Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Bad Sobernheim – Rollatorfahrer angefahren und verletzt, Fahrer und Zeugen gesucht

Bad Sobernheim – Am 13.10.2018 im Zeitraum zwischen 17.00 und 18.00 Uhr überquerte ein 72jähriger Fußgänger mit seinem Rollator die Monzinger Straße in Gehrichtung Ringstraße. Ein PKW-Fahrer bog zeitgleich von der Ringstraße kommend nach rechts auf die Monzinger Straße ein. Hierbei übersah der Fahrer dieses silbergrauen PKW, vermutlich ein Ford Kombi, den Fußgänger, der die Straße bereits annähernd komplett überquert hatte. Der PKW streifte den Fußgänger sodass dieser stürzte und dabei verletzt wurde. Mehrere Unfallzeugen bzw. Ersthelfer hätten sich an…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Bad Sobernheim -Steinhardt: Verkehrsunfall mit Sachschaden im Bereich Bockenauer Straße

Bad Sobernheim – Der 77-jährige Fahrer eines Pick-up-Pkw befuhr am 18.11.17 gegen 12:15 Uhr die Bockenauer Straße und wollte die Kreuznacher Straße überqueren, um geradeaus in die Oberstreiter Straße einzufahren. Hierbei übersah er einen von rechts auf der vorfahrtsberechtigten Kreuznacher Straße ankommenden BMW, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des Pick-up sowie auch der 36-jährige BMW-Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt. OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

pol-ppmz-verkehrsunfall-mit-schwerverletzter-person

Bad Sobernheim – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der B41

Bad Sobernheim, B41 – Bei einem Verkehrsunfall auf der B41 wurde am 03.11.2017 gegen 15:50 Uhr ein 60-Jähriger in seinem PKW eingeklemmt und schwerverletzt in ein Klinikum verflogen. Der Mann war allein mit seinem PKW auf der B41 in Richtung Kirn unterwegs und kam aus bisher ungeklärten Gründen in Höhe der Anschlussstelle Bad Sobernheim Mitte nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Brückenpfeiler der überführenden K20. Der 60-Jährige wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden….

Polizei im Einsatz -

Bad Sobernheim – Renitente Person im Regionalzug in Richtung Mainz

Bad Sobernheim – Am 08.09.2017 gegen 17.10 Uhr wurde die Regionalbahn im Bahnhof Bad Sobernheim vom Lokführer abgestellt, da eine renitente Person den Zug trotz Aufforderung nicht verlassen wollte. Auch gegenüber den eingesetzten Streifen zeigte sich der 19 jährige aus dem Raum Trier sehr aggressiv und schlug und trat nach den Beamten. Er wurde überwältigt und gefesselt und einem Krankenhaus zugeführt da er wohl erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Blutprobenentnahme und Strafanzeigen sind die Folge. OTS: Polizeidirektion Bad…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Bad Sobernheim – Rollerfahrer unter Drogen unterwegs

Bad Sobernheim – Am 15.08.2017 wurde um 17:25 Uhr in der Monzinger Straße ein Rollerfahrer von einer Polizeistreife kontrolliert, da der Sozius keinen Helm trug. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Entsprechende Tests bestätigten dies und zeigten den Konsum vom Cannabis an. Ein Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,43 Promille. Dem Rollerfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der 53-jährige Mann war bei der Polizei…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Bad Sobernheim – Verkehrsunfall durch Glätte auf der B41

Bad Sobernheim – Am Donnerstag, 05.01.2017, um 07:50 Uhr, kam es auf der B41 zu einem Verkehrsunfall. Auf der Ortsumgehung Bad Sobernheim befuhr ein Audi-fahrer die B41 in Richtung Idar-Oberstein. Hierbei geriet der 21-jährige Fahrer aufgrund der Glätte ins Schleudern und prallte gegen ein Verkehrsschild. Es entstand ein Schaden von circa 3000 Euro. Verletzt wurde niemand. OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

aktuelle-information-der-polizei

Bad Sobernheim – Platzverweis: Polizei stoppt Rennen auf dem Flugplatz Pferdsfeld

Bad Sobernheim – Platzverweis: Die Polizei wurde am 10.12.2016, gegen 14:30 Uhr über eine Rennveranstaltung auf dem Flugplatz Pferdsfeld in Kenntnis gesetzt. Hier würden Motorrad- und Autofahrer auf der Startbahn Rennen fahren. Durch die entsandte Streife wurde vor Ort festgestellt, dass etwa 150 Motorrad- und Mopedfahrer, Quad- und Autofahrer aus dem gesamten Bundesgebiet sich über Facebook zu einem Treffen verabredet hatten. Dieses Treffen habe bereits im letzten Jahr stattgefunden und zwar auf dem öffentlich zugänglichen Industriegelände Pferdsfeld. Ein offizieller Veranstalter/Verantwortlicher…