Retten - Bergen - Schützen - Die Feuerwehr hilft -

Siegburg – Weibliche Leiche bei Wohnungsbrand in der Luisenstraße gefunden

Siegburg (NRW) – Am 20.02.2017 gegen 13:50 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Siegburger Luisenstraße gerufen. Eine auf der gegenüberliegenden Straßenseite wohnende Nachbarin hatte Feuer in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Wehrleute fanden eine weibliche Leiche mit offensichtlichen Brandverletzungen in den Räumen vor. Nach den Löscharbeiten begannen Ermittler der Kripo mit der Ursachenforschung. Die Identifizierung der toten Person gestaltete sich in der komplett ausgebrannten Wohnung sehr schwierig. Wahrscheinlich handelt es sich…

feuerwehr-aktuell

Helmstedt – Brand in der Marktpassage – Gebäude geräumt

Keine Verletzte Helmstedt (NI) – Bei einem Feuer in der Tiefgarage einer Markpassage in der Helmstedter Innenstadt am Nachmittag des 20.02.2017, wurde der Gebäudekomplex aus Sicherheitsgründen komplett geräumt. Die Ursache des Brandes ist bislang völlig unklar, es wurden keine Personen verletzt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Um 15.45 Uhr hatten Passanten Rauchschwaden aus dem Gebäude an der Neumärker Straße aufsteigen sehen. Die Flammen wurden von den Feuerwehrleuten schnell unter Kontrolle gebracht. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Ermittlungen im Fall „Brennende Person im Wohngebiet Sonnenberg“

Kaiserslautern – Am Samstagabend wurde der Integrierten Leitstelle Kaiserslautern eine im Laufen befindliche brennende Person im Bereich des Sonnenbergs gemeldet. Vor Ort wurde eine tote Frau mit starken Brandverletzungen aufgefunden, und zwar in einem Gebüsch in einer Parkanlage. Die Frau wurde inzwischen identifiziert. Es handelt sich um eine 37-jährige Frau, die auch im Wohngebiet Sonnenberg lebte. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern führt ein Todesermittlungsverfahren. Die Strafprozessordnung sieht ein solches Verfahren bei allen unnatürlichen Todesfällen vor. Ziel des Verfahrens ist es zu ermitteln,…

Mittelrhein-Tageblatt - Regionales aus St.Goar -

St. Goar – Kommunalisierung der Revierleitung im St. Goarer Stadtwald

St. Goar – Stadtbürgermeister Horst Vogt strebt eine Kommunalisierung der Forstrevierleitung für den knapp 600 ha großen St. Goarer Stadtwald an. Das befürchtet jedenfalls die SPD Fraktion aufgrund der vorgelegten Unterlagen durch die Stadt St. Goar und der Verbandsgemeindeverwaltung St. Goar-Oberwesel. Bisher wird die Revierleitung für den Gemeindewald von einem staatlichen Bediensteten der Forstverwaltung wahrgenommen und die Stadt beteiligt sich an den Personalkosten. Zu den vielfältigen Aufgaben der Revierleitung gehören u.a.: • die betriebswirtschaftliche Führung des Forstbetriebes • die Begründung…

2017_Patrick_Schnieder

Mainz – Patrick Schnieder (CDU): Wenn Wissing die Mittelrheinbrücke wirklich will, muss er seinen Kurs korrigieren

Mainz / Mittelrhein – „Auch wenn er einen anderen Eindruck vermitteln möchte: Verkehrsminister Wissing ist kein leidenschaftlicher Befürworter der Mittelrheinbrücke. Die CDU – im Land, in den betroffenen Kreisen und Kommunen – kämpft für das Verkehrsprojekt, Herr Wissing hingegen hat die Brücke aufgegeben, stattdessen verstrickt er sich in Widersprüche und falsche Rechtfertigungen“, kommentiert der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Patrick Schnieder MdB, den heutigen Besuch des FDP-Politikers in der Sitzung des Rhein-Hunsrück-Kreistags. „Die Sachlage ist klar: Sowohl Prof. Dr. jur. Willy…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Hannover -

Hannover – Elektromobilität: Drei Lasten-Pedelecs für den Stadtbezirk Döhren-Wülfel

Hannover (NI) – Lasten-Pedelecs: Der Stadtbezirk Döhren-Wülfel erhält drei Lasten-Pedelecs. Die Übergabe der Lastenfahrräder findet am Donnerstag (2. März), 16 Uhr, vor dem Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, statt. Neben der Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner werden der Geschäftsführer des Freizeitheims Döhren, Jörg Kölling, die Koordinatorin des Nachbarschaftstreffs Mittelfeld, Karin Ziezalka, die Projektverantwortlichen vom Verkehrsclub Deutschland (VCD), Christian Harstrick und Dr. Dr. Ingo Wöhler sowie Dipl.-Ing. Annegret Goerzig-Swierzy, städtische Projektleiterin von „PedsBlitz“, anwesend sein. Pedelecs stehen ab Anfang März an zwei…

neues-zur-vogelgrippe

Hannover – Geflügelpest bei einer Wildgans an den Herrenhäuser Gärten nachgewiesen

Hannover (NI) – Geflügelpest: Bei einer Graugans, die tot im Bereich „An der Graft“ an den Herrenhäuser Gärten aufgefunden wurde, ist das hochpathogene H5N8 Geflügelpest-Virus nachgewiesen worden. Das Virus ist immer noch insbesondere bei Wildvögeln in der ganzen Bundesrepublik und in Europa verbreitet. Entwarnung für die mögliche Ansteckung von Hausgeflügel kann weiterhin nicht gegeben werden. Der Fund eines einzelnen Wildvogels führt derzeit jedoch nicht zur Restriktionsmaßnahmen. Der Bereich Veterinärangelegenheiten der Landeshauptstadt Hannover empfiehlt aber dringend, Hausgeflügel in wildvogelsicheren, abgedeckten Volieren…

Joachim-Paul

Mainz – Joachim Paul (AfD) zur Ausländer-rein-Parole der Jusos: Zwischen Uekermann und Schulz passt kein Blatt Papier

Mainz – Ausländer-rein-Parole: Die Bundesvorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) in der SPD, Johanna Uekermann, hat sich gegen Abschiebungen von Migranten ohne Bleibeperspektive ausgesprochen. Mit Blick auf SPD-Forderungen, solche Ausländer konsequent abzuschieben, sagte Uekermann im Interview der „Welt“: „Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten. Die Jusos sind für ein globales Recht auf Migration.“ Dazu Joachim Paul, stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz: „Endlich Klartext! Uekermann wollte einst Brücken bauen, um Asylbewerber aus Nordafrika nach Europa zu bringen, jetzt will sie Deutschland…