suedwest-news-aktuell-mainz

Mainz – Unfall mit Straßenbahn am Schillerplatz – 1 Kind verletzt

Mainz – Gegen 15.35 Uhr überquert ein 13-jähriger Fußgänger die Schillerstraße in Höhe der Emmerich-Josef-Straße in Richtung Schillerplatz und achtet hierbei wahrscheinlich nicht auf die herannahende Straßenbahn. Geistesgegenwärtig leitet die Straßenbahnführerin zwar noch eine sofortige Gefahrenbremsung ein, kann jedoch eine Kollision mit dem 13-jährigen Fußgänger nicht mehr verhindern. Der 13-jährige Junge kommt zu Fall und wird nach Erstversorgung durch einen Notarzt und den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in die Universitätsmedizin Mainz verbracht. Zu Art und Schwere der Verletzungen liegen bis…

suedwest-news-aktuell-mannheim

Mannheim – Wirtschaft: Die Ernst & Young GmbH wird neue Mieterin im Glücksteinquartier

Mannheim – Wirtschaft: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young GmbH hat in der Projektentwicklung unter dem Namen „No.1“ im Glückstein-Quartier Mannheim rund 7.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche angemietet. Der Bezug der Flächen ist für das zweite Quartal 2019 geplant. Der Mietvertrag läuft über zehn Jahre zuzüglich der üblichen Verlängerungsoptionen. Das Unternehmen wird mit dieser Anmietung seine bisherigen Standorte an der Theodor-Heuss-Anlage und am Willy-Brandt-Platz zusammenlegen. 70 Prozent des gesamten Büro- und Hotelkomplexes mit rund 21.000 Quadratmetern sind damit vermietet und verpachtet. Projektentwickler ist…

dsc00089a

Mannheim – Bauarbeiten neue Hauptfeuerwache auf der Zielgeraden

Mannheim – Nach gut eineinhalb Jahren Bauzeit steht die neue Mannheimer Hauptfeuerwache kurz vor der Fertigstellung. Bis Januar sollen die letzten Bauarbeiten abgeschlossen sein. Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Christian Specht machte sich heute gemeinsam mit Baubürgermeister Lothar Quast ein Bild vom aktuellen Stand der Arbeiten. „Dieses Gebäude verkörpert einen baulichen Meilenstein für die Sicherheit der Mannheimer Bürgerinnen und Bürger“, erklärte Specht. „Mit dem zweitgrößten Rangierbahnhof und dem zweitgrößten Binnenhafen Deutschlands, zahlreicher großer Industriebetriebe und unter anderem auch der Nähe zum…

jens-ahnemueller

Mainz – Jens Ahnemüller (AfD): Klares JA der AfD für Bau der Rheinbrücke Bingen!

Beseitigung der Trennung der Wirtschafts- und Lebensräume auf beiden Seiten des Rheins – Zusätzliche Rheinquerung für Entwicklung der Region und Wirtschaft wichtig Mainz – Im Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung wurde festgehalten, dass Rheinland-Pfalz eine Machbarkeitsstudie für die Rheinbrücke bei Bingen unterstützt. Ahnemüller (AfD): „Bemerkenswert ist, dass die Grünen, die bei den letzten Landtagswahlen gerade mal 5,3 Prozent erreichten, bei diesem Projekt wieder ‚mauern‘ und die Politik damit maßgeblich bestimmen wollen. So in der Allgemeinen Zeitung von Dienstag, dem 15. November, nachzulesen….

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Wolfsburg – Mordkommission Bahnhof bittet um Unterstützung von Handybesitzern

Wolfsburg (NI) – Die Mordkommission (Moko) Bahnhof hofft im Fall der getöteten 33-jährigen Prostituierten, dass Anwohner und Passanten mit ihren Mobiltelefonen im Bereich des Tatortes in der Straße Am Bahnhof Foto- oder Filmaufnahmen gemacht haben. Da in der heutigen Zeit praktisch jeder ein Handy besitzt, setzen die Ermittler darauf, dass auf den Aufnahmen zufällig Personen oder Fahrzeuge zu sehen sind, die für die Ermittlungen von Bedeutung sein könnten. Von besonderem Interesse sind Aufnahmen, die an diesem Freitagvormittag oder Nachmittag im…

suedwest-news-aktuell-mannheim

Mannheim – Das „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche soll zum Knotenpunkt in der zeitgenössischen Tanzszene werden

Mannheim – Zeitgenössischer Tanz bietet ein großes Potenzial für künstlerische Entwicklungen und sollte daher in Mannheim ausgebaut und weiterentwickelt werden – mit dieser Ansicht und der Unterstützung des Kulturamts möchte der Verein „EinTanzHaus“ die evangelische Trinitatiskirche im Quadrat G 4, 5 als gleichnamige Kulturinstitution zwischennutzen. Das „EinTanzHaus“ soll als Proben- und Aufführungsort, Experimentier- und Debattierraum, Festivalzentrum sowie Raum für kulturelle und soziale Begegnungen im Quartier stehen. Die Stadt wird die einmaligen Investitionskosten in Höhe von 150.000 Euro tragen und sich…

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Shopping und Kultur gehen Hand in Hand: Citymanagement verteilt Pfalztheater-Freikarten für den verkaufsoffenen Sonntag

Kaiserslautern – Wenn am verkaufsoffenen Sonntag am 27. November die Geschäfte der Innenstadt ihre Pforten öffnen, ist wieder vorweihnachtlicher Shopping-Spaß garantiert. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet in diesem Jahr aber ein ganz besonderes Angebot, das sich das Citymanagement der Stadt Kaiserslautern ausgedacht hat. Für die 18-Uhr-Vorstellung des Weihnachtsmärchens „Ali Baba und die 40 Räuber“ im Pfalztheater verschenkt das Citymanagement 200 Freikarten. „Es ist die perfekte Kombination“, so Hanno Scherer, der stellvertretende Vorsitzende des Citymanagement-Beirats. „Wer mit seinen Kindern zum…

20161115_bild_volkstrauertag

Lahnstein – Würdiges Gedenken an Kriegsopfer in Lahnstein

Lahnstein – Der Volkstrauertag, ein fester Termin im Jahreskalender und doch gerät dieser Tag zunehmend in Vergessenheit. Für Viele ist der Volkstrauertag schon lange ein ganz normaler Tag. In Lahnstein gedachte man nun am zweiten Novembersonntag der Opfer von Krieg, Gewalt und Terror in einer würdigen Feierstunde auf dem Oberlahnsteiner Ehrenfriedhof. „Gedenken ist nach wie vor aktuell und dringend erforderlich. Wir brauchen den Volkstrauertag, aber er muss mehr sein als ein Ritual oder ein Alibi“, so Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte…