Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Idar-Oberstein -

Idar-Oberstein – Coronaviren in Deutschland: Auch die BARMER schaltet Hotline für alle Bundesbürger

Idar-Oberstein – Angesichts des ersten bestätigten Falls in Deutschland hat die BARMER eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet. Medizinexperten geben hier rund um die Uhr Informationen darüber, wer besonders gefährdet sei, wie man sich schützen und einen Verdachtsfall erkennen könne. „Unsere Experten kennen den aktuellen Stand der medizinischen Forschung und können deshalb helfen, Unsicherheit oder gar Angst zu vermeiden“, erklärt Dominik Werle, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Idar-Oberstein. Die kostenlose Hotline stehe allen Interessierten – also nicht nur BARMER-Versicherten – rund um…

Das Gesundheitsmagazin - Aktuell -

Hamburg – Coronaviren in Deutschland bestätigt: DAK-Gesundheit schaltet Hotline

Medizin-Experten informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion. Hamburg – Coronaviren: In Deutschland gibt es den ersten bestätigten Fall des neuartigen Coronavirus. Das Virus kann eine Lungenkrankheit auslösen, an der im Hauptverbreitungsland China bereits 100 Menschen gestorben sind. Zur Aufklärung über mögliche Gefahren schaltet die DAK-Gesundheit am 31. Januar eine Beratungshotline. Zwischen 8 und 20 Uhr beantworten Ärzte und Hygienefachleute Fragen zu Risiken und notwendigen Schutzmaßnahmen. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 können…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Neue Selbsthilfegruppen-Angebote: Interessenten können sich bei KISS informieren und anmelden

Dresden (SN) – Neue Selbsthilfegruppen-Angebote: Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) informiert darüber, dass sich zurzeit vier neue Selbsthilfegruppen gründen: Da geht es einmal um Menschen mit schweren Kindheitserfahrungen und einer diagnostizierten Persönlichkeitsstörung. Diese Gruppe möchte Mut machen und einen geschützten Raum bieten, um über die negativen Erlebnisse zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen. Eine weitere Gruppe widmet sich dem Restless-Legs-Syndrom, dem Leben mit ruhelosen Beinen. Betroffene leiden in Ruhephasen unter einem unkontrollierbaren Bewegungsdrang. Ihre Beine zucken, kribbeln und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Veranstaltung: „Ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz“ am Mittwoch 22. Januar

Hannover (NI) – Veranstaltung: Mit dem Krankheitsbild der Demenz und den vielen Facetten, die diese mit sich bringt, müssen sich Betroffene zunehmend auseinandersetzen. Die Veranstaltung „Ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz“ am Mittwoch (22. Januar) von 15 bis 19 Uhr im Pflegezentrum Heinemannhof, Heinemannhof 1, richtet sich an Hausärzt*innen und Interessierte. Referent*innen sind Prof. Dr. med. Emrah Düzel vom Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Magdeburg, Verena Leve vom Institut für Allgemeinmedizin der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft…

Ratgeber-Recht-und-Urlteil- Deutsches Tageblatt -

Ratgeber Recht – Wussten Sie, …? … dass Arbeitnehmer bei einer Krankschreibung nicht zwangsläufig das Bett hüten müssen?

Wolfgang Müller, Rechtsexperte bei der IDEAL Versicherung, klärt Sie auf. Ratgeber Recht – Krankgeschriebene Arbeitnehmer haben grundsätzlich das Recht, das Haus zu verlassen. Mit einer Einschränkung: Sie dürfen nichts tun, was die Genesung verhindern oder verzögern könnte. Was Betroffene im Einzelfall unterlassen sollten und was nicht, ist also bei jeder Erkrankung unterschiedlich. Tipp: Wer auf Nummer sicher gehen möchte, richtet sich danach, was der Arzt angeordnet hat. Gegen notwendige Lebensmitteleinkäufe und Apothekengänge kann der Chef nichts einwenden. Auch ein Spaziergang…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -

Magdeburg – Gesund und ausgewogen ernähren durch Expertenrat: Angebot des Gesundheits- und Veterinäramtes / Kursbeginn am 29.01.

