Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Streit in der Falkenberger Chaussee endete mit schweren Verletzungen

Berlin – In der vergangenen Nacht wurde in Neu-Hohenschönhausen ein Mann bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen gerieten gegen 22 Uhr die zwei Beteiligten in einer Wohnung in der Falkenberger Chaussee in Streit. Der mutmaßliche 30-jährige Täter schlug dabei mit den Fäusten auf das 39-jährige Opfer ein, so dass dieses auf den Boden fiel. Der 30-Jährige trat anschließend mehrmals gegen den Kopf, so dass der am Boden liegende Mann schwere Verletzungen erlitt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht,…