Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-

Bad Kreuznach, ST Bad Münster – Volltreffer: Ladendieb mit Haftbefehl festgenommen

Bad Kreuznach, ST Bad Münster am Stein-Ebernburg – 14.07.2018, 19:51 Uhr: Ein 34-jähriger Mann wollte mehrere Gegenstände im Wert von ca. 40,00 Euro aus einem Einkaufsmarkt entwenden, wobei dieser durch einen Mitarbeiter beobachtet und gestellt wurde. Bei der Anzeigenaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass der 34-Jährige zur Fahndung ausgeschrieben war. Somit wurde er festgenommen und in die nächstgelegene JVA verbracht. OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Hahn im Hunsrück – Plötzlicher Druckabfall: Ryanair-Maschine musste eine Sicherheitslandung auf Flughafen vornehmen

Hahn im Hunsrück – Gestern Abend gegen 23.30 Uhr musste eine Ryanair-Maschine, die von Dublin (Irland) nach Zadar (Kroatien) unterwegs war, eine Sicherheitslandung am Flughafen Frankfurt-Hahn vornehmen. An Bord, der mit 189 Menschen besetzten Maschine, kam es plötzlich, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Druckabfall. Sauerstoffmasken kamen zum Einsatz. Nach der Landung mussten 33 Personen, die über Kopf- und Ohrenschmerzen sowie über Übelkeit klagten, medizinisch versorgt werden. Sie wurden in die umliegenden Krankenhäuser nach Mainz und Koblenz verbracht. Die restlichen…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Nach einem Streit in Mitte besprüht und zugestochen

Berlin – In Streit gerieten vergangene Nacht mehrere Männer in Mitte. Gegen 3.30 Uhr gerieten zwei 28-Jährige im S-Bahnhof Jannowitzbrücke, über das Rauchverbot in Bahnhöfen mit drei unbekannten Männern in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung sprühten die Unbekannten den beiden Männern Reizgas ins Gesicht. Zudem stach einer der Angreifer einem der 28-Jährigen mit einer abgebrochenen Flasche ins Gesicht, so dass dieser in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden musste. Ebenso sein gleichaltriger Begleiter, der Reizungen an den Augen erlitt. Die Täter…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Dieb in Hellersdorf auf frischer Tat gestellt

Berlin – Polizisten nahmen vergangene Nacht in Hellersdorf einen mutmaßlichen Dieb fest. Gegen 1.20 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei in die Jerichower Straße. Zuvor hörte er knackende Geräusche vom Abstellort des Rollers und beobachtete kurz darauf einen Mann, der ohne Helm mit dem Motorroller flüchtete. Die eintreffenden Einsatzkräfte können nur wenige Zeit später den mutmaßlichen Rollerknacker an der Kreuzung Hellersdorf Ecke Kastanienallee feststellen und forderten ihn auf stehenzubleiben. Dies soll er missachtet und Gas gegeben haben. Auf seiner Flucht…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Schlichtweg Übersehen: Schwerverletzter Motorradfahrer in Hakenfelde

Berlin – Eine Fraktur erlitt ein Motorradfahrer gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hakenfelde. Gegen 15 Uhr wollte eine 47-jährige Autofahrerin aus dem Eschenweg nach links in die Niederneuendorfer Allee abbiegen. Hierzu tastete sie sich in den Kreuzungsbereich hinein, stieß jedoch mit dem vorfahrtberechtigten 52-jährigen Zweiradfahrer zusammen. Dieser war zu diesem Zeitpunkt in der Niederneuendorfer Allee in Richtung Streitstraße unterwegs. Der Hondafahrer stürzte und zog sich eine Fraktur am rechten Bein zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Hintergründe unklar: Bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Berlin – Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen erlitt ein junger Mann Schnittverletzungen am Oberkörper. Derzeit unklar sind die Hintergründe eines Streits, der dazu führte, dass zwei Gruppen junger Männer gegen 1 Uhr in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes am Rosengarten sich schlugen. Hierbei soll einer der beteiligten einem 20-Jährigen mit einer Stahlkette gegen den Arm geschlagen haben. Ein weiterer Unbekannter aus der gleichen Gruppe attackierte kurz darauf den jungen Mann mit einem Messer und fügte ihm die Verletzungen am Oberkörper…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Schreibwarenladen in der Leipziger Straße überfallen

Berlin – Noch während der Öffnungszeiten überfiel ein Unbekannter gestern Abend in einer belebten Hauptstraße in Mitte ein Schreibwarengeschäft und verletzte hierbei die Mitarbeiterin des Ladens. Gegen 18.15 Uhr betrat der Räuber das Geschäft in der Leipziger Straße und stieß die 25-jährige Mitarbeiterin zunächst zu Boden. Er zog die Frau nun in einen Büroraum und forderte dort die Herausgabe von Geld. Nachdem der Unbekannte sich auch das Geld aus der Ladenkasse nahm sprühte er der Frau Reizgas ins Gesicht. Anschließend…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Alkohol im Spiel: Mit dem Auto durch den Görlitzer Park

Berlin – Mit einem Auto fuhr gestern Abend ein Mann durch einen Park in Kreuzberg. Der Parkläufer des Görlitzer Parks alarmierte gegen 19 Uhr die Polizei, nachdem ihm mehrere Zeugen mitteilten, dass ein Mann mit einem Auto durch den Görlitzer Park fuhr. Zeugen versuchten den Mann vergeblich mit seinem Fahrzeug zu stoppen. An der Kreuzung Wiener Straße Ecke Liegnitzer Straße fanden alarmierte Polizeibeamte wenig später auf dem Gehweg den abgestellten Mercedes, mit dem der Mann unterwegs war. Der alkoholisierte Fahrer…