umwelt-und-natur-thema

Bayern – Umwelt: 14 bayerische Naturwunder erhalten Gütesiegel „Nationaler Geotop“

Scharf: Geotope sind versteinerte Geschichtsbücher Bayern – Bayerische Naturwunder: Von den rund 3.500 Geotopen Bayerns dürfen sich 14 mit dem deutschlandweit herausstechenden Prädikat „Nationaler Geotop“ schmücken. Dies gab die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf heute anlässlich der Urkunden-Verleihung bekannt: „Die ausgezeichneten Geotope sind allesamt Unikate und zeugen von der reichen Erdgeschichte Bayerns. Geotope sind zu Stein gewordene Geschichtsbücher. Sie ziehen Touristen aus der ganzen Welt an. Geotope erlauben einen faszinierenden Blick in längst vergangene Zeiten. Sie zu bewahren, heißt unser Naturerbe…

ãDUO22Ò: Spatenstich fŸr 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen in der Donaustadt

Wien (AT) – „DUO22“: Spatenstich für 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen in der Donaustadt

Wien (AT) – In Wien-Donaustadt fand gestern, Dienstag, 1. August 2017, der Spatenstich für das Projekt „DUO22“ statt. Am Rennbahnweg 68/ Senekowitschgasse 12 errichtet die wohngut Bauträger GmbH 128 freifinanzierte Eigentumswohnungen. Die wohngut hat das Projekt „DUO22“ von der wvg Bauträger GmbH übernommen und wird es in gewohnt hoher Qualität realisieren. Die Wohnhausanlage besteht aus zwei kompakten Baukörpern unterschiedlicher Höhe und wurde von ASAP-Architekten geplant. Die Wohnungen verfügen über 2 bis 4 Zimmer und sind alle mit Gärten, Balkonen, Loggien…

Förster wird Opfer einer Motorradgang

Morshausen – Förster im Wald von Motorradgang verprügelt – Polizei bittet um Mithilfe

Morshausen – Am Samstag, 15.07.2017 ist in der Waldgemarkung Morshausen gegen 16.50 Uhr ein dort zuständiger Jagdhüter bei einer Revierfahrt sowie weitere Waldspaziergänger auf eine Gruppe von Männern mit Motocrossrädern ohne Kennzeichen gestoßen. Als durch die Zeugen die Weiterfahrt der Geländekradfahrer verhindert und von den bisher unbekannten Männern ein Lichtbild gefertigt werden sollte, wurde der Jagdhüter durch einen der Kradfahrer mit einem Faustschlag auf das Auge schwer verletzt und fiel zu Boden. Danach wurde durch den Täter ein Baumast vom…

feuerwehr-aktuell

Rehlingen – Brand einer Pferdeunterkunft und eines Heulagers

Rehlingen (SL) – In der vergangenen Nacht kam es zu einem Brand einer Pferdeunterkunft und eines Heulagers in der Wiesenstraße in Rehlingen. Durch überschlagende Flammen wurde auch ein Gartenhäuschen in Mitleidenschaft gezogen. Nachbarn entdeckten das Feuer und informierten den Besitzer Entgegen ersten Meldungen konnten die beiden sich im Stall befindlichen Pferde vom Besitzer in Sicherheit gebracht werden. Für mehrere ebenfalls in der Stallung untergebrachte Kaninchen kam jedoch jede Rettung zu spät. 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer in den…

std-brand020817

Stade – Verkaufstisch in Stader Bekleidungsgeschäft gerät in Brand: hoher Schaden angerichtet

Schnelles beherztes Eingreifen der Angestellten kann Feuerausbreitung verhindern Stade (NI) – Am gestrigen frühen Abend gegen kurz vor 18:30 h geriet aus bisher ungeklärter Ursache in einer Filiale eines Bekleidungsdiscounters in der Straße „Am Lohberg“ in Stade ein Verkaufstisch mit Hundespielzeugen im linken hinteren Ladenbereich in Brand. Die vier im Geschäft anwesenden Angestellten wurden durch die Auslösung eines Rauchmelders auf das Feuer aufmerksam. Ein 21-jähriger Auszubildender überlegte nicht lange, griff beherzt zum Feuerlöscher und konnte die Flammen damit ersticken bevor…

stade-gefahrgut0102.0817

Stade – Auslaufender Gefahrstoff aus Tankkesselwagen sorgt für Großeinsatz am Stader Bahnhof

Stade (NI) – Einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hat am heutigen späten Vormittag ein undichter Tankkesselwagen auf dem Stader Güterbahnhof ausgelöst. Der Lokführer eines Güterzuges hatte nach dem Einfahren in den Stader Bahnhof bemerkt wie aus einem Waggon tropfenweise eine Flüssigkeit austrat und sofort die notwendigen Schritte eingeleitet. Ca. 100 Einsatzkräfte von beiden Zügen der Feuerwehr Stade, des Umweltzuges des Landkreises Stade, des Rettungsdienstes und der Polizei rückten an der Unfallstelle an unterstützt von TUIS-Beratern der DOW-Werkfeuerwehr, Notfallmanagern…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Blieskastel -

Blieskastel-Webenheim – Spaziergängerin am Friedhof mit Schlagstock bedroht

Blieskastel-Webenheim (SL) – Am Sonntag, 30.07.2017,11:30 Uhr, wurde in Webenheim im Bereich des Friedhofes eine Fußgängerin, die mit Kleinkind und Hund unterwegs war, von einem Fahrradfahrer bedroht: Der Fahrradfahrer zog einen Teleskopschlagstock, den er griffbereit am Rahmen seines Fahrrades befestigt hatte. Er wolle die Spaziergängerin nötigen, ihren Hund anzuleinen. Da die Spaziergängerin sich hiervon unbeeindruckt zeigte, verließ der Fahrradfahrer unter Gezeter den Tatort. Der Fahrradfahrer wurde wie folgt beschrieben: sprach saarländische Mundart, Anfang 50, 175-180cm groß, schlank, dunkle Haare und…

Festnahme durch die Polizei -

Saarland / Saarbrücken – Brutaler Räuber Jakob Mario Horst DAVID festgenommen!

Saarbrücken (SL) – Der nach einem schweren Raub, Freiheitsberaubung und Körperverletzungsdelikten gesuchte 26-jährige Tatverdächtige Jakob Mario Horst DAVID ist am heutigen Vormittag (02.08.2017) von Spezialkräften des Landespolizeipräsidiums (LPP) festgenommen worden. Der Gesuchte steht in dringendem Tatverdacht, am 30.06.2017, einen 34-Jährigen in seiner Wohnung in Saarbrücken über mehrere Stunden schwer körperlich misshandelt und gequält zu haben. Der misshandelte Mann entkam schließlich aus der Wohnung des Tatverdächtigen durch einen Sprung aus dem Fenster. Der 26-jährige mutmaßliche Täter flüchtete anschließend mit dem Fahrzeug…