Kriegsgegner an einen Tisch holen kann, auch wenn es bis heute keinen wirklichen Frieden in dem Land gibt. Die Hoffnung auf ihr Können als Krisenmanagerin ist aber immer noch so groß, dass sich selbst der Linkspolitiker…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Hartenfels – Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der K 137 zwischen Maxsain und Hartenfels

Hartenfels – Am 15.04.2018 um 17:59 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Verkehrsunfall mit einem alleine beteiligten Motorradfahrer auf der K 137 zwischen Maxsain und Hartenfels gemeldet. Der Motorradfahrer sei nicht ansprechbar. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte wurde der Motorradfahrer bereits erstversorgt. Nach ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 20-jährige Fahrer aus der VG Selters sein Kraftrad von Maxsain in Richtung Hartenfels führte. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Schwäbisch Hall – Zwei Tote bei Luftfahrtunfall – Zeugen gesucht!

Schwäbisch Hall (BW) – Beim Zusammenstoß zwischen einem Ultraleichtflugzeug und einem Sportflugzeug sind am Sonntagnachmittag bei Schwäbisch Hall mindestens 2 Menschen ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befanden sich um 16:15 Uhr beide Maschinen etwa 600 Meter östlich des Adolf Würth Airport auf dem Landeanflug, als es zu dem Unglück kam. Unmittelbar nach dem Unfall eilten zahlreichen Rettungskräfte zur Unglücksstelle. Bislang konnten zwei tote Menschen gefunden werden. Zum Einen handelt es sich um den Pilot des Ultraleichtflugzeugs und zum Anderen…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Diez – Mehrere Leichtverletzte im Diezer Hallenbad – Verdacht auf Reizstoffverbreitung

Diez – Die Polizeiinspektion Diez wurde am frühen Abend des 15.04.2018 durch einen Mitarbeiter des Diezer Hallenbades darüber informiert, dass einige der anwesenden Badegäste über Atemwegsreizungen klagen würden. Es wurden unverzüglich Rettungskräfte der örtlichen Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zum Einsatzort entsandt. Da anfänglich keine genaue Übersicht über die Anzahl der verletzten Personen bestand, wurden weitere Rettungskräfte, darunter mehrere Notärzte, nachgefordert. Durchgeführte Überprüfungen und Messungen der Feuerwehr ergaben, dass ein technischer Defekt an der Bechlorungsanlage des Bades ausgeschlossen werden…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Böhmenkirch – Audi missachtet Vorfahrt auf der B466 : Für Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät

Böhmenkirch (BW) – Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr auf der B466 zwischen Böhmenkirch und Söhnstetten. Ein 82jähriger Mann wollte mit seinem Audi A4 von einem Feldweg kommend die B466 überqueren. Dabei übersah er eine aus Richtung Böhmenkirch auf der B466 fahrende Gruppe von Motorradfahrern. Der Fahrer des ersten Motorrades, ein 39jähriger Mann, versuchte seine BMW noch abzubremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er krachte mit seinem Motorrad in die Beifahrerseite des…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Grafschaft Nierdendorf – Tödlicher Ausgang bei Maibaumaufstellung

Grafschaft Nierdendorf – Am späteren Sonntagnachmittag befanden sich mehrere junge Nierendorfer auf dem Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses, um die Vorbereitungen für die traditionelle Maibaumaufstellung zu treffen. Hierzu musste der Stamm im oberen Bereich angehoben werden. In diesem Zeitpunkt lag der untere Teil des Stammes bereits vor der speziell für die Aufstellung bestimmten betonierten Grube. In dieser Grube befand sich ein 15-jähriger junger Mann, der mit Arbeiten in der Grube beschäftigt war. Aus bislang noch ungeklärter Ursache rutschte der Stamm in die…