Polizei im Einsatz -

Xanten – Schwerer Verkehrsunfall in Xanten – Rettungshubschrauber im Einsatz

Xanten (NRW) – Am Mittwoch, den 03.05.217, gegen 16.20 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Sonsbeck den Trajanring in Xanten, von der Sonsbecker Straße in Richtung Augustusring. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie dabei zunächst nach rechts und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab, wo der Pkw mit einem Baum kollidierte. Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt, während die 15-jährige Beifahrerin aus Sonsbeck schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Beifahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Duisburg…

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Staatskanzlei Rheinland-Pfalz -

Rheinland-Pfalz – Pflege – Dreyer/Bätzing-Lichtenthäler: Praxisaustausch beim ersten rheinland-pfälzischen Pflegetag

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Gute Pflege hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die Situation der Menschen, die beruflich in der Pflege tätig sind, deshalb seit Jahren besonders im Blick. Denn gute Pflege ist nur möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich des ersten rheinland-pfälzischen Pflegetages in Mainz. Unter dem Titel „Pflege – Gemeinsam – Gestalten“ bot der Kongress, initiiert von der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, Pflegenden und Interessierten eine Plattform, um sich auszutauschen und…

Polizei im Einsatz -

Alzey, A61 – Mit „Speed“ am Steuer – Führerschein weg

Alzey, A61 – Nicht mehr nur mit einem befristeten Fahrverbot sondern mit einem sofortigen Fahrerlaubnisentzug müssen Autofahrer rechnen, wenn sie unter dem Einfluss sogenannten harter Drogen am Steuer erwischt werden. Gestern traf es einen 28-Jährigen aus Schwäbisch Hall. Er war gegen 09.30 Uhr mit einer Panne auf der A61 bei Alzey liegengeblieben. Eine zufällig vorbeifahrenden Streife der Autobahnpolizei wollte behilflich sein, merkte aber schnell, dass mit dem Fahrer irgendetwas nicht stimmte. Die Überprüfung mit einem Drogenschnelltest ergab, dass der Mann…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – Geldbeutel in einem Supermarkt an der Kurt-Schumacher-Straße aus Tasche gestohlen

Ludwigshafen – Einer 62-Jährigen wurde am Dienstag (2.5.2017) gegen 11 Uhr der Geldbeutel aus der Handtasche gestohlen, als sie sich in einem Supermarkt in der Kurt-Schumacher-Straße befand. Der Geldbeuteldiebstahl bekam die Frau nicht mit. In der Geldbörse befanden sich 700 Euro Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung an der Seilerstraße

Ludwigshafen – Unbekannte Einbrecher nutzten die Abwesenheit eines Bewohners am Dienstag (2.5.2017) zwischen 15 Uhr und 22.50 Uhr aus und stahlen Gegenstände, u.a. auch Uhren, im Gesamtwert von 2500 Euro. Hierzu wurde die Eingangstür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Seilerstraße aufgehebelt. Dadurch verschafften sich die Einbrecher Zutritt und durchwühlten die Wohnung. Die Täter entkamen unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – In der Benckiserstraße Sporttasche aus PKW gestohlen

Ludwigshafen – Eine rote Sporttasche wurde von Montag (1.5.2017, 22 Uhr) auf Dienstag (2.5.2017, 7.55 Uhr) aus einem abgestellten PKW gestohlen. Hierbei wurde die Seitenscheibe des Opel Astras eingeschlagen, der in der Benckiserstraße parkte. Die Sporttasche lag von außen einsehbar auf der Rückbank. In der Sporttasche befand sich Sportbekleidung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Ludwigshafen am Rhein -

Ludwigshafen – Einbruch in Wertstoffhof an der Wollstraße

Ludwigshafen – Unbekannte versuchten in dem Zeitraum 29.4.2017, 13.45 Uhr bis 2.5.2017, 7.50 Uhr einen Baucontainer auf einem Wertstoffhof in der Wollstraße aufzuhebeln. Die Täter nutzen hierbei eine Mistgabel, um die Außenverkleidung des Containers aufzuhebeln. Ein auslösender Bewegungsmelder verhinderte vermutlich, dass die Tat weiter ausgeführt wurde. Die Einbrecher entkamen unerkannt und ohne Beute. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

pol-pprp-mobiler-radaranhaenger-in-brand-gesetzt

Ludwigshafen – Mobiler Radaranhänger in Brand gesetzt

Ludwigshafen – Ein Brand neben der Bundesstraße 9, ca. 500m vor der Abfahrt Dudenhofen in Fahrtrichtung Germersheim, wurde gestern Abend, 02.05.2017, um 22.50 Uhr, von mehreren Autofahrern mitgeteilt. Am Brandort stellten Polizeibeamte fest, dass unsere mobile Geschwindigkeitsmessanlage brannte. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Am Anhänger entstand nur leichter Sachschaden (200EUR). Das Radargerät wurde durch den Brand nicht beschädigt. Die Anlage funktionierte auch anschließend einwandfrei und „blitzte“ alle Fahrzeugführer, die schneller als erlaubt auf der Bundesstraße 9 fuhren. Nach den…

pol-pdko-polizei-lahnstein-erlebte-einen-arbeitsreichen-tag-ungewoehnlich-viele-verkehrsunfaelle

Lahnstein – Polizei erlebte einen arbeitsreichen Tag: Ungewöhnlich viele Verkehrsunfälle

Lahnstein – Einen arbeitsreichen Werktag verzeichnete die Polizei Lahnstein am vergangenen Dienstag. Gleich zu 10 Verkehrsunfällen mussten die Beamten ausrücken. Eine für einen Werktag ungewöhnlich hohe Anzahl, die sicherlich zum Teil auf die derzeit herrschenden nassen Witterungsverhältnisse zurückzuführen sein dürfte. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Zwei Unfallbeteiligte entfernten sich von der Unfallstelle, konnten jedoch mit Hilfe von Zeugen kurz darauf ermittelt werden. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Am Dienstagabend ereignete sich schließlich noch ein Verkehrsunfall, wo…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mannheim -

Mannheim – Kinogenuss auf Rädern – Am 5. Mai startet zum Radjubiläum das VRN Mobile Cinema

Mannheim (BW) – Mobile Cinema: Zum 200. Geburtstag des Fahrrads feiert die Stadt Mannheim in diesem Jahr das Radjubiläum unter der Marke „Monnem Bike – wo alles begann“. In Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) findet dabei ein außergewöhnliches Kino-Projekt statt. Das VRN Mobile Cinema lädt insgesamt zehnmal zum Filmeschauen an ungewöhnlichen Orten ein. Egal ob Parkhaus-Deck, Industriehalle oder grüne Wiese – wo genau, wird erst kurz vorher bekannt gegeben. Das Besondere am VRN Mobile Cinema: Die gesamte Kino-Technik befindet…