Gesundheitsmagazin-Mittelrhein-Tageblatt-Termine-Events-

Gesundheitsmagazin – Wiesbaden: AIDS-Beratung im Gesundheitsamt ab März immer dienstags

Gesundheitsmagazin – AIDS-Beratung: Ab März ändern sich die offenen Sprechzeiten der AIDS-Beratung im Gesundheitsamt Wiesbaden, Konradinerallee 11, von Mittwoch auf Dienstag. Die bisherigen Sprechzeiten sind bis Ende Februar jeweils mittwochs zwischen 14 und 17.30 Uhr. Die neuen Sprechzeiten finden ab März jede Woche dienstags zwischen 14 und 17.30 Uhr statt. Aktuell bietet das Gesundheitsamt Blutentnahmeuntersuchungen auf HIV (zehn Euro), Hepatitis B (zehn Euro) und Syphilis (fünf Euro) sowie medizinische Informationen zu sexuell übertragbaren Infektionserkrankungen an. Außerdem weist das Gesundheitsamt darauf…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Ladendiebstahl zur Finanzierung der Drogensucht

Mainz –Altstadt: Ein Detektiv eines Bekleidungsgeschäftes Am Brand bemerkte Samstag, 17.02.2018, 14:02 Uhr, einen Ladendieb, der mehrfach telefonierte und Waren einsteckte. Den zweiten Täter konnte der Detektiv nicht ausmachen. Er zitierte den festgestellten 34-jährigen Mann aus Hessen in sein Büro und meldete ihn der Polizei. Dort stellte die Polizei das Diebesgut – Kleidungsstücke im Wert von circa 2500 Euro – sicher. Der Beschuldigte war geständig und gab an, dass er die Sachen zur Finanzierung seiner Heroinsucht gestohlen habe. Er war…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Warnmeldung der Polizei: Vorsicht bei Mietwohnungsangeboten – Betrüger im Netz unterwegs

Mainz – Am Sonntag, 11.02.2018, wurde eine 25-jährige Mainzerin von einer Person angeblich über die Internetseite wg-gesucht.de angeschrieben, da sie dort nach einer Wohnung sucht. Die Schreiberin gab an, eine Wohnung zu vermieten. Sie würde im Ausland leben und daher ihren Anwalt mit der Erstellung des Vertrages beauftragen. Die Mainzerin sollte ihr dafür eine Kopie ihres Personalausweises per E-Mail zuschicken. Dem kam die 25-Jährige auch nach. Sie versandte Kopien von ihrem und vom Personalausweis ihres Freundes. Außerdem sollte sie einen…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -

Kassel – Pitbull löst Parkunfall aus: Mehrere tausend Euro Sachschaden

Kassel (HE) – Am gestrigen Sonntagnachmittag verursachte ein 28 Jahre alter Autofahrer beim Ausparken einen Unfall, weil sein Hund in den Fahrgastraum sprang und er vor Schreck aufs Gaspedal trat. Der Gesamtsachschaden an seinem Geländewagen, dem Vorderwagen und einem Verkehrsschild beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, ereignete sich der Unfall gegen 14:45 Uhr in der Mörikestraße im Kasseler Stadtteil Fasanenhof. Der 28-Jährige aus Kassel ließ seinen Pitbull-Terrier im Gepäckraum…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Event für Kinder: Kükengeschichte in der StadtBibliothek Koblenz

Koblenz – Event für Kinder: Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, 22. Februar 2018, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen. Auf dem Programm steht eine Geschichte vom Warten auf das Osterfest. Die Henne Hilda hat ein Ei gelegt und fragt sich, wann ihr Küken schlüpfen wird. Mal ist Ostern bereits im März und mal erst spät im Frühling. Woher soll das Küken also wissen, wann…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Polizei -

Hamburg – Zeugenaufruf der Polizei nach Überfall in der Wandsbeker Chaussee

Tatzeit: 18.02.2018, 20:00 Uhr. Hamburg – Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der gestern Abend in Hamburg-Eilbek eine 56-jährige Frau überfallen und ihre Handtasche geraubt hat. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die Ermittlungen. Die 57-Jährige ging mit ihrem Rollator aus Richtung Wandsbek Markt in Richtung Roßberg. In Höhe des Jacobiparks trat der Täter plötzlich von hinten an die Dame heran, zog ihr ihre Kapuze über den Kopf und entriss ihr dann die Handtasche von der Schulter. Anschließend flüchtete…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Sondersitzung des Stadtbezirksrates Mitte

Hannover (NI) – Stadtkämmerer Dr. Axel von der Ohe, Dezernent für Finanzen und öffentliche Ordnung führt am 1.März 2018 im Stadtbezirk Mitte den Beteiligungsprozess zur weiteren Erörterung und Konkretisierung eines Maßnahmenkonzepts, das die Sicherheit und die Ordnung im öffentlichen Lebensraum der Bürgerinnen und Bürger stärken soll, weiter. Der Rat der Landeshauptstadt Hannover hat am 30.11.2017 das städtische Konzept „Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum“ beschlossen. Auf der Grundlage dieses Ratsauftrages wird Ordnungsdezernent Dr. von der Ohe die von der Verwaltung…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Musikschule: Doppelkonzert „clean, fine & funky“ und „clean, fine & funky Juniors“

Hannover (NI) – Musikschule: Wer gleich beide Big Bands der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover in einem Konzert erleben möchte, hat dazu am Sonntag (25. Februar) um 11 Uhr Gelegenheit. Im Europasaal der Musikschule, Maschstraße 22-24 (Haus der Jugend) spielen „clean, fine & funky“ und die „clean, fine & funky Juniors“. Der Eintritt ist frei. Beide Big Bands werden von Achim Kück, Lehrer an der städtischen Musikschule und darüber hinaus bekannter Pianist und Arrangeur, geleitet. Die Big Band „clean, fine &…