suedwest-news-aktuell-karlsruhe

Karlsruhe – Zahl und Folgen der Unfälle auf winterlichen Straßen halten sich in Grenzen

Karlsruhe – Insgesamt 16 witterungsbedingte Verkehrsunfälle registrierte das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Karlsruhe zwischen Mittwoch, 18.00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 05.00 Uhr. Betroffen waren die Bereiche der Polizeireviere Bretten, Pforzheim-Süd, Mühlacker, Neuenbürg und Calw. Ganz überwiegend handelte es sich um Abkommen von der Fahrbahn oder kleinere Karambolagen auf Überland- und Nebenstraßen. Am schwerwiegendsten war ein Unfall mit vier Verletzten und einem Sachschaden von rund 16.000 Euro auf der Landesstraße 183 zwischen Ostelsheim und Dätzingen im Landkreis Calw. Hier war eine…