Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pforzheim-

Pforzheim – Handgemenge zwischen Männern mit syrischer und irakischer Herkunft: Zwei Personen nach gewaltsamer Auseinandersetzung im Bereich des Leopoldplatz verletzt

Pforzheim (BW) – Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es aufgrund einer gewaltsamen Auseinandersetzung vor einer Bankfiliale im Bereich des Leopoldplatz am Samstagnachmittag gekommen. Dabei wurden zwei Männer verletzt. Über eine Passantin wurde die Polizei um 17.25 Uhr in Kenntnis gesetzt, dass mehrere Männer an der Örtlichkeit aufeinander losgehen würden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es zwischen einer fünfköpfigen Personengruppe von Männern im Alter von 17 bis 32 Jahren mit syrischer und irakischer Herkunft zu einem größeren Handgemenge. Hierbei versuchte…