Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Adenau / Nürburgring – Anlassen 2018 Überschattet durch tödlichen Motorradunfall, Zeugen gesucht

Adenau / Nürburgring – Bei sommerlichen Temperaturen fand am Sonntag die Veranstaltung „Anlassen 2018“ am Nürburgring statt. Die Polizeidirektion Mayen beteiligte sich an der Veranstaltung „Anlassen 2018“ zum Saisonstart der Zweiradsaison am Nürburgring. Neben zielgruppenorientierter Präventionsarbeit durch Infostände und Vorführungen der Hochschule der Polizei wurden den Besuchern die Gefahren und Risiken des Motorradfahrens näher gebracht. Die Veranstaltung wurde von ca. 20.000 Motorradfahrern besucht. Überschattet wurde die Veranstaltung durch einen tödlichen Motorradunfall bei der Rundfahrt über der Nordschleife nach dem Motorradgottesdienst….

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Adenau / Nürburgring – Mächtig Stress für die Polizei beim Sondereinsatz der Polizei anlässlich Carfriday am Nürburgring

Adenau / Nürburgring – Zum Auftakt des Osterwochenendes im Jahre 2018, am Karfreitag, waren geschätzte 20.000 und mehr Besucher bei sonnigem Wetter auf dem Nürburgring Somit war die Besucheranzahl annähernd gleich mit dem Vorjahr. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens herrschte ein enormer Fahrzeug- und auch Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring. Es kam im Laufe des Tages zu mehreren Verkehrsstauungen und Behinderungen rund um den Nürburgring, hiervon waren auch die Bundesstraße B 412, B 257, B258 und auch das Stadtgebiet…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Nürburgring – Polizei und Ordnungsamt aus Adenau informieren für das Osterwochenende 2018

Adenau, Nürburgring – Gemeinsam gegen Raser und Falschparker! Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag den 30.03.2018, werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Feiertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring und in der Stadt Adenau zu rechnen. Zur Verkehrslage: Beim An- und Abreiseverkehr kann es…

zur-veranstaltung-oldtimer-grand-prix-am-nuerburg

Nürburgring / Eifel – Schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung von 11 Fahrzeugen auf der Nordschleife und weitere Einsätze für die Polizei

Veranstaltung „Oldtimer Grand Prix am Nürburgring“ Nürburgring / Eifel – Am Wochenende wurde anlässlich der o.g. Veranstaltung die Polizeiwache Nürburgring besetzt. Aus polizeilicher Sicht verlief die Veranstaltung, die trotz des kühlen regnerischen Wetters am Freitag und Samstag sehr gut besucht war, weitestgehend ruhig. Ereignisse (hervorgehoben): Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Freitagnacht konnte in Nürburg bei einem Veranstaltungsbesucher festgestellt werden, dass dieser seinen PKW im alkoholisierten Zustand geführt hatte. Dementsprechend musste der Mann aus der Schweiz seinen PKW stehen lassen,…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Nürburgring – Terrorverdacht am Rock am Ring: Veranstaltung unterbrochen – Hier alle Berichte mit Fortschreibung

Nürburgring – Rock am Ring: (Meldung vom 02.06.2017 – 21:17 Uhr). Der Veranstalter von Rock am Ring hat in enger Abstimmung mit den Sicherheitskräften den heutigen Festivaltag vorzeitig beendet. Hintergrund sind konkrete Hinweise, aufgrund derer eine mögliche terroristische Gefährdung nicht auszuschließen ist. Derzeit laufen Ermittlungen mit Hochdruck. Genaue Hintergründe können wir derzeit noch nicht nennen. Da die Sicherheit an erster Stelle steht und eine Gefährdung von Festivalbesuchern in jedem Fall soweit wie möglich ausgeschlossen werden muss, wurde entschieden, das Festival…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Nürburgring – Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordschleife des Nürburgrings

Nürburgring – Im Rahmen einer Touristenfahrt kam es am Samstag, den 20.05.2017, gegen 10:58 Uhr, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Nordschleife des Nürburgrings. Im Streckenabschnitt „Schwedenkreuz“ verlor der Fahrer eines BMW M3, offensichtlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Der 30-jährige britische Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall schwerverletzt und musste ins Krankenhaus Adenau eingeliefert werden. Der 31-jährige britische Beifahrer erlitt durch Unfall schwerste Kopfverletzungen und musste mittel Rettungshubschrauber in…