Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Boppard am Rhein – Dunkle Jahreszeit – Die Polizei meldet erhöhte Einbruchsgefahr

Boppard am Rhein – Im Zeitraum von Ende 2018 bis Anfang 2019 hatte die Polizei Boppard einen starken Anstieg von Tageswohnungseinbrüchen bzw. Wohnungseinbruchsdiebstählen zu verzeichnen. Umfangreiche Ermittlungen führten damals auch zur Festnahme einer Tätergruppierung aus dem Bereich von Köln, die für die meisten Taten verantwortlich sein dürften. Letztlich konnte man insgesamt 17 Einbrüche im Bereich der Polizeidirektion Koblenz, davon alleine 7 für den Bereich der PI Boppard, eindeutig nachweisen. Zwar erhöht die Polizei Boppard auch dieses Jahr wieder die Präsenz…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Cottbus -.jpg

Cottbus – Die Polizei meldet: Friedliches Regionalligaspiel zwischen FC Energie Cottbus und der BSG Chemie Leipzig

Cottbus (BB) – Das bewährte polizeiliche Einsatzkonzept der strikten Fantrennung war auch bei der Spielbegegnung in der Regionalliga Nord-Ost des FC Energie Cottbus und der BSG Chemie Leipzig erfolgreich. Durch die Polizeipräsenz und ihre Einsatztaktik kam es zu keinen Störungen. *** Polizei Cottbus

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -

Landkreis St. Wendel – Die Polizei meldet: Enkeltrickanrufe reißen nicht ab

Landkreis St. Wendel (SL) – Sie versuche es immer wieder, auch im Landkreis St. Wendel: die Enkeltrickbetrüger. Seit Tagen registriert die Polizei St. Wendel wieder eine steigende Zahl dieser verbrecherischen Anrufe bei Senioren. Alleine am Mittwoch wurden quer durch den Landkreis über den Tag verteilt vier neue Fälle bekannt. Die Masche ändert sich dabei nicht. Ein angeblicher Verwandter, Richter, Polizeibeamter, Notar oder sonst irgendeine fiktive Person täuscht am Telefon eine Notlage, einen Unglücksfall, einen Immobilienkauf oder manchmal auch den unverhofften…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Schleswig-Holstein -

Wacken – Die Polizei meldet: Schon gestern strömten tausende Metal Fans nach Wacken

Wacken (SH) – Die Polizei meldet: Offenbar haben sich viele Festivalbesucher dazu entschlossen, ihren Aufenthalt in Wacken nicht ausschließlich auf die Dauer der eigentlichen Veranstaltung zu beschränken, sondern ihn um ein paar Tage zu verlängern. So gab es bereits gestern die ersten kleineren Staus im Anreiseverkehr. Mit Stand 07.00 Uhr am heutigen Tag sind bereits 37 Prozent der Campingflächen belegt und gut 20.000 Besucher auf dem Festivalgelände eingetroffen. Einige von ihnen reisten am Montag bereits ab 05.30 Uhr an und…

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – Die Polizei meldet: Auto macht sich selbstständig ; Fahren unter Drogeneinfluss

Neuwied – Am gestrigen Morgen gegen 09:00 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer ein Fahrzeug, welches verlassen mittig auf der Fahrbahn des Raiffeisenrings stehen und den Verkehr behindern würde. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Fahrzeug offensichtlich aus einer angrenzenden Parklücke auf die Fahrbahn gerollt war. Nachdem das Fahrzeug wieder in die Parklücke geschoben und gesichert wurde, kam die 33 jährige Fahrerin zu ihrem Pkw zurück. Nach einem verkehrserzieherischen Gespräch wurde sie von den Beamten verwarnt. Gegen 10:30 Uhr wurde dann…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -

Hessen – Die Polizei meldet: Tödlicher Motorradunfall auf Landstraße bei Zierenberg im Landkreis Kassel

Zierenberg (HE) – Heute gegen 16:15 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 3211 zwischen Zierenberg und Calden-Obermeiser ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Hofgeismar tödlich verletzt wurde. Den Zeugenaussagen mehrerer Verkehrsteilnehmer zufolge, kam der junge Mann in Höhe Gut Laar in Fahrtrichtung Obermeiser in einer Rechtkurve nach links von der Fahrbahn ab, während er mehrere andere Fahrzeuge überholte. Neben der Fahrbahn prallte der schließlich gegen einen Stein und einen hölzernen Telefonmast. Dabei zog er sich so schwere…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Die Polizei meldet: Erneut Geldbörsendiebe auf Rheinland-Pfalz-Ausstellung

Samstag, 17.03.2018, 17:30 Uhr und 17:45 Uhr. Mainz – Gleich zweimal wurden Geldbörsen auf dem Veranstaltungsgelände der RLP-Ausstellung entwendet – einmal schritt eine Zeugin rechtzeitig ein. FALL 1: Am Stand einer Wein- und Spirituosen-Verkäuferin ließ sich ein Mann beraten und erkundigte sich nach den Preisen verschiedener Getränke. Dann ging er zügig davon. Kurz danach bemerkte die Ausstellerin, dass aus einer Schublade hinter der Theke ihre Geldbörse mit circa 800 Euro fehlte. Beschreibung des Mannes: circa. 1,70 Meter groß,- südländischer Typ,…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Die Polizei meldet: „Friedenskundgebung“ abgesagt

Hannover (NI) – Die für den morgigen Samstag, 17.03.2018, von mehreren Einzelpersonen angezeigte stationäre „Friedenskundgebung“, die von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr am Waterlooplatz stattfinden sollte und zu der von den Anzeigenden zirka 3 000 Teilnehmer erwartet wurden, wurde heute Nachmittag abgesagt. /st OTS: Polizeidirektion Hannover