Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Idar-Oberstein -

Idar-Oberstein – Erstmeldung: Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer in der Tiefensteiner Straße

Idar-Oberstein – Am frühen Morgen des 14.10.2019 ereignete sich in der Tiefensteiner Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen wurde der Motorradfahrer durch einen entgegenkommenden Pkw frontal erfasst. Zu einem späteren Zeitpunkt werden weitere Informationen zur Verfügung gestellt. OTS: Polizeidirektion Trier

suedwest-news-aktuell-reutlingen

Reutlingen – Unfall auf der Karlstrasse mit Motorradfahrer

Reutlingen (BW) – Zu einem Unfall mit einem gestürzten Motorradfahrer kam es am Freitagabend gegen 23:20 Uhr auf der Karlstrasse. Ein in Fahrtrichtung Metzingen befindlicher 48-jähriger Motorradfahrer bemerkte rechtzeitig, wie ein 27-jähriger Golffahrer auf Höhe der Metzgerstrasse unachtsam auf seine Fahrspur wechselte. Der Motorradfahrer musste daraufhin eine Vollbremsung einleiten, in deren Verlauf er auf die Straße stürzte und sich verletzte. Er musste mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Klinikum verbracht werden. OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Aktuelle Polizei-Meldung -

Waiblingen – Tödlicher Verkehrsunfall in der Neustädter Hauptstraße mit Motorradfahrer

Waiblingen (BW) – Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt Waiblingen-Neustadt Am Samstag, gegen 15.40 Uhr, kam es in der Neustädter Hauptstraße in Waiblingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Honda-Lenker war mit seinem Pkw in Richtung Waiblingen unterwegs. Er wollte an der Einmündung zur Straße Hirschlauf nach links in diese einbiegen und übersah hierbei einen entgegen kommenden 48-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und prallte gegen das Heck des Honda. Von dort aus wurde er in den Gegenverkehr…

Extra-Stadtportal - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Unfall in der Eisenbahnstraße mit Motorradfahrer

Kaiserslautern (RLP) – Ein leichtverletzter Motorradfahrer und 3.800 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls in der Nähe des 11-Freunde-Kreisels am Dienstagmittag. Der beteiligte 55-jährige Pkw-Fahrer wollte gegen 12.30 Uhr aus der Eisenbahnstraße nach links auf das Parkgelände eines Hotels abbiegen. Ein 25-jähriger Autofahrer im Gegenverkehr hielt rückstaubedingt an, um den 55-jährigen BMW-Fahrer abbiegen zu lassen. Gleichzeitig fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad den Ermittlungen zufolge rechts am Fahrzeug des 25-Jährigen vorbei und krachte in die Beifahrerseite des BMW, der…