Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – „Koblenzer Wochen der Demokratie“ gehen weiter

Koblenz – Bei den diesjährigen Koblenzer Wochen der Demokratie, die zum ersten Mal vom 25. Mai – 15. Juni 2018 unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattfanden, wurden den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Koblenz und Interessierten aus der Region ein vielfältiges Programm zum Thema „Wozu Demokratie?“ geboten. Anlass war das 70-jährige Jubiläum der Rittersturzkonferenz. Auf dem Koblenzer Rittersturz – einem Felsvorsprung am Stadtrand, auf dem bis in die 1970er Jahre ein Tagungshotel stand – fanden vom 8….

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Vortrag im JuBüZ: „Stress- und Traumasensibilität im Umgang mit geflüchteten Frauen“

Koblenz – Denise Klein, Traumazentrierte Fachberaterin und Referentin im Auftrag von medica mondiale e.V. (www.medicamondiale.org) ist zu Gast in Koblenz. Auf Einladung des Arbeitskreises gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen Region Koblenz referiert sie am Donnerstag, 13. September von 17 bis 18.30 Uhr im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ), Koblenz-Karthause zum Thema „Stress- und Traumasensibilität im Umgang mit geflüchteten Frauen“. In ihrem Vortrag gibt sie einen Einblick in die Hintergründe und Folgen von geschlechtsspezifischer Gewalt in Kriegs- und Krisenregionen und stellt…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Verkehr: Informationen zu Straßensperrungen im Rahmen der Deutschland-Tour

Koblenz – Verkehr: Wie bereits berichtet, wird sich der Start der Deutschland Tour am Donnerstag, 23. August, auch auf den Straßenverkehr auswirken. Die Tour beginnt am Deutschen Eck und die Profiradfahrer, wie auch Freizeitfahrer, nehmen neutralisiert Kurs über das Peter-Altmeier-Ufer, die Schlachthofstraße mit einem Schwenk über die Karl-Tesche-Straße in die Ferdinand-Sauerbruch-Straße zum Lotto-Hauptquartier. Dort lassen die Freizeitradler die Profis vorbei und setzen dann in dieser Reihenfolge ihre Fahrt über die Schlachthofstraße, Blücherstraße und die Moselweißer Straße stadteinwärts fort. Das Peloton…

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-

Bad Kreuznach – Jahrmarkt Zwischenstand der Polizei bis Sonntag

Bad Kreuznach – Der Kreuznach Jahrmarkt verlief bislang aus polizeilicher Sicht weitgehend störungsfrei. Bei guter Witterung fanden von Freitag bis Sonntag sehr viele Besucher den Weg auf die Pfingstwiese, gerade am Samstagabend waren die Gassen sehr gut gefüllt. Die Anzahl der Straftaten und anderen Störungen beläuft sich auf dem Niveau des Vorjahres. An Freitag und Samstag wurden bislang 13 Körperverletzungen, vier Eigentumsdelikte und drei Beleidigungen angezeigt. Gegen elf Personen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, drei verbrachten die Nacht im Gewahrsam der…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Germersheim – Großeinsatz für die Rettungskräfte: Nach Wakeboard-Unfall in Rhein gefallen

Germersheim – Am Sonntagnachmittag kam es gegen 16:00 Uhr am Rhein in Germerhseim zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei. Grund hierfür war eine Meldung, dass eine Person im Rhein bei Germersheim am Ertrinken sei und in Richtung Wörth abtreiben würde. Schon nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, da sich der „Ertrinkende“ selbst aus dem Rhein auf sein Sportboot retten konnte. Im Nachhinein konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Germersheim…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Spaniel (AfD): Heuchel-CDU übernimmt AfD-Position und steckt nun in der grünen Zwickmühle

Berlin – CDU-Staatssekretär Steffen Bilger vom Bundesverkehrsministerium hat vorgeschlagen, die umstrittenen Messstationen weiter weg von der Straße aufstellen, und wird dafür vom grünen Regierungspartner im Südwesten heftig kritisiert. „Der CDU-Politiker aus Baden-Württemberg übernimmt damit die Position der AfD“, stellt Dirk Spaniel, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion fest: „Der Fall zeigt, dass sich die CDU in der Debatte um absurde EU-Grenzwerte und deren Messung in eine Zwickmühle begeben hat. Die Genossen der Merkelpartei erkennen, dass ihnen in der Verkehrspolitik die Felle davon…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover -Langenhagen: 39-Jähriger greift Polizeibeamte an und verliert bei Widerstandshandlung das Bewusstsein

Hannover (NI) – Am Samstagabend, 18.08.2018, gegen 18:40 Uhr, hat ein 39 Jahre alter Mann an der Kastanienallee randaliert und Polizeibeamte angegriffen. Bei der Widersetzung gegen die Festnahme ist er plötzlich zusammengebrochen und anschließend unter Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen hatten Anwohner die Polizei alarmiert, da der 39-Jährige mehrere am Straßenrand geparkte Fahrzeuge beschädigt hatte. Beim Eintreffen des ersten Streifenwagens, schlug der offenbar unter Drogen stehende Mann mit einer Eisenstange auf das Einsatzfahrzeug ein. Als die…

feuerwehr-aktuell

Renningen – Einsatz für die Feuerwehr: Dachstuhlbrand in der Bahnhofstraße

Renningen (BW) – Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagabend gegen 18:00 Uhr in der Bahnhofstraße in Renningen zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich insgesamt fünf Personen in dem Wohnhaus, welche das Gebäude selbständig verlassen konnten. Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der komplette Dachstuhl bei noch geschlossener Außenhaut in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zwei Wohnungen des Sechs-Parteien-Hauses sind durch den Brand aktuell nicht…