Magdeburg (ST) – Sie möchten sich gesund und ausgewogen ernähren und dabei Ihr Gewicht reduzieren? Dann informieren Sie sich jetzt zu den Einzel- und Gruppenangeboten, die das Gesundheits- und Veterinäramt Magdeburg auch in diesem Jahr wieder bereithält. Interessierte können sich bis zum 20. Januar für ein Informationsgespräch in der Lübecker Straße 32 anmelden. Wer sein Ernährungsverhalten verändern möchte und sich hierbei Unterstützung wünscht, dem werden individuelle Einzelgespräche oder ein Kurs rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung zur Reduzierung von…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – RW21: Gesundheits-Apps – vom Schrittzähler bis zum Medizinprodukt am Samstag, 18. Januar

BAYREUTH (BY) – Am Samstag, 18. Januar, von 10.15 bis 14.45 Uhr, findet im Lernstudio von RW21 der Workshop „Gesundheits-Apps –vom Schrittzähler bis zum Medizinprodukt?“ statt. Gesundheits-Apps gibt es zuhauf: Von einfachen Schrittzählern, Fitness-, Ernährungs- oder Entspannungsanwendungen bis hin zur „eigenen“ Krankenkassen-App. Die Digitalisierung des Gesundheitssektors verspricht Vieles: Verbesserung der Motivation und Leistung beim Training, Gewichtsreduktion und -kontrolle, Analyse der eigenen Werte, Prävention bis hin zur Diagnostik und Therapie. Im Kurs geht es darum, einen Eindruck zu bekommen, welche Arten…

Thema-Essen-und-Trinken-

Österreich – Produktrückruf wegen Listerien: Broger Bregenzerwälder Fleischwaren Rosenspeck

Vorarlberg / Österreich – Der Hersteller Broger Bregenzerwälder Fleischwaren GmbH & Co KG, Unterdorf 395, 6874 Bizau, ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes das Produkt 0638 Rosenspeck zurück. Um ein potenzielles Gesundheitsrisiko auszuschließen, wird vom Verzehr des Produktes mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten ab 19.01.2020 abgeraten! Grund: Potenzielle Kontamination mit Listerien Als Sofortmaßnahme wurde der gesamte Warenbestand des Produktes aus dem Verkauf genommen. Betroffene Produkte, die bereits erworben wurden, können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden. Die Warnung besagt nicht, dass…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -

Saarbrücken – Dringende Warnmeldung der Polizei vor gefährlichen Substanzen in sog. „Legal Highs“

Saarbrücken (SL) – Bei einem Einsatz am 26.11.2019 wurden in Eschweiler bei Aachen (Nordrhein-Westfalen) größere Mengen an Betäubungsmittel durch die Polizei sichergestellt, darunter auch sog. „Legal Highs“. Die Substanzen wurden zur chemischen Untersuchung an das LKA übergeben. Nach Abschluss der Untersuchungen warnt die Aachener Polizei nun dringend vor der Einnahme der als „Legal Highs“ angebotenen Substanzen. Im Rahmen der noch laufenden Ermittlungen kann in bislang drei Fällen eine Todesursache durch Einnahme dieser Stoffe nicht ausgeschlossen werden bzw. ist als wahrscheinlich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen / Dresden – Suchtprävention auf vier Rädern: Ausstellungsbus »GLÜCK.SUCHT.DICH.« startet seine Tour

Sachsen / Dresden – Suchtprävention: Das Suchtpräventionsprojekt »GLÜCK.SUCHT.DICH« ist heute (12.12.2019) auf dem Schulcampus Tolkewitz gestartet. Gesundheitsministerin Barbara Klepsch, der Präsident der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. Lars Rohwer sowie die Vorstandsvorsitzende der Sächsischen Landesstelle gegen die Suchtgefahren Beate Drowatzky haben den Ausstellungsbus eingeweiht. Erste Ausstellungsgäste waren Schülerinnen und Schüler des Dreikönigsgymnasiums Dresden und der 32. Oberschule. Anlässlich der Eröffnung betont Gesundheitsministerin Barbara Klepsch: »Ziel des Projekts ist es, ein Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schaffen, dass Suchtprävention…