suedwest-news-aktuell-staatskanzlei-rheinland-pfalz

Rheinland-Pfalz – Regierungsvorlage zum Doppelhaushalt 2017/2018 – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Dieser Haushalt ist für alle da

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Politik für alle Menschen zu machen, erfordert einen Staat, der zu jeder Zeit handlungsfähig ist. Um diese Handlungsfähigkeit zu erhalten, machen wir eine solide und vorsichtige Finanzpolitik“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Landtag von Rheinland-Pfalz und erinnerte an ihre Regierungserklärung mit Titel „Wir sind für alle da.“ Mit diesem Entwurf für den Haushalt 2017/2018 setze die Landesregierung die Ziele des Koalitionsvertrags Stück für Stück in konkrete Politik um. „Er steht für ein sozial gerechtes, wirtschaftlich starkes und…

mittelrhein-tageblatt-tiermagazin

Kreis Unna – Kreistierheim geschlossen: Tiere nicht leichtfertig verschenken

Kreis Unna (NRW) – (PK) Das kreiseigene Tierheim bleibt wieder zum Jahresende hin zu. Ab dem 19. Dezember bis einschließlich 2. Januar ist die Einrichtung an der Hammer Straße für den Publikumsverkehr geschlossen. Darauf weist der Kreis Unna hin und rät angesichts des bevorstehenden Festes auch, genau zu überlegen, ob ein Tier tatsächlich als Weihnachtsgeschenk geeignet ist. Hunde und Katzen wollen über viele Jahre betreut und versorgt werden. „Eine tiergerechte Unterbringung und Versorgung für die gesamte Lebensdauer muss vor dem…

aktuelle-information-der-polizei

Bad Hersfeld – Wohnhausbrand im Stadtteil Sorga: Ehedrama nicht auszuschließen

Bad Hersfeld (HE) – Am heutigen Mittwoch (14.12.) wurde, kurz nach 11.30 Uhr, der Brand eines Wohnhauses in der Hauptstraße im Bad Hersfelder Stadtteil Sorga gemeldet. Binnen kürzester Zeit stand der Dachstuhl des Wohnhauses in Flammen. Die Bad Hersfelder Feuerwehren bekämpfen derzeit noch den Brand. Zur Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Der Verkehr wird an dem Brandort von der Polizei abgeleitet. Als Brandursache wird ein Ehedrama nicht ausgeschlossen. Der 61-jährige Hauseigentümer wurde, kurz nachdem der Brand…

die-polizei-trier-meldet

Trier – Polizei gelingt Festnahme von Tätern, die seit Tagen in Wohnhäuser der Trierer Innenstadt einbrechen

Trier – Trierer Innenstadt: Dreiste Täter wurden von einem Zeugen beim Einbruch beobachtet – sofortige Fahndung führt zur Festnahme der 21 und 22 Jahre alten Einbrecher. Um kurz vor 16 Uhr am gestrigen Dienstagnachmittag meldete ein aufmerksamer Zeuge einen aktuellen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Engelstraße. Der Mitteiler hatte zwei Täter beim Einstieg in eine Wohnung beobachtet und die Polizei alarmiert. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung führte zur Feststellung beider Täter, die noch zu flüchten versuchten. Der Fluchtversuch endete…

die-polizei-trier-meldet

Trier – Großeinsatz der Polizei: Verdacht der Schussabgabe in der Innenstadt – Aktueller Sachstand 13:12 Uhr

Trier – Knallgeräusche, die den Verdacht einer Schussabgabe nahelegen, lösen Großeinsatz der Polizei aus. Um 10.11 Uhr melden Zeugen eine angebliche Schussabgabe im Kaufhaus-Parkhaus in der Nähe des Margaretengässchens. In diesem Zusammenhang sei eine südländisch aussehende Person, ca. 35 Jahre alt mit einer Art Arbeitshose bekleidet und unter Mitführung eines braunen Rucksacks geflüchtet. Der Flüchtende habe erkennbar eine nicht näher beschriebene Schusswaffe im Hosenbund getragen. Zum derzeitigen Zeitpunkt liegen keinerlei Hinweise auf verletzte Personen vor. Die Polizei hat einen Sondereinsatz…

mittelrhein-tageblatt-tiermagazin

Tiermagazin – Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes: Schöne Bescherung! Änderungen in aller Stille zum Nachteil der Wildtiere

Die Deutsche Wildtier Stiftung kritisiert die geplante Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes Hamburg – Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes: Vor Weihnachten geht es alle Jahre wieder um Plätzchen und Pakete, Gänse und Geschenke oder Karten für das Weihnachtsoratorium. Da bleibt kaum Zeit im Kopf für anderes – wenn zum Beispiel eine geplante, höchst brisante Gesetzesnovelle zum Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ohne großes Aufsehen auf den Weg gebracht wird. Zentrale Belange des Naturschutzes sollen im Rahmen dieser Gesetzes-Novellierung bei der Errichtung von Windkraftanlagen außer Acht bleiben. „Die…

suedwest-news-aktuell-staatskanzlei-rheinland-pfalz

Rheinland-Pfalz – Wissenschaft / Hochschulen – „Weltweit einzigartig!“

  Wissenschaftsminister Konrad Wolf gratulierte der Technischen Universität Kaiserslautern zur Einwerbung von acht Millionen Euro für Computertomografen. Rheinland-Pfalz / Mainz – Die Förderung neuer Projekte durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist nicht nur mit beachtlichen Fördermitteln, sondern auch mit viel Prestige für die beteiligten Forscherinnen und Forscher sowie deren Universitäten verbunden. „Die aktuelle DFG-Förderzusage zur Beschaffung eines Computertomografen unterstreicht die nationale und internationale Leistungsfähigkeit der Technischen Universität Kaiserslautern und der dort tätigen Forscherinnen und Forscher sowie deren Kolleginnen und Kollegen aus…

drksi031

Kirchberg / Simmern im Hunsrück – Erste-Hilfe-Kurzvortrag als Bestandteil von Migrationsarbeit

Kirchberg / Simmern im Hunsrück – Viel Interesse und Spaß hatte eine Gruppe von Flüchtlingen in Kirchberg an einem von DRK-Ausbilder Jürgen Vath gestalteten Kurzvortrag zur Thematik Erste Hilfe. Der von Kursleiterin Gabriela Schwabenland-Altgeld (Volkshochschule Hunsrück) in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Rhein-Hunsrück organisierte Vortrag wurde aufmerksam und freudig aufgenommen. Viel Ehrgeiz entwickelten die Teilnehmer bei der exakten Umsetzung der enthaltenen praktischen Maßnahmen. Alle Beteiligten zogen als Resümee, dass die erworbenen Fähigkeiten ein wichtiger Bestandteil zur Integration darstellen können, berichtet Ausbildungsbeauftragter